Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

[gelöst] Update Fehlermeldung 0x80073D02

  • Ersteller Gelöschtes Mitglied 104378
  • Erstellt am
Status
Dieses Thema wurde gelöst! Lösung ansehen…
G

Gelöschtes Mitglied 104378

Gast
Die Probleme gehen nahtlos weiter.
Heute morgen: Update Fehler 0x80073D02. Updates werden verweigert/nicht geladen?
Was ich aktuell bisher getan habe:
SFC / Scannow, hat Fehler gefunden
Dism /Online /Cleanup-Image /RestoreHealth, erfolgreich 100%
Problembehandung, =abgeschlossen: Gefundene Probleme = Nach Windows-Update-Problemen suchen :
Status = Ermittelt (gelbes Dreieck)
Im EventLog steht aktuell dazu BeimStarten der Sitzung Microsoft.Windows.Remediation ist ein Fehler aufgetreten
Neustart, der selbe Fehler erneut bei Updates.

Im Update Verlauf steht: (Bild)
Durch das zurücksetzen , gestern, hat, man mag es nicht glauben,
Windows wohl nicht mitbekommen das dieses Update KB 5003173 bereits
am 13.05. installiert wurde.
Die Bereiche Updateverlauf und deinstallierbare Updates zeigen unterschiedliche Daten.
Das Thema hatte ich aber auch schon mal.

Ich bin echt am Boden zerstört.
 

Anhänge

  • deinstall Updates.JPG
    deinstall Updates.JPG
    64,4 KB · Aufrufe: 46
  • Updateverlauf.JPG
    Updateverlauf.JPG
    53,5 KB · Aufrufe: 41
Anzeige

Alice

Moderatorin
Teammitglied
@VT12
Die Meldung aus dem Screenshot zum Updateverlauf lautet 0x80070002.
Ist diese Meldung beim manuellen Installieren der KB5003173 erschienen?



Hast du ebenfalls mit der im Text genannten Fehlermeldung 0x80073D02 Probleme?
 
G

Gelöschtes Mitglied 104378

Gast
Na ja, googeln kann ich schon, glaube ich.;)
Der erste Fund (dein Link) beschäftigt sich mit einem technischen update aus 2006o_O
offenbar hantiert Windows mit Fehlercodes die beide zutreffen. Der eine steht bei den Updates, der andere zeitgleich dazu im EventLog. Beide hab ich recherchiert und die o.g. Vorgehensweise durchgeführt.
Ohne Erfolg.
Deine Links übrigens findet man ohnehin wenn man nach den Codes sucht.
Einige sind jedoch von so schlechtem Holperdeutsch das es nicht lohnt das zu lesen.
Windows hat hier offenbar eine Macke, die mit dem Zurücksetzen kollidiert.

Ich werde einfach abwarten bis sich das von selbst erledigt. Bin ja auch nicht der Erste der diese Probleme hat.
O.T.
Meine Vermutung: Alles Auswirkungen der Deinstallation von diesem doofen OneDrive was man aufgedrückt bekommt und leider so hinnehmen muß. Denn die mögliche Deinstallation erzeugt nur neue Probleme.
Auch hier bin ich nicht allein.
 

Alice

Moderatorin
Teammitglied
@VT12
Die Meldung aus dem Screenshot zum Updateverlauf lautet 0x80070002.
Ist diese Meldung beim manuellen Installieren der KB5003173 erschienen?
Die Antwort darauf ist in deinem Post nicht zu finden.
Vielleicht magst du mir diese jetzt geben. Vielen Dank! :cool:
 

areiland

Computer Legastheniker
Einige sind jedoch von so schlechtem Holperdeutsch das es nicht lohnt das zu lesen.
Ist doch ganz einfach. Die Updateinstallation scheitert mit dem undefinierten Fehler 0x80070002, weil bei der Aktualisierung einer Windows RT Komponente (Runtime Umgebung für die Apps) der Fehler 0x80073d02 festgestellt wird. Hier kann eine gerade aktive Komponente von Windows RT nicht aktualisiert werden, wodurch die Updateinstallation abgebrochen werden muss.

Ein kompletter Neustart sollte das dann beheben, oder die Updateinstallation ganz canceln. Denn das Update KB5003173 ist ja schon installiert und damit wird der Fehler erklärbar, weil wohl eher festgestellt wird, dass alle Versionen schon auf dem aktuellen Stand sind.
 
