Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Vista im Turbogang herunterfahren

Martin

Webmaster
Teammitglied
Ein XP-Tweak, der auch unter Vista funktioniert:

Klicke je nach Konfiguration auf
Start / Ausführen /
Start - Alle Programme - Zubehör - Ausführen
Wintaste +R und gib dann "regedit" ein

Suche diese Einträge:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\ControlSet001\Control\
HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\ControlSet002\Control\
HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\

jetzt suche im rechten Fenster "WaitToKillServiceTimeout" und öffne diesen mit Doppelklick. Der Wert von 20000 Millisekunden auf 2000 ändern. 2000 entspricht 2 Sekunden.


Vielen Dank an Plumber vom Hobby & Fun Forum für die Genehmigung zur Veröffentlichung
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige
Tipp ist falsch

Der regeintrag in diesem Tipp ist falsch !

Richtig ist : HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\WaitToKillServiceTimeout
 
Danke für den Hinweis - im zuerst genannten Pfad ist er allerdings auch zu finden - und beim Nachsehen fand ich ihn auch in "ControlSet002".
 
das ganze hat bei mir kaum etwas gebracht mein vista ultimate 64bit braucht immernoch ca 3 minuten zum herunterfahren
 
Hast Du eventuell eine externe Festplatte angeschlossen?
Wenn ich meine externe Festplatte abschalte, sucht sie Vista offenbar beim Shutdown, was ihn erheblich verzögert.
 
ich hab eine externe platte dran, die is aber aus....allerdings werden die kartenleser die in der externen eingebaut sind trotdem erkannt ...ich werds mal versuchen danke für den tipp
 

Anhänge

  • 4401.gif
    4401.gif
    15,7 KB · Aufrufe: 177
Richtig ist : HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\WaitToKillServiceTimeout

genau dieser Link steht auch im Startposting :)

bei mir hab ich sogar noch die Version HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\ControlSet003\Control\
in der dieser Eintrag ebenfalls zu finden ist
 
Eben habe ich diesen Tip getestet, überall den Wert 2000 eingetragen,
und Vista verschwindet wie eine Rauchwolke im Föhn.

Das ist wie mit den Schweizer Uhren - denen fehlen auch immer zwei Steine... :D
 
Also bei mir gibts unter Control02 nur Services, kein Control.
Und als ich das im Control01 geändert hatte war es unter CurrentControlSet auch schon auf 2000 gestellt. ^^
Hab auch externe Festplatte dran, die auch immer mitgestartet wird usw. also wirds bei mir wohl lahmarschig bleiben, so wie ich das verstanden hab. (weil ich die immer benutze, wenn ich PC benutze)
 
So, bei dieser Installation war alles so wie oben beschrieben (vorher war vorinstalliert von jemand anderen)
Und das funktioniert einfach super! :)
Toller Tipp!
 
Hallo, ich habe auch das Problem, dass Vista endlos beim Herunterfahren kurbelt und nichts geschieht. Einzige Lösung ist seit 3 Wochen, den Hauptschalter zu drücken. HKEY_LOCAL_MACHINE finde ich nicht in der registry.
Kann mir da einer weiterhelfen?
 
HKEY_LOCAL_MACHINE muss es aber geben, sonst würde bei Dir so gut wie gar nichts funktionieren.
Hast Du mal alle Verzeichnisbäume in der Registry eingeklappt?
 
Ich denke das war der Grund. So ist das, wenn ein "Greenhorn" im regedit-Wald herumtappt. Habe jetzt alles gefunden und den Wert erstmal auf 5000 gesetzt, weil in einem anderen Forum der 2000er Wert als risikobehaftet bewertet wurde
Mache jetzt einen Neustart und berichte nochmal.
 
Vista fährt weiterhin nicht runter

Ich muss nochmal auf meine letzte Eintragung vom 4.3.08 zurückkommen.
...zu früh frohlockt.
Die Einträge in der Registry habe ich gefunden und den Empfehlungen gemäß
auf 2000er Wert der andere stand auf (3), also in Ordnung.
Das Verbleigen im "Herunterfahren - Modus" bleibt aber bestehen, bis ich zwangsmäßig den Hauptschalter vorne lnge gedrückt halte.
Gibt's noch weitere Ideen?
Freue mich auf Antworten
Waterphone
 
Hallo Waterphone !

Schon mal TWEAK VI angeschaut ! Hier wird zwar geschrieben, dass es Probleme machen könnte! Kann ich aber nicht bestätigen.
Die freien Funktionen des Programms reichen für ein kleines Tuning aus.
In dem Prgramm ist wohl auch ein TURBO-Schalter eingebaut. Erscheinen auf dem Desktop! Es sind große runde BUTTONS in gelb, grün und rot.
Des weiteren kann man mit dem Programm auch die häßlichen LINKPFEILE auf dem DESKTOP entfernen (unter XP gab es dafür auch ein EXTRA-TOOL).

Link für das zu ladene Programm wird angegeben. Versuch macht klug !
TweakVI 1.0 Build 1075 Englisch - Download - CHIP Online


Gruß glassmaster
 
mein wert ist Hexadezimal 3a98 Dezimal 15000 Binär 00000000000000000011101010011000

was soll ich ändern?
 
Anzeige
Oben