Upgrade von Windows 10 Home nach Pro mit Windows 7/8/8.1 Lizenz (Windows 10 V. 1511)

alpha5

Erster Beitrag
Eine der Neuerungen in Windows 10,Version 1511 ist, dass sie direkt mit einem Windows 7/8/8.1 Lizenzschlüssel installiert werden kann.
Dieses Feature kann man auch dazu ausnutzen um eine Windows 10 Home Version zu einer Pro Version upzugraden ohne für 99$ einen neuen Windows 10 Pro Schlüssel zu kaufen. Man benötigt lediglich einen updatequalifizierten Windows 7/8/8.1 Pro Lizenzschlüssel (meiner kam für 20€ aus dem Internet) und irgendeinen Windows 10 Pro Lizenzschlüssel (irgendeinen, da eine Aktivierung nicht erfolgt - meinen habe ich aus meinem 2. Rechner ausgelesen).

Hier nun das eigentliche Prozedere:

1. Update auf Windows 10 Home, Version 1511 durchführen
2. Unter "Einstellungen" - "Update und Sicherheit" auf "Produkt Key ändern" klicken
3. Da hier noch kein Windows 7/8/8.1 Key akzeptiert wird, muss der Windows 10 Pro Key eingegeben werden. --> das eigentliche Upgrade wird jetzt durchgeführt.
4. Nach dem Neustart hat man eine unaktivierte Windows 10 Pro Version
5. Unter "Einstellungen" - "Update und Sicherheit" auf "Produkt Key ändern" klicken
6. Jetzt den Windows 7/8/8.1 Pro Key eingeben und die Aktivierung abwarten
7. Das Upgrade und die Aktivierung sind jetzt abgeschlossen.
 
Anzeige

mirovb

nicht mehr wegzudenken
Punkt 3: Funktioniert der generische Win10 Pro CD Key hier auch ?! Sonst nützt mir das ganze relativ wenig.
 

inflames2k

kennt sich schon aus
Ist das denn verifiziert? Ich habe noch einen WIndows 8.1 und einen WIndows 8 Pro Key da. Allerdings möchte ich nur ein Pro draus machen, wenn der Weg auch tatsäclich funktioniert.
 

mirovb

nicht mehr wegzudenken
Inflames2k

Teste es doch einfach aus. Wenn es nicht klappt, bleibt Windows10 doch wie es ist. Vorraussetzung ist natürlich das TH2 installiert ist. Zur Sicherheit kannst du doch vorher ein Image Backup machen.

Was jedoch die Anleitung und den Win10 Pro Key angeht: Wenn der generische nicht funktioniert, wozu dann das ganze? Einen anderen Pro Key haben die meisten doch sicherlich nicht. Oder ich versteh nur Bahnhof.?!
 

inflames2k

kennt sich schon aus
Das Problem ist ja, wenn ich nun den Pro-Key eingebe wird das System auf Pro geupgraded. Sollte das mit dem Windows 8, 8.1 Key nicht funktionieren anschließend zu aktivieren, habe ich ein nicht aktiviertes System. Rückgängig bekommt man das ganze dann nur noch durch einen Clean-Install.

Bezüglich des generischen Keys um erst einmal ein Pro draus zu machen. - Ja das funktioniert, so hatte ich mir auf meinem Tablet das System quasi kaputt gemacht und musste neu aufsetzen, da ich nicht auf unaktivierte Windowse stehe. - Hatte den Key von meinem Notebook verwendet um ein Pro draus zu machen.
 

mirovb

nicht mehr wegzudenken
Aber nach doch vorher ein Image Backup, wenn du unsicher bist und teste es aus. Dann kannst du es jederzeit zurück spielen. Dazu rate ich immer.
 

inflames2k

kennt sich schon aus
Ok, Image erstellt, Upgrade ausgeführt, Windows 8 Pro Key eingegeben. - System ist aktiviert.

Damit kann ich nun den oben beschriebenen Weg als funktionierend bestätigen.
 

markalex

gehört zum Inventar
Ok, Image erstellt, Upgrade ausgeführt, Windows 8 Pro Key eingegeben. - System ist aktiviert.

Und woher hattest Du nun den Windows 10 Pro Key? Dieser Schritt fehlt in Deiner Bestätigung - und den Key hat man ja normalerweise nicht (ich jedenfalls nicht...), sondern nur - wie etwa in meinem Fall - einen 8 Pro Key.
 

inflames2k

kennt sich schon aus
Zum einen findet man die generic Keys wie Sand am Meer im Netz, zum anderen habe ich aber noch ein Gerät in Besitz wo bereits Windows 10 Pro lief. - Ich habe mir einfach den "Upgradekey" davon genommen, danach wurde das System auf Windows 10 Pro aktualisiert. Und anschließend wie oben beschrieben habe ich den Windows 8 Pro Key verwendet um die Aktivierung durchzuführen.
 