G

Gelöschtes Mitglied 104378

Gast
Sorry, die Antwort lautet ja.
Hätte ich das nicht tun sollen? Ich habe nur Einstellungen Update und Sicherheit gestartet, dann
sah ich mich mit den roten Hinweis konfrontiert. FEHLER
Dann habe ich Update manuell gestartet. Gleicher FEHLER.

Oh, Alex war schneller.
Ein Neustart hat das in diesem Fall nicht behoben. Bei Updates steht nach wie vor Fehler.
Heisst also, der Fehler liegt darin das Windows etwas updaten will was schon da ist. AHA:

Dann wäre doch die Meldung besser = es ist alles auf dem neuesten Stand = ODER?
 
G

Gelöschtes Mitglied 104378

Gast
Denn das Update KB5003173 ist ja schon installiert und damit wird der Fehler erklärbar, weil wohl eher festgestellt wird, dass alle Versionen schon auf dem aktuellen Stand sind.
Naj ja, das sehe ich anders.
Da ich Windows mittels Wiederherstellung auf ein Datum VOR dem Update zurückgesetzt hatte, ist es davon ausgegangen das Update muss noch installiert werden. Denn es hat ja nach der manuell aktivierten Suche dieses Update zur Installation angezeigt um dann während der Installation abzubrechen und den Fehler zu bringen.
Der auch nach Neustart erhalten bleibt.
Wo bitte habe ich nun etwas falsch gemacht? Oder verstehe ich etwas nicht?
 
G

Gelöschtes Mitglied 104378

Gast
Logdateien gekillt, d
Glaube ich nicht. Manuell hab ich nur den Temp Ordner Inhalt gelöscht, bzw. die aria Dateien.
Da stehen sicher keine wichtigen Log Dateien oder?
Sollten da wichtige sein, läßt Windows mich die eh nicht löschen.
Ich rede von diesem Ordner C:\Users\Besitzer\AppData\Local\Temp
 

Jürgen

Moderator
Teammitglied
Nach welchem Update hast Du eigentlich gesucht heute Morgen, das letzte war ja am 11.5.21 danach ist nix neues verbreitet worden ,

ot:
Ich werde das Gefühl nicht mehr los, dass Du versuchst dein Windows so zu optimieren/kastrieren bis nichts mehr funktioniert,
 

Alice

Moderatorin
Teammitglied
@VT12
Da ich Windows mittels Wiederherstellung auf ein Datum VOR dem Update zurückgesetzt hatte, ist es davon ausgegangen das Update muss noch installiert werden.

Es ist dir sicherlich bewusst, dass solch wichtige Details in den Eröffnungspost von heute Morgen gehören. 😎
 
G

Gelöschtes Mitglied 104378

Gast
Nach welchem Update hast Du eigentlich gesucht
Nun, das Updatefenster zeigte mir das dieses Update KB5003173 nötig sei.
Erst nach der Fehlermeldung hab ich im Verlauf gesehen das dies wohl Quatsch ist, weil schon da.
Zeigen auch meine Bilder.
Bedingt durch die div. (kleinen) Problemchen z.Z. hab ich routinemäßig ins Updatefenster geschaut.
Obwohl ja eigentlich alles AUTOMATISCH ablaufen sollte.

Ob wirklich ein Zusammenhang mit der Wiederherstellung besteht, ist eine Vermutung, ob das wirklich eine Rolle spielt vermag ich nicht zu sagen.

Das ich dieses Detail nicht im Eingangspost explizit erwähnt habe ist den unterschiedlichen, zeitgleich laufenden
Threads von mir geschuldet. Nun, nicht jeder list immer ALLE Beiträge eines bestimmten Users.
Meine Schuld. Sorry.
 
G

Gelöschtes Mitglied 104378

Gast
Akt. Feedback..
Also, es scheint das sich das Problem selbst gelöst hat und zwar:
Da ich das optionale update auf Win10 Version 21H1 bisher noch hinausgeschoben hatte, dachte ich
es schadet ja auch nicht es mal zu installieren.
Dieses Funktionsupdate hat anscheinend die Update Maschinerie gesäubert.
Jedenfalls ist jetzt alles auf dem neuesten Stand. Keine Update Fehler mehr zu sehen.
Schön, das Windows offenbar in der Lage ist solche Patzer selbst zu bereinigen.
Erledigt...und danke an die Helfer:)
 
Status
Dieses Thema wurde gelöst! Lösung ansehen…
Anzeige
Oben