Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Frage Verbesserung meines Workflows

macci

kennt sich schon aus
Hallo,

vielleicht habt ihr eine Idee für einen (besseren) Workflow. Folgende Situation:

Ich arbeite ständig an 10+ Projekten, im Jahr sind es ca. 150 (Vertrieb).
Dabei habe ich in OneNote für jedes Projekt eine Seite - soweit so gut. Da werden alle Infos eingetragen.
Zusätzlich brauche ich Excel, da werden die Verkaufszahlen der Projekte und ob ich sie gewonnen oder verloren habe eingetragen. Dabei wird für jedes Geschäftsjahr ein Diagramm erstellt. Das dient meiner Verhandlungsposition.
Gleichzeitig muss ich in ToDo eintragen, was zu tun ist, um den Fokus zu behalten.

Ich finde das ziemlich umständlich, weil ich ständig in allen drei Dingen die Sache aktuell halten muss. Gibt es eine Möglichkeit, zb alles in OneNote zu erledigen?

Macci
 
Anzeige

Martin

Webmaster
Teammitglied
Wenn man Office 365 nutzt, dann kann man in OneNote eine Outlook-Aufgabe anlegen, die nach Outlook und auch nach ToDo synchronisiert wird. Voraussetzung ist allerdings, dass das OneNote-Konto auch das primäre Konto in Outlook ist.
Wenn du in To Do mit Kategorien und Ordnern arbeitest, musst du zwar nacharbeiten, aber du hättest immerhin die Möglichkeit, Aufgaben in OneNote zu sehen und von dort aus als erledigt zu markieren.
Die Excel-Tabelle könntest du wiederum als Objekt in OneNote einbetten, dann müsstest du nicht hin und her springen.
 

macci

kennt sich schon aus
Danke für deine Antwort, das habe ich probiert. Nachteil für mich, ich muss die Aufgaben mit dem Projekt benennen.

Auch dass ich in OneNote eine "Zusammenfassungsseite" für meine Aufgaben mache, hat sich als unpraktisch erwiesen - 1. muss man sie manuell aktualisieren, und 2. eben wieder alle Aufgaben mit dem Projekt benennen.

Kann natürlich sein, dass ich Funktionen nicht kenne.
 

Martin

Webmaster
Teammitglied
Es gibt auch AddOns, die mehr leisten als die Standard-Integration. Damit habe ich allerdings keine Erfahrung,
Hier ist so Eines:
 
Anzeige
Oben