Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

[gelöst] Frage Upgrade Win7 auf Win10: Fehler 0x8007001F - 0x20006

Status
Dieses Thema wurde gelöst! Lösung ansehen…

Artire

Herzlich willkommen
Hallo,

ich stehe vor dem gleichen Problem wie der Themenersteller und habe mich auch weitestgehend eingelesen. Allerdings bin ich eher ein Laie, was die Tiefen von Windows angeht.

Das Systemupdate-Vorbereitungstool habe ich nun ebenfalls zweimal laufen lassen. Jedoch sieht der Log doch erschreckend anders aus als beim Themenersteller. Macht da eine °Reparatur" überhaupt noch Sinn?

Komischerweise hatte der Log gestern nur ca. 14 Zeilen, den ich aber leider nicht gesichert hatte. Dazwischen liegt nur ein Neustart und eine Systemsicherung.
 

Anhänge

  • CheckSUR.zip
    9,2 KB · Aufrufe: 20
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Anzeige

skorpion68

gehört zum Inventar
Hallo Artire
habe mir eben das LOG CheckSUR.log angesehen. Eine Reparatur per CheckSUR wäre zu zeitaufwendig, sodass ich dir folgende zeitsparende Schritte empfehle:

1. Lade dir hier Windows 7 Home Premium mit Service Pack 1 - ISO-Datei Download bzw. hier Windows 7 Professional mit Service Pack 1 - ISO-Datei Download eine ISO herunter. Die ISO muss identisch mit der derzeit installierten Edition auf deinem PC sein. Erstelle dir damit einen Installationsdatenträger (DVD oder USB-Stick) mit den Windows 7-Setup-Dateien.

Wenn du bereits einen Installationsdatenträger für Windows 7 Service Pack 1 hast dann mache gleich mit Punkt 2 weiter.

2. Erstelle dir zusätzlich mit dem Tool MediaCreationTool20H2.exe von hier Windows 10 herunterladen einen Installationsdatenträger (USB-Stick mit mindestens 8 GB Speicher) mit den Windows 10-Setup-Dateien.

Entferne danach diesen Installationsdatenträger vorerst und mache mit Punkt 3 weiter.

3. Führe nun als Erstes mit dem in Punkt 1 erstellten bzw. mit dem vorhanden Installationsdatenträger eine Reparaturinstallation (Inplace Upgrade) durch, um Windows 7 zu reparieren. Eine Anleitung dazu findest du hier Windows 7 Reparaturinstallation: Windows 7 Inplace Upgrade. Wichtig dabei ist, dass du während des Inplace Upgrades folgende Einstellungen (Rot markiert) vornimmst:

2.png -> Setup_WU.jpg (Zum Vergrößern anklicken)

4. Nachdem die Reparaturinstallation (Inplace Upgrade) von Windows 7 abgeschlossen ist kannst du nun das Upgrade auf Windows 10 durchführen. Stecke dazu den in Punkt 2 erstellten USB-Stick wieder an den PC und führe das Upgrade auf Windows 10 direkt aus, einfach Doppelklick auf die Anwendung setup.exe.
 

Artire

Herzlich willkommen
Hallo,

hat super geklappt. Und alle Programme und Einstellungen wurden komplett übernommen, selbst die Fensterpositionen (arbeite mit 2 Bildschirmen) bis hin zum Autostart. Auch zeitlich hielt es sich in einem akzeptablen Rahmen. Ein Neuaufsetzen hätte mich deutlich mehr Zeit gekostet. Ich bin total happy!

Herzlichen Dank für diese tolle Hilfe!

Für mich war diese Lösung jedenfalls deutlich einfacher und nachvollziehbarer als eine "Reparatur".
 
Status
Dieses Thema wurde gelöst! Lösung ansehen…
Anzeige
Oben