[gelöst] Frage: Upgrade Win7 > Win10: Fehler 0x8007001F - 0x20006

Status
Dieses Thema wurde gelöst! Lösung ansehen…

Tobias M.

kennt sich schon aus
Hallöchen, ich habe den selben Fehler und komme alleine nicht weiter. Da ich gelesen habe, dass man hier super weiterhelfen konnte, würde ich 'unter der Tür durchkriechend' fragen, ob mir auch geholfen werden könnte..... ich habe das Systemupdate-Vorbereitungstool für Windows 7 für x64-basierte Systeme (KB947821) bereits heruntergeladen und ausgeführt. Das hier ist die .Log Datei. Liebe Grüße Tobi
 

Anhänge

  • CheckSUR.zip
    733 Bytes · Aufrufe: 19
Anzeige

Tobias M.

kennt sich schon aus
Vielen Dank, das mache ich gerne! Weil mein Beitrag in einen Thread mit dem Schlagwort "gelöst" verschoben wurde, war ich unsicher, ob ich nicht übersehen werde. 😅
 

skorpion68

gehört zum Inventar
Hallo Tobias M.,
zur Reparatur habe ich dir das Script CheckSUR.cmd erstellt, gepackt und das Archiv CheckSUR.zip hier angefügt, gehe bitte damit wie folgt vor:

1. Lade dir das Archiv CheckSUR.zip herunter und entpacke es in einem Ordner deiner Wahl.

2. Klicke danach in diesem Ordner mit der rechten Maustaste auf das Script CheckSUR.cmd und wähle im Kontextmenü Als Administrator ausführen aus. Bestätige den Warnhinweis der Benutzerkontensteuerung (UAC) mit einem Klick auf Ja damit das Script sofort ausgeführt wird. Letzteres ist notwendig damit das Script den Ordner %WINDIR%\CheckSUR\packages erstellen sowie eine Update-Datei nach dem Herunterladen dort speichern kann.

Das Script führt zusätzlich gleich den CheckSUR-Scan aus, bitte beende es erst wenn du dazu aufgefordert wirst.

Wichtig, sollte unerwartet ein Fehler auftreten dann dokumentiere diesen, erstelle ggf. einen Screenshot. Das Script kannst du im Falle eines Fehlers mit der Tastenkombination Strg + C und Eingabe J für Ja abbrechen. Bei einem Abbruch des Scripts musst du den nachfolgenden Schritt nicht mehr durchführen.

3. Klicke danach mit der rechten Maustaste im Ordner C:\Windows\Logs\CBS auf das LOG CheckSUR.log und wähle im Kontextmenü Senden an > ZIP-komprimierter Ordner aus. Bestätige den Warnhinweis mit einem Klick auf Ja, sodass das Archiv CheckSUR.zip auf deinem Desktop erstellt wird. Füge dieses Archiv an deine nächste Antwort an.

Wichtig, unternimm danach keine weiteren Schritte und warte auf meine Antwort.

Edit: Habe das Archiv CheckSUR.zip wieder entfernt.
 
Zuletzt bearbeitet:

skorpion68

gehört zum Inventar
Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden und möchte vorerst keine weiteren Maßnahmen mehr vornehmen lassen. Bitte aktualisiere das Backup (sofern vorhanden) und führe danach das Upgrade auf Windows 10 erneut aus.
 

Tobias M.

kennt sich schon aus
Top, probiere ich eben.

Hat super funktioniert! Mein Fritzwlan Stick n v2 ist leider nicht mit Windows 10 kompatibel, aber Montag kommt eh mein neuer Repeater 300 und da kann ich ja dann einfach mit nem Netzwerkkabel vom Rechner in den Repeater. Dann sollte wieder alles laufen!

Vielen Dank und noch einen schönen Abend!
 

Tobias M.

kennt sich schon aus
Top, probiere ich eben.

Hat super funktioniert! Mein Fritzwlan Stick n v2 ist leider nicht mit Windows 10 kompatibel, aber Montag kommt eh mein neuer Repeater 300 und da kann ich ja dann einfach mit nem Netzwerkkabel vom Rechner in den Repeater. Dann sollte wieder alles laufen!

Vielen Dank und noch einen schönen Abend!
Ich meinte natürlich den Fritz Repeater 3000
 
Status
Dieses Thema wurde gelöst! Lösung ansehen…
Oben