A

andreas bontjer <a href='http://bit.ly/119SVdJ'>[v

Gast
AW: Artikel:

Wieso kann man keine Apps mehr updaten ?
Im App Store von Windows 10 ist ja alles Durcheinander !
Unnötiges scrollen,und keine Reaktion auf Apps !
Downloaden unmöglich,stattdessen manuelle
Aktualisierrungen,und dann immer dieselben.
Kurzum ist die App Store Auswahl unbrauchbar !
Grüße: A.G.Bontjer
 

Frank_der_Ami

kennt sich schon aus
AW: Artikel:

Produktkey hin oder her. Ich hatte vor einiger Zeit hier geschrieben, das ich seinerzeit 2 Pro- und ein Homesystem aktiviert bekommen habe. Die Echtheit der Lizenz muß ja irgendwo hinterlegt sein. (MS Konto, OneDrive)?
Nun ist es so, ich installiere meine TH2 und bekomme eine Homeversion aktiviert ohne die Eingabe eines Produktkey. Jetzt führt mein Weg nicht über die Eingabe eines Produktkey für eine Pro Version (dies funktioniert bei mir nicht) sondern über den Store der kurzerhand mein System überprüft, ob ich Upgrade berechtigt bin, installiert oder aktiviert einige Komponenten und heraus kommt ein aktiviertes Windows 10 Pro System. Das habe ich nun schon mehrfach durch. Warum ich bei der Installation keine Eingabemöglichkeit bekomme um gleich den Key für eine Pro- Version einzugeben, weiß ich nicht.
 

ADGS

nicht mehr wegzudenken
Wo könnte man den einen Win 10 Pro Key bekommen. Ich selber habe nämlich noch keinen(Außer geupdated). Ich würde nämlich mein Surface 3 auf Pro Upgraden.
 

markalex

gehört zum Inventar
AW: Artikel:

Jetzt führt mein Weg nicht über die Eingabe eines Produktkey für eine Pro Version (dies funktioniert bei mir nicht) sondern über den Store der kurzerhand mein System überprüft, ob ich Upgrade berechtigt bin, installiert oder aktiviert einige Komponenten und heraus kommt ein aktiviertes Windows 10 Pro System. Das habe ich nun schon mehrfach durch.

Interessante Info. Da ich als Win7-Nutzer damals eine Win8 Pro-Lizenz käuflich erworben (aber nie installiert) habe, könnte es bei mir ähnlich laufen.
Könntest Du aber bitte mal beschreiben, was Du im Store gemacht hast, damit Dein "System überprüft" wird, ob Du Upgrade berechtigt bist? Sprichst Du vom alten Win8-Store vor dem Upgrade oder vom neuen Win10-Store nachdem Du das Upgrade gemacht hast?
 

Manta1102

Ohne Titel
AW: Artikel

Du brauchst doch kein Update mehr machen. Mit der neusten Version von Windows 10 kannst du gleich eine Clean Installation vornehmen und deinen Windows 8 Key eingeben.
 

markalex

gehört zum Inventar
AW: Artikel

Klar, clean Installation würde so gehen - kommt für mich aber aus verschiedenen Gründen nicht infrage.
 

markalex

gehört zum Inventar
Danke für den Link! Es sieht ja so aus, als ob ich tatsächlich die in http://www.drwindows.de/windows-8-allgemein/91006-win7-home-premium-ueber-win8-pro-win10.html ausführlicher diskutierte Problematik inzwischen wesentlich einfacher bewältigt kriege, als es damals im Juli noch aussah.
Bisher habe ich nur mein altes Netbook (mit Win7 Starter-Edition!) upgegraded - quasi zum Üben, und das hat mich jedenfalls gelehrt, das nächste Upgrade deutlich gründlicher vorzubereiten. Und da nun MS das seine dazu beiträgt, mir einen komplexen Umweg über Upgrade von Win7 auf Win8 Pro auf Win8.1 Pro auf Win10 Pro zu ersparen, werde ich es zumindest versuchen, ohne Clean Install hinzukommen. Im Zweifelsfall kann ich den ja immer noch machen, wenns anders nicht geht.
 

Frank_der_Ami

kennt sich schon aus
AW: Artikel:

markalex schrieb:
Interessante Info. Da ich als Win7-Nutzer damals eine Win8 Pro-Lizenz käuflich erworben (aber nie installiert) habe, könnte es bei mir ähnlich laufen.
Könntest Du aber bitte mal beschreiben, was Du im Store gemacht hast, damit Dein "System überprüft" wird, ob Du Upgrade berechtigt bist? Sprichst Du vom alten Win8-Store vor dem Upgrade oder vom neuen Win10-Store nachdem Du das Upgrade gemacht hast?

Mit dem Store, meine ich nicht den Appstore, sondern ein Fenster im Aktivierungsdialog der Einstellungen. Scheinbar gab es den auch nur, weil bei der Anmeldung des MS Kontos mehrere Pro- Lizenzen vorhanden waren. Jetzt steht dort nur noch, das ich eine aktivierte Pro Lizenz besitze. Ich hoffe ich habe mich verständlich ausgedrückt.
 
Oben