Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

[gelöst] Upgrade von Win7 Professional SP1 -> Win10 scheitert

Status
Dieses Thema wurde gelöst! Lösung ansehen…

Mario90

bekommt Übersicht
Hallo,

ich habe mittlerweile mehrere Upgrades von Win7 auf Win10 auf älteren Geräten erfolgreich durchgeführt, wobei meistens nur der Grafiktreiber nach dem erfolgreichen Upgrade manuell installiert werden musste.

Bei dem PC meiner Mutter (mein alter PC), bin ich aber mittlerweile ratlos, woran das Upgrade scheitert und erhoffe mir hier Hilfe.

Prozessor: Intel Core 2 Quad CPU Q9400 (2,67 GHz)
Betriebssystemversion: 6.1.7601 SP1

Defragmentierung und Datenträgerbereinigung wurde bereits durchgeführt. Ich habe auch viele nicht mehr benötigte Programme deinstalliert.
Avira Antivir ist z.B. noch installiert. Ich schätze, das sollte ich auch entfernen?

Da der Rechner von mir früher viel benutzt und allerlei Sachen de- und installiert wurden, würde es mich nicht wundern, wenn er mal richtig bereinigt werden muss.

Grüße,
Mario
 
Anzeige

PeteM92

gehört zum Inventar
Avira Antivir ist z.B. noch installiert. Ich schätze, das sollte ich auch entfernen?
Ja, @MSFreak hat es schon geschrieben.
Ansonsten sollten alle Windows 7 Updates installiert sein und Programme, die man nicht mehr benutzt, sollte man auch alle deinstallieren.
Es gibt noch ein paar andere Fallstricke, die man umgehen muß. Such mal nach anderen Threads hier im Forum, da kannst Du die Anweisungen von @skorpion68 lesen und schon mal durchgehen. Ich denke, er wird sich selbst in Kürze melden und weiterhelfen.
 
G

Gelöschtes Mitglied 116810

Gast
Du kannst dir auch den Windows Update Assistent herunter laden und es damit machen.
 

Anhänge

  • Update Assi.png
    Update Assi.png
    165,6 KB · Aufrufe: 94
G

Gelöschtes Mitglied 118033

Gast
Upgrade? Ach du Hilfe... Umstieg nutzen für Neuinstallation. Saubere Neuinstallation. Und Avira weg lassen. Avast und Avira sind immer der ultimative Alptraum, wenn ich mal Laptops von Irgendwem zum "Reparieren" kriege.
 

Mario90

bekommt Übersicht
Erstmal Danke für die zahlreichen Antworten!
Leider kann ich aktuell nur per TeamViewer auf den PC zugreifen. Ich werde diese Woche noch mehr Programme runterschmeißen und auch Avira deinstallieren und das Upgrade nochmals probieren.

Ich melde mich dann wieder hier.
 

skorpion68

gehört zum Inventar
Ich werde diese Woche noch mehr Programme runterschmeißen und auch Avira deinstallieren und das Upgrade nochmals probieren.

Bitte unternimm erst einmal nichts weiter und gehe nur wie folgt vor:

1. Öffne die Eingabeaufforderung (cmd.exe) mit erhöhten Rechten und führe erneut folgenden Befehl aus:
Code:
sfc /scannow
Sollte der Windows-Ressourcenschutz weiterhin Fehler melden welche er nicht reparieren kann dann führe gleich folgenden Befehl aus:
Code:
findstr /c:"[SR]" %windir%\Logs\CBS\CBS.log >"%userprofile%\Desktop\sfcdetails.txt"

2. Belasse die Eingabeaufforderung (cmd.exe) noch offen und führe nun folgenden Befehl aus:
Code:
DISM /Online /Get-Packages /Format:Table /English > "%USERPROFILE%\Desktop\PackagesList.txt"

3. Belasse die Eingabeaufforderung (cmd.exe) weiterhin offen und führe nun noch folgenden Befehl aus:
Code:
DISM /Online /Cleanup-Image /ScanHealth
Die Ausführung ist erst abgeschlossen wenn du erneut folgende Ausgabe siehst:
Code:
C:\Windows\system32>_

4. Schließe nun die Eingabeaufforderung (cmd.exe) und klicke danach mit der rechten Maustaste im Ordner C:\Windows\Logs\CBS auf das LOG CheckSUR.log und wähle im Kontextmenü Senden an > ZIP-komprimierter Ordner aus. Bestätige den Warnhinweis mit einem Klick auf Ja, sodass das Archiv CheckSUR.zip auf deinem Desktop erstellt wird.

5. Füge die LOGs sfcdetails.txt (sofern nötig) und PackagesList.txt sowie das Archiv CheckSUR.zip an deine nächste Antwort an.
 

Mario90

bekommt Übersicht
Hi skorpion68,

ich habe bereits in anderen Beiträgen im Forum gesehen, dass du in der Sache erfahren bist und freue mich sehr über deine Hilfe!

