Update auf Windows 8.1 Preview scheitert - Fehlercode 0xC1900101 - 0x40017

Martin

Webmaster
Teammitglied
Endlich hab ich auch mal ein Windows Problem ;).
Beim zweiten Neustart während der Installation der Windows 8.1 Preview als Update von Windows 8 Pro zuckte kurz ein Bluescreen auf, dann startete das System neu, machte die Installation rückgängig und begrüßte mich mit:

Das Update auf Windows 8.1 Preview konnte leider nicht durchgeführt werden. Wir haben ihre vorherige Version von Windows auf diesem PC wiederhergestellt.
0xC1900101 - 0x40017


win81_update_fail.jpg

Das hat allerdings einwandfrei funktioniert, Windows 8 wurde sauber wiederhergestellt.
Ich habe einen Verdacht und starte jetzt Versuch Nummer 2...
 
Anzeige

wolf22

nil
Wirst das "Problem" ja mit teilen aber ich werde eine Parallelinstallation machen um direkt vergleichen zu können.
 

Martin

Webmaster
Teammitglied
Ich wollte den Verdacht nicht äußern, ehe er sich bestätigt hat, was inzwischen der Fall ist.
Eigentlich war es ein Anfängerfehler: Ich habe Kaspersky Antivirus nicht deinstalliert, bevor ich das Update gestartet habe. Dabei bete ich den Leuten selbst immer vor, dass systemnahe Programme vor einem Betriebssystemupdate besser entfernt werden sollten.
Ich habe einfach nicht daran gedacht, aber immerhin kam ich dann schnell auf die richtige Fährte.

Nach der Deinstallation lief das Update völlig problemlos durch.
 

Marco1976

Bin (fast) immer da
Och Martin, also bitte, da deaktiviert man den Selbstschutz, beamt den Kasper ausm Systemstart, startet neu und los geht's. Den Kasper deinstallieren ist vollkommen unnötig;).
 

wolf22

nil
Und ich dachte, er hat nur den MS-eigenen-Systemschutz drauf. Da sollte sich MS nicht selbst ein Bein stellen.
 

Martin

Webmaster
Teammitglied
@Marco: Hatte das zu Testzwecken mal installiert und war seither eigentlich nur zu faul, es wieder runter zu werfen, von daher war die Gelegenheit jetzt gerade günstig.
 

miriuta

gehört zum Inventar
Da haste aber die Kurve noch gut umfahren,Martin!

Trotzdem sind solche Hinweise gut für viele Anfänger,die nicht 1 sek an soetwas denken würden.
Ich weiss noch nicht,ob ich testen werde?
Gruss miriuta
 

Singler

kennt sich schon aus
Ich wollte den Verdacht nicht äußern, ehe er sich bestätigt hat, was inzwischen der Fall ist.
Eigentlich war es ein Anfängerfehler: Ich habe Kaspersky Antivirus nicht deinstalliert, bevor ich das Update gestartet habe.

Hoi.. mein Problem besteht weiterhin, da ich nämlich kein Kaspersky oder irgendeinen anderen Virenscanner installiert habe (wie ich bei FB schon schrieb). System ist quasi "frisch", von den ganzen Acer-Tools mal abgesehen ;)

Aber ich habe da einen Verdacht, dem ich mal nachgehen werde...
 

Martin

Webmaster
Teammitglied
Hallo und willkommen bei uns :)
Ich nehme mal an, dass diese Fehlermeldung immer dann auftritt, wenn das Windows 8.1 Setup wichtige Dateien nicht ersetzen kann - entweder weil ein Virenscanner sie schützt oder weil das System aus irgendwelchen anderen Gründen inkonsistent ist. Grundsätzlich ist ein solches Problem ja nicht ungewöhnlich, tritt ja auch bei Servicepacks regelmäßig auf.
Sollte sich Dein Verdacht nicht bestätigen, versuche es einfach mal mit einem sfc /scannow und starte das Upgrade danach nochmals.
 

Singler

kennt sich schon aus
Hi Martin,

bin ja nun auch schon länger dabei (2008), aber halt das erste Posting hier... von daher: Danke ;)
du wirst lachen, das sfc /scannow WAR bzw Ist mein Verdacht und der rattert nun durch... dauert nur ne Weile -.-
 

Martin

Webmaster
Teammitglied
Guter Hinweis Marco, eventuell könnte es damit zusammen hängen. Du hättest aber besser direkt auf den Beitrag mit der Lösung verlinken sollen.
 

Singler

kennt sich schon aus
HAHAHA!!! Der 0xC1900101 - 0x40017 Bug ist nach SFC /Scannow wech...

dafür hab ich nun 0xC1900101 - 0x20017

GNARF
 

BAST1966

Herzlich willkommen
Ich hab auch den Fehlercode 0xC1900101-0x20017 auf meinem W700. Hat jemand mittlerweile eine Lösung für gefunden? In den Microsoft Foren gab's noch keine Lösung.
 

Singler

kennt sich schon aus
Angeblich soll es helfen, den TPM zu deaktivieren... etwas, was mein W700 gar nicht hat.

Ich habe dann einfach die Iso genommen, auf einen USB3-Stick geworfen und nach 30-40 mins lief alles so, wie es sollte
 

norbert3576

Herzlich willkommen
Ich habe bereits dreimal versucht, die Preview zu installieren. Das Update läuft eine ganze Weile bis zu dem Punkt "Weitere Elemente werden eingerichtet, 39 % " dann erscheint eine Meldung, dass Update nicht installiert werden kann und ein neuer Versuch zu starten wäre. Auf ok wird das alte Programm wieder installiert. Wiederholte Versuche ergaben immer das gleiche Resultat. Auch das deaktivieren von Firewall und Avira hat nicht geholfen. Was kann ich tun ?
 

PC Doctor

kennt sich schon aus
Habe beim ersten versuch auch diese Fehlermeldung gehabt und den Grafikkartentreiber deinstaliert und dann hat es geklappt ! Amd und Nvidia haben jeweils ein Grafikkartentreiber für 8.1 Preview herausgebrach ! sie wird über Windows Update angeboten ! MfG ;)
 

Martin

Webmaster
Teammitglied
Der Fehler scheint wohl sehr allgemeiner Natur zu sein, eine eindeutige Ursache gibt es offenbar nicht.
Von daher die Bitte, wirklich alle Erkenntnisse in dieses Thema zu posten. Macht Euch keine Gedanken darüber, ob es nun wirklich für die Allgemeinheit interessant ist oder nicht - einfach rein damit. Oft wundert man sich, wem das plötzlich hilft.
 

norbert3576

Herzlich willkommen
Danke PC Doktor, ich habe im Windows Update den neuen Grafiktreiber installiert, hat allerdings nichts gebracht. Fehlermeldung nach wie vor die gleich bei 39 %. Fällt Ihnen noch etwas ein ?
 
Oben