Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Vista DVD Installations Probleme

SixFeetUnder

Bandwidth Limit Exceeded
Als Neuling hier im Forum möchte ich Euch erst mal alle recht herzlich begrüßen. ich hoffe auch, das ich den richtigen Forumsbereich erwischt habe, um meine Frage zu stellen. Wenn nicht, möge man mir bitte verzeihen.:D

Zu meinem Problem -

von heute auf morgen ist es mir nicht mehr möglich, eine Installation mit einer
orginalen Vista Ultimate DVD,Recovery DVD, Norton Ghost oder anderen
Wiederherstellungs DVDs durchzuführen.

Die DVD wird ohne weiteres anerkannt, starten von DVD,
Windows is loading files.....
alles oke, danach erscheint der Windows Ladebalken in Aktion........
und läuft sich tot.
Habe dieses ca. 30 minuten mal durchlaufen lassen,aber (n)

Muss dabei sagen, das ich 2 Hdds habe, auf der einen Vista und auf der
anderen WIN XP. Wenn ich von den HDD Betriebssystemem starte,ergibt sich das gleiche Problem - bis zum Ladebalken, danach finnish!

Ich hoffe, Ihr könnt mir helfen.

Grüsse, SFU
 
Anzeige

Paulemann

gehört zum Inventar
Wenn Du im Bios Tuningmassnahmen durch geführt hast, setze die Werte auf default.
--------------
Ansonsten, wie sieht es mit der Ram-Bestückung aus? Oftmals hilft es Riegel zu entfernen und nur mit Notbesetzung zu installieren. Danach kannst Du wieder bestücken.
 
Ich hatte mal das gleiche Phänomen. Die Lösung bei mir war recht einfach: Ich habe alle USB Geräte ausgeklinkt (nach etlichen anderen versuchen). Dann ging es plözlich wieder.

Habe nicht rausgefunden welches Gerät das verursacht hat, denn hionterher liefen wieder alle. Aber das kannste durchaus ja ohne großen Aufwand mal versuchen...
 

SixFeetUnder

Bandwidth Limit Exceeded
Hallo, :)

erst mal vielen Dank für Eure Antworten.
Habe Eure Hilfestellungen mal berücksichtigt, jedoch keine Reaktion seitens PC. :mad:

Habe dann aber doch eine Lösung in Form von gparded live cd gefunden. Diese wurde anstandslos (welch Wunder:D) akzeptiert.

Da ich die Festplatten abgesichert hatte, war es mir ohne Verlust von DATEN möglich, eine neue Partition zu erstellen und / oder eine Partition zu löschen.

Danach war es mir wieder möglich - Vista Ultimate DVD,Recovery DVD, Norton Ghost oder andere BOOT Programme zu nutzen.

Kennt einer von Euch dieses Phänomen, das eine leere Partition zur Installation von VISTA vorhanden sein muss ?


Fragen über Fragen :confused:

LG, SFU
 

Martin

Webmaster
Teammitglied
Grundsätzlich kann man Vista auf eine Partition installieren, ohne diese zu formatieren, da können also auch Daten oder sogar ein anderes Betriebssystem drauf sein.
Gibt dann zwar Datensalat, funktioniert aber. Die Ursache muss hier etwas "spezieller" gewesen sein.
 
Anzeige
Oben