uralte Fehler

VT12

gehört zum Inventar
Hallo,
aus gegebenem Anlass habe ich in die Zuverl. Anzeige geschaut.
Vor 3 Tagen die Meldung:
Aufgrund eines Hardwarefehlers ist Windows nicht mehr voll funktionsfähig.
Aha.
Windows funktioniert auch halb oder viertel? Voll ging ja nicht mehr.

Nun die Überraschung, oder ich sage besser: Keine Überraschung......
Upgrade 2004 müllt mal wieder die Ereignisanzeige zu, was die Suche man echten Problemlösungen sehr erschwert.

Nach Recherche fand ich diesen Beitrag

Sehr interessant. Fazit
Alte Kamellen werden immer wieder in ein "neues" System verfrachtet. Warum? Weiß kein Mensch.

Was man davon halten soll? Ich weiss es nicht.
Scheint ja wohl wieder mal ne Krücke zu sein das 2004.
Wundert mich aber nicht wirklich.
...
Für die neuen (alten) Essent Warnungen (u.a.) gibts noch kein Mittel. Ausser Ignorieren wie die meisten
der "Fehler" im EventLog.
Wann hört das denn mal auf und die Macher liefern ein sauberes System?(n)
 
Anzeige

Henry E.

Moderator
Teammitglied
Wann hört das denn mal auf und die Macher liefern ein sauberes System?(n)

Das werden wir alle nie erleben, dazu ist Windows zu komplex und zu viele Hardware unterschiedlich zu konfigurieren.

Die Essent-Warungen habe ich auch in der Ereignisanzeige aber mein Zuverlässigkeitsverlauf ist eben leer, und mein System läuft wie immer.

Also was solls?
 

langerES

kennt sich schon aus
Bei solchen Aussagen kann man nur hoffen, das "Du" MS jetzt zeigst, wie ganz genau alles richtig gemacht wird.
Mach, wir zählen auf dich.
 
G

Gelöschtes Mitglied 73230

Gast
Einmal mehr weiss ich,warum ich lieber nie in die Ereignisanzeige schaue...... Wenn schon ,dann in den Zuverlässigkeitsverlauf., falls mir etwas aufallen sollte an meinem System,was nicht so ist,wie es sein sollte.:D
Hallo VT12
By the Way. Du hast vergessen mitzuteilen,ob du denn irgendein Problem im Betrieb und der Funktion deines Systems hast !
 

build10240

gehört zum Inventar
Manche Leute sollten Windows einfach nicht benutzen dürfen, wenn man sieht wie hier das Forum mit Meldungen aus der Ereignisanzeige vollgespammt wird, weil das Verständnis für Englisch, Betriebssysteme, usw. gegen Null geht. Die Frage ist also eher, wann hört dieser Schwachsinn hier auf, weil die betreffenden Themeneröffner endlich mal ein Lehrbuch für Englisch, eins über Betriebssysteme und eins speziell Windows verinnerlicht haben. Letzteres wird nicht passieren, weil sich die Fähigkeiten dieser Nutzer offenbar im Machen von mehr oder weniger haltlosen Vorwürfen erschöpfen.
 

PeteM92

gehört zum Inventar
Das Erstellen eines neuen Threads hier geht halt viel schneller und bequemer als mal selbst kurz nachzudenken - geschweige denn selbst Informationen zu googlen.
 

build10240

gehört zum Inventar
Wenn's nur Fragen wären, aber auffallend oft - nicht nur bei diesem TE - geht die Frage nahtlos in Kritik an Windows oder Microsoft über. Dabei ist es oft maximale Unfähigkeit Windows bzw. Computer allgemein betreffend gepaart mit absoluter Lernresistenz. Wenn wenigstens ein rudimentäres Verständnis der in der Fehlermeldung betroffene Windows-Komponente oder das vollständige Verstehen des Meldungstextes zu erkennen wäre, dann könnte man ja diskutieren, aber da ist einfach nichts außer kindischen Vorwürfen bei einem Thema, das nicht verstanden wurde. Andernfalls würden hier nicht ständig diese 700X-Fehler wg. einem (!) fehlgeschlagenem Startversuch eines Dienstes, die DCOM-Fehler oder auch die ESENT-Fehler verdiskutiert werden.
 

