Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

[gelöst] Windows Update Update Fehler 0x80070103

Status
Dieses Thema wurde gelöst! Lösung ansehen…

Jogihck

gehört zum Inventar
So, nun habe ich auch mal einen Fehler welchen ich nicht "weg" bekomme.
W11-Update-Fehler.png

Die Update Problem Behandlung habe ich schon mehrfach erfolglos laufen lassen, ebenso diverse Neustarts durchgeführt alles bislang erfolglos.
 
Anzeige
Ja klar, war das erste was ich gemacht habe. Das es inkompatible Treiber sind ist unstrittig, die Frage ist wie komme ich jetzt weiter?
Die verschiedenen Möglichkeiten in Deinem Link habe ich bereits fast alles durch, die restlichen werde ich noch ausprobieren. Erstaunlich ist, es handelt sich um ein Lenovo ThinkCentre m70q mit W11 Pro, ich habe hier noch nie einen Treiber installiert. Sämtliche Treiber wurden bei der W11 Installation durch W11 selbst gesetzt.
 
Wo ich einmal dieses Problem hatte, hatte die Systembereinigung Abhilfe geschafft.

Zudem würde ich von LENOVO das "Lenovo System Update" Tool durchlaufen lassen.

Lenovo ist, was Treiber betrifft, recht empfindlich und möchte gerne die hauseigenen Treiber verwenden.
 

Anhänge

  • Screenshot 2023-02-16 075939.jpg
    Screenshot 2023-02-16 075939.jpg
    98,5 KB · Aufrufe: 170
  • Screenshot 2023-02-16 075830.jpg
    Screenshot 2023-02-16 075830.jpg
    97,1 KB · Aufrufe: 180
Windows Update Cache löschen , neu starten, nächster Versuch
Für die Treiber ist beim Lenovo der Hersteller verantwortlich, für Periphere aber der User.
Virtuelle Geräte gehören auch dazu.
 
Verstehe ich nicht ganz, da wird z. B. ein Realtek Treiber aufgeführt. Ist aber überhaupt kein Realtek Gerät installiert, Netzwerk ist alles Intel, Sound ebenso.
Was versteht du darunter das der User für "Periphere" zuständig ist, in Zusammenhang mit den gezeigten Fehlern?
 
So sah es heute Morgen bei mir aus und ich habe ein Surface Laptop Studio:
Screenshot_20230216_075407.png

Nun sind aber alle Meldung weg und es wurde nur ein Treiber wirklich heute installiert. Dieser installierte Treiber war der Extension 2.14.137.0, keine Ahnung was sich hinter dieser netten Bezeichnung verbirgt....
 
Guten Morgen.
Bei mir das selbe Problem wie bei euch.
Anscheinend ein Microsoft Problem.
Gibt es noch mehr, bei denen das Problem aufgetreten ist heute Morgen?
Lg Manuel
 
Ja, ich kann das auf einem Surface Go3 bestätigen, gestern abend schon gleiches Problem.
Bei mir wurden nur 2 von 5 Treiberupdates angeblich erfolgreich installiert, bei der Update Suche heute morgen wurden aber wieder alle 5 gefunden, wieder 2 angeblich erfolgreich und 3 nicht installiert.
Aber auch die mit Installationsfehler abgebrochenen Updates stehen im Updateverlauf als erfolgreich installiert drin. :oops:
Na ja, Gerät funktioniert ja einwandfrei, lasse mich mal überraschen, wie es weiter geht.
 
Mir ist aufgefallen das die angebotenen Treiber ( bei mir 5 Stück auf Surface Laptop 4) mit dem Fehlercode nicht installiert werden können ,weil diese Treiber bereits installiert sind. Keine Ahnung weshalb die Treiber dann angeboten werden. Das Problem haben ja einige wie man liest heute. Bin mal gespannt wie Microsoft das löst ,und weshalb dieser Fehler seid gestern bzw. heute Auftritt.
 
Hallo, ich habe mittlerweile die Treiberupdates in den Gruppenrichtlinien deaktiviert, aber so sieht es bei mir aus:

Screenshot 2023-02-16 160022.png


Ich habe eine Anleitung im Netz gefunden, kann aber trotz Deaktivierung des Kryptografiedienstes den Ordner Catroot2 nicht löschen. Das scheinen auch etliche alte Schätzchen zu sein?

Hat einer der Fachkundigen hier einen Rat für mich, wie ich das wieder leer bekomme? Danke euch!
 
Auf meinem HP Probook ein ähnliches Bild seit heute morgen...:
 

Anhänge

  • Installationsfehler – 0x80070103.png
    Installationsfehler – 0x80070103.png
    152,1 KB · Aufrufe: 95
Ich habe das Problem auch: Dell XPS, also wohl ein allgemeines Problem. Ich wollte jetzt erstmal nicht großartig rumwerkeln, sondern abwarten, ob MS nachbessert.
 
Hallo

bei mir sieht es genauso aus..habe aber noch nichts gemacht...
Da ich noch keine Lösung gefunden habe im Netz
Screenshot 2023-02-16 172824.png
 
Hab das gleiche Bild auf meinem HP Probook der neuesten Genaration. ( ...ein Kollege übrigens auch - ebenfalls HP Probook)
Bin mal gespannt, wann MS das Problem fixt...
Und auch auf meinem Laptop sind die angeblich fehlgeschlagenen Installationen schon längst durchgeführt. Alle 9 bei mir als fehlerhaft installiert aufgeführten Updates sind im Updateverlauf als "installiert" aufgeführt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Dieses Thema wurde gelöst! Lösung ansehen…
Anzeige
Oben