Hier die Logs. Bei CheckSUR steht nicht viel drin und sfcdetails.txt finde ich nicht.
 

Anhänge

  • PackagesList.txt
    39,7 KB · Aufrufe: 85
  • CheckSUR.zip
    432 Bytes · Aufrufe: 75

Mario90

bekommt Übersicht
Ach sorry, der Windows-Ressourcenschutz hatte ja keine Fehler gemeldet.
Somit gabs nur die zwei Sachen!
 

HerrAbisZ

unbequemer Zeitgenosse
Öffne bitte die Eingabeaufforderung (cmd.exe) mit Rechtsklick als Administrator ausführen

Folgendes hinein kopieren und jeweils mit Enter bestätigen

DISM /Online /Remove-Package /NoRestart /PackageName:Package_for_KB2952664_SP1~31bf3856ad364e35~x86~~6.1.25.1 DISM /Online /Remove-Package /NoRestart /PackageName:Package_for_KB2574819_SP1~31bf3856ad364e35~x86~~6.1.2.0

Danach bitte noch einmal eine Packageslist.txt erstellen. Danke
 

Mario90

bekommt Übersicht
Ich hatte die besagten Codes im cmd-Fenster ausgeführt und danach noch:
DISM /Online /Get-Packages /Format:Table /English > "%USERPROFILE%\Desktop\PackagesList.txt"
eingegeben.

Sorry, habe ich das falsch gemacht?
 

Mario90

bekommt Übersicht
Ich habe das am Mittwoch beschriebene nochmal ausprobiert und einen Screeshot des cmd-Fensters gemacht.
Es sind beide Male 5 Fehler aufgetreten.
Ich habe nochmal die PackageList angehängt, wobei es so aussieht, als wäre wieder nichts geschehen.
 

Anhänge

  • Screenshot.JPG
    Screenshot.JPG
    68,7 KB · Aufrufe: 80
  • PackagesList.txt
    39,7 KB · Aufrufe: 80

skorpion68

gehört zum Inventar
Hallo Mario90,
habe mir deine Logs mal angesehen und bitte dich vorerst wie folgt vorzugehen:

1. Lade dir das angefügte Archiv Remove-Package.zip herunter und entpacke in einen Ordner deiner Wahl.

2. Klicke danach mit der rechten Maustaste auf das Script Remove-Package.cmd und wähle im Kontextmenü Als Administrator ausführen aus. Bestätige den Warnhinweis der Benutzerkontensteuerung (UAC) mit einem Klick auf Ja damit das Script sofort ausgeführt wird. Letzteres ist notwendig damit das Script 2 Updates deinstallieren kann. Beende das Script erst wenn du dazu aufgefordert wirst.

Wichtig, sollten unerwartet Fehler auftreten dann dokumentiere diese, ggf. erstelle einen Screenshot. Das Script kannst du im Falle eines Fehlers mit der Tastenkombination Strg + C und Eingabe J für Ja abbrechen.

3. Warte etwas sofern du Windows neu starten musstest und öffne dann die Eingabeaufforderung (cmd.exe) mit erhöhten Rechten. Führe dort folgende Befehle nacheinander aus:
Code:
DISM /Online /Get-Packages /Format:Table /English > "%USERPROFILE%\Desktop\PackagesList.txt"

4. Füge zusätzlich das LOG PackagesList.txt an deine nächste Antwort an.

Wichtig, unternimm danach keine weiteren Schritte und warte auf meine Antwort.

Edit: Archiv Remove-Package.zip wieder entfernt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mario90

bekommt Übersicht
Hallo skorpion68,
es hat alles funktioniert. Die Packages sind weg und ich musste den PC nicht neustarten. Hier der Log.
 

Anhänge

  • PackagesList.txt
    37,8 KB · Aufrufe: 81

skorpion68

gehört zum Inventar
Gut, leider wird dies nicht die Lösung deines derzeitigen Problems sein und ich würde auch eher zu einem Neuanfang tendieren. Hier beziehe ich mich auf folgende Aussagen von dir:
Bei dem PC meiner Mutter (mein alter PC), bin ich aber mittlerweile ratlos, woran das Upgrade scheitert und erhoffe mir hier Hilfe.

Da der Rechner von mir früher viel benutzt und allerlei Sachen de- und installiert wurden, würde es mich nicht wundern, wenn er mal richtig bereinigt werden muss.

Solltest du trotzdem ein Upgrade vorziehen wollen dann benötige ich den Ordner Panther aus dem Verzeichnis $Windows.~BT\Sources. Packe diesen und lade das Archiv Panther.zip in eine Cloud deiner Wahl. Füge anschließend den Link dazu in deine nächste Antwort an. Die Sichtung der Logs benötigt aber etwas Zeit und ich komme auch erst morgen früh dazu.
 
Status
Dieses Thema wurde gelöst! Lösung ansehen…
Anzeige
Oben