Andreas996

gehört zum Inventar
Man braucht sich ja nur mal die letzten Beiträge und Themen des TEs anschauen, dann merkt man sehr schnell, das es hier nur um Spam geht,einen anderen Hintergrund kann das gar nicht haben.

In der Vergangenheit wurde z.B behauptet, man würde dieses Forum wie die Pe....t meiden, und dann kommt wieder son Beitrag.

Hier gehts nur um Provokation, das Thema sollte man schließen.Ich habe fertig.....
 

Henry E.

Moderator
Teammitglied
Andere Väter haben auch schöne Töchter aber auch mit Ihren Macken, und wenn hier schon verglichen wird, dann bitte auch richtig

Es findet sich in jeder Suppe ein Haar, auch bei einem Sternekoch, und wenn es eine Wimper ist oder eine Hautschuppe ;)

Das gehört sich einfach nicht, ;)

Und damit zum Stammtisch
 

Detti

nicht mehr wegzudenken
weil das Verständnis für Englisch, endlich mal ein Lehrbuch für Englisch, eins über Betriebssysteme und eins speziell Windows verinnerlicht haben.

Wird jetzt von mir verlangt das ich Englisch lernen muss???Dann müsste es Win10 nur in Englsich geben:)Dann lerne mal doch lieber Arabisch^^Gibt es auch dafür^^

mfg
 

build10240

gehört zum Inventar
Vielleicht haut er dann ja wirklich mal ab, so wie Wassergeist.
Kommen doch sowieso alle wieder unter anderem Namen. Weder VT12 noch Wassergeist dürften jeweils die ersten Namen der Nutzer sein, unter denen die hier im Forum auftreten. Meist sind gerade die, die unter großem Getöse das Forum verlassen, sehr schnell unter neuem Namen wieder da.

Detti schrieb:
Wird jetzt von mir verlangt das ich Englisch lernen muss???
Wer sich mit Computerei auf dem Niveau beschäftigen will wie der TE und seine Mitstreiter von den Ereignisanzeige-Panikern wird nicht vermeiden können zumindest halbwegs Englisch zu können, wenn's über den Status der Meckerei hinaugehen soll.
 

PeteM92

gehört zum Inventar
Wird jetzt von mir verlangt das ich Englisch lernen muss???
Es gibt heutzutage Übersetzungsprogramme, die zumindest so gut sind, daß man den Sinn eines englischen Textes verstehen kann (Deepl, Google Translator, Bing Translator usw., auch als Add-Ons zu den verschiedenen Browsern).
Das sollte man schon kennen, wenn man sich an Diskussionen zu Windows beteiligt.
 

VT12

gehört zum Inventar
Ah…ok….
Stammtisch ?
Da bin ich wohl noch mehr fehlplaziert als im Schoß von Windows.
Warum?
Ein Stammtisch ist für mich eine Gruppe von Gleichgesinnten.
>Gleichgesinnte kann man die „Vorredner“ hier nicht nennen, höchstens feindselige Zeitgenossen
> Mit letzteren möchte ich keinen Kontakt pflegen

Eine Stammtischrunde steht für geselliges Zusammensein.
> Die obigen Beiträge sind wohl meist eher das Gegenteil.

Einem Stammtisch wird oft eine undifferenzierte Argumatationsweise unterstellt die man
auch Stammtischparolen oder Stammtischniveau bezeichnet.
> Das trifft allerdings genau die Schreibweise der obigen „Vorredener bzw Schreiber“.

Früher waren für Stammtische meist an einen höheren Sozialstautus gebunden z.B.
in bayrischen Gasthäusern.
> Auch davon sind die meisten obigen „Vorredner“ weit entfernt.

Zusammenfassend darf ich anmerken das ich mich in diesem Windows Forum äusserst unwohl fühle
und es meide so weit wie möglich.
Das Niveau gewisser Zeitgenossen, die in meinen Beiträgen in Unwesen treiben, ist mir dann meistens
doch zu flach. Daher spare ich mir sehr oft weitere Diskussionen.

Das Forum erinnert mich immer an einen Neandertaler der die Keule schwingt.

Wenn man sich Windows nüchtern anschaut und nicht durch die rosarot gefärbte Brille dann muss
man leider viele Schwachstellen zur Kenntnis nehmen.
Natürlich gilt das auch für andere, vergleichbare OS.

