Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Vista Installations-DVD inkl. SP1 mit Vista Update Integrator erstellen

Martin

Webmaster
Teammitglied
Warum soll das mit einer OEM-Version nicht gehen?
Es sei denn, Du hast nur eine Recovery-DVD, mit der wird es tatsächlich nicht klappen.
 
Anzeige

burki44

bekommt Übersicht
:) Es ist alles gut nach Wochen der Endtäuschung.Habe denSP1 noch mal gesaugt und festgestellt das der den ich hatte nicht digital signiert war und von dieser Seite war.Der war damals ein Tag früer hier.
 

R-R

kein Titel
Rein der Neugier halber:
Warum soll das mit einer OEM-Version nicht gehen?
Es sei denn, Du hast nur eine Recovery-DVD, mit der wird es tatsächlich nicht klappen.
Gibt's bei Vista tatsächlich keine Möglichkeit mehr, aus der Recovery Version die Daten herauszuziehen und in die richtig benamten Verzeichnisse zu