[gelöst] Frage: Upgrade Win7 -> Win10: Fehler 0x8007001F - 0x20006

Status
Dieses Thema wurde gelöst! Lösung ansehen…

Kalle2021

Herzlich willkommen
Mit einem ThinkPad W510 und Windows 7 Professional habe ich das gleiche Problem. Das Update KB4534310 will sich auch nicht installieren lassen und beim Upgrade auf Windows 10 kommt es immer wieder zum Rollback.
@skorpion68 habe ich gerade schon angeschrieben und hoffe auf Hilfe. Danke.
 
Anzeige

Kalle2021

Herzlich willkommen
Ja, Kaspersky löschen hat auch nicht geholfen.

Zum Thema Hardware: Ich habe einen größeren Fuhrpark an Rechnern, das wird schwierig.
 

Kalle2021

Herzlich willkommen
Ich habe schon viele Systeme mit installiertem Kaspersky auf Windows 10 umgestellt, von daher bin ich mir ziemlich sicher das die Ursache eine andere ist.
 

skorpion68

gehört zum Inventar
Hallo Kalle2021,
habe mir die LOGs angesehen und zur Reparatur ein Archiv SFCFix.zip erstellt und hier angefügt, bitte gehe damit wie folgt vor:

1. Lade dir das Tool SFCFix.exe SFCFix Official Download - Repair Windows Update | Sysnative Forums herunter und speichere dieses auf deinem Desktop. Wenn du dieses Tool bereits auf deinem Desktop heruntergeladen hast solltest du es erneut herunterladen da ich die Quelle deines Downloads nicht kenne.

2. Lade dir zusätzlich das Archiv SFCFix.zip herunter und speichere dieses ebenfalls auf deinem Desktop. Stelle sicher, dass dieses Archiv den Namen SFCFix.zip trägt, benenne es nicht um.

3. Speichere nun alle geöffneten Dokumente und schließe alle geöffneten Fenster.

4. Auf deinem Desktop solltest du zwei Dateien sehen: SFCFix.exe und SFCFix.zip.

5. Ziehe das Archiv SFCFix.zip auf das Script SFCFix.exe und lass es öffnen (Drag-and-Drop-Funktion), siehe wie folgt:

SFCFix.jpg

Bestätige die Warnung der Benutzerkontensteuerung (UAC) mit einem Klick auf Ja.

6. Das Skript wird sofort ausgeführt. Es folgt ein Hinweis den du bitte mit einem Druck auf die N-Taste gefolgt von einem Druck auf die Enter-Taste bestätigst.

7. Nach Abschluss wird das LOG SFCFix.txt auf deinem Desktop erstellt.

8. Öffne danach die Eingabeaufforderung (cmd.exe) mit erhöhten Rechten. Führe dort folgende Befehle nacheinander aus:
Code:
sfc /scannow
findstr /c:"[SR]" %windir%\Logs\CBS\CBS.log >"%userprofile%\Desktop\sfcdetails.txt"
Belasse die Eingabeaufforderung (cmd.exe) offen und führe nun noch folgenden Befehl aus:
Code:
DISM /Online /Cleanup-Image /ScanHealth
Die Ausführung ist erst abgeschlossen wenn du erneut folgende Ausgabe siehst:
Code:
C:\Windows\system32>_

Schließe nun die Eingabeaufforderung (cmd.exe) und klicke danach mit der rechten Maustaste im Ordner C:\Windows\Logs\CBS auf das LOG CheckSUR.log und wähle im Kontextmenü Senden an > ZIP-komprimierter Ordner aus. Bestätige den Warnhinweis mit einem Klick auf Ja, sodass das Archiv CheckSUR.zip auf deinem Desktop erstellt wird. Füge die LOGs SFCFix.txt und sfcdetails.txt sowie das Archiv CheckSUR.zip an deine nächste Antwort an.

Wichtig, unternimm danach keine weiteren Schritte und warte auf meine Antwort.

Edit: Habe Archiv SFCFix.zip wieder entfernt.
 
Zuletzt bearbeitet:

skorpion68

gehört zum Inventar
Oh, war heute Morgen so mit den MANIFESTS-Dateien beschäftigt, dass ich doch glatt die zugehörigen Dateien vergessen habe. Zur weiteren Reparatur habe ich dir jetzt noch einmal ein weiteres Archiv SFCFix.zip erstellt und hier angefügt, bitte gehe damit so vor wie ich dir im Beitrag #8 beschrieben habe.

Sollte bei Punkt 8 der Windows-Ressourcenschutz keine Fehler mehr finden dann benötige ich das LOG sfcdetails.txt nicht mehr.

Wichtig, unternimm danach keine weiteren Schritte und warte auf meine Antwort.

Edit: Habe Archiv SFCFix.zip wieder entfernt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Kalle2021

Herzlich willkommen
Der Windows-Resourcenschutz hat keine Integritätsverletzungen gefunden. Im Moment läuft der DISM - Befehl.

Ich glaube, es sieht von den Meldungen her gut aus.
 

Anhänge

  • CheckSUR.zip
    327 Bytes · Aufrufe: 14

skorpion68

gehört zum Inventar
Mit dem Ergebnis können wir jetzt sehr zufrieden sein und ich möchte vorerst keine weiteren Maßnahmen mehr vornehmen lassen. Bitte aktualisiere das Backup (sofern vorhanden) und führe danach das Upgrade auf Windows 10 erneut aus.
 

skorpion68

gehört zum Inventar
@Kalle2021
Da musst du nicht sprachlos sein, der Fehler 0x8007001F - 0x20006 wird ausgegeben wenn das Windows-Setup beim Upgrade das vorherige Betriebssystem nicht vollständig sichern kann. Dies hatte ich schon oft erwähnt denn es ist wichtig um bei Fehlern im weiteren Verlauf des Upgrades ggf. ein Rollback (zum vorherigen Betriebssystem zurückkehren) ausführen zu können.

Ich habe schon viele Systeme mit installiertem Kaspersky auf Windows 10 umgestellt, von daher bin ich mir ziemlich sicher das die Ursache eine andere ist.

Stimmt in diesem Fall und ich hatte dies oben kurz ausgeführt. Microsoft kann sich aber noch so viel Mühe geben, es kommt leider doch immer mal wieder anders, siehe hier [gelöst] - Frage: - Upgrade Win7 > Win10: Fehler 0x8007001F - 0x20006 | Dr. Windows und hier [gelöst] - Frage: - Nach Windows 10 upgrade funktioniert die Netzwerkkarte nicht mehr | Dr. Windows. Kommentieren muss ich die Themen nicht, mach dir selber ein Bild.
 
Status
Dieses Thema wurde gelöst! Lösung ansehen…
Oben