Allerdings würde ich nie soweit gehen, einem 75 jährigen normalen Autofahrer, der nur sein Auto von A nach B lenken will, zu raten sich um ein Studium in KFZ Wissenschaften zu bemühen weil das die Grundvoraussetzung ist zum Führen eines PKW.

Leute, Leute, was hier für ein Mist an Antworten verzapft wird, unglaublich.

Beantwortet lieber, wenn schon, die Frage:
Warum schleppt Windows diese URALT Fehler, seit Jahren mit sich herum. Oder noch besser:
Warum werden diese Fehler, wie ESSENT durch Supporter mühsam in Einzelfällen klug beseitigt um sie dann den dummen Usern
beim nächsten Upgrade wieder aufs Auge zu drücken?

Ich nenne das Unfähig. In meinem Betrieb wollte ich solche „Experten“ NICHT haben.

In diesem Sinne, ich gehe nun etwas geistreicheren Hobbys nach, anstatt den ganzen Tag zu beobachten
ob hier jemand etwas schreibt worauf man in Folge seinen Frust am Leben abladen kann.

Schönen Tag noch.
 

build10240

gehört zum Inventar
Allerdings würde ich nie soweit gehen, einem 75 jährigen normalen Autofahrer, der nur sein Auto von A nach B lenken will, zu raten sich um ein Studium in KFZ Wissenschaften zu bemühen weil das die Grundvoraussetzung ist zum Führen eines PKW.
Lass doch einfache die Vergleiche, wenn Du's nicht kannst.

Um mal deutlich zu werden: Du bist der 75 jährige Autofahrer (Windowsbenutzer) mit einem Auto (Windows) und Du schaust in den Motorraum unter die Abdeckung des Motors (Ereignisanzeige) und weil da ein loser Stecker am Kabelbaum hängt (für Dich unverständliche Fehlermeldung in der Ereignisanzeige) schiebst Du Panik und beschuldigst den Autohersteller (Microsoft). Dabei ist dieser lose Stecker einfach nur ein Anschluß für den Kompressor, der bei Deiner Motorvariante nicht vorhanden ist, weil es aus Kostengründen nur einen Typ Kabelbaum für alle Motorvarianten gibt. In dem Fall entspricht dieser lose Stecker, der kein Fehler ist, den von Dir hier durchs Forum geprügelten Fehlermeldungen von Komponenten, die in Deiner Windowskonfiguration nicht installiert sind oder bestimmte Funktionen nicht bieten.

Und Du hast recht, um das zu verstehen muß man Automechaniker gelernt haben und speziell eine Weiterbildung für das jeweilige Fahrzeugmodell erhalten haben bzw. die Serviceanleitung gelesen haben. Das verweigerst Du für Windows allerdings alles, willst aber trotzdem auf dem Niveau eines Automechanikers (Admin/Fachinformatiker/Diplom-Informatiker) mitspielen.

Dein Unverständnis hinsichtlich des Begriffes Stammtisch läßt vermuten, daß Du nicht nur Probleme mit Englisch, sondern auch mit deutschen Sprachmitteln hast.
 
Zuletzt bearbeitet:

Andreas996

gehört zum Inventar
Du gehörst für mich zu den Zeitgenossen, Jammern, Jammern, Jammern, und erst mal alles schlecht reden.
Wenn du dann Gegenwind bekommst, kannst du damit nicht umgehen, und stellst jeden hier, der berechtigte Kritik übt, als feindlichen Zeitgenossen hin.
Außerdem entsprechen wir ja nicht deinem intellektuellem Klientel, mit denen du absolut keinen Kontakt pflegen möchtest.

An deiner Stelle würde ich mich mal an deiner eigenen Nase fassen, bevor du hier Feindseligkeit und Dummheit unterstellst.
Was für ein IQ hast du denn ? Einen höheren Sozialstatus kannst du doch auch nicht haben, von dem du hier predigst.

Das ist für mich unglaublich, und einfach nur eine bodenlose Frechheit von dir.Nicht mehr und nicht weniger....

Ich wünsche ebenfalls noch einen schönen Tag.
 

.Bernd

gehört zum Inventar
Manche Leute haben einfach zu viele Probleme mit sich selber, um nach draußen klar zu kommen. Und einige bekommen nicht mal ein vernünftiges Zitat hin geschweige Fließtext.

Was den Übersetzer angeht, für Windows: QTranslate - Home
 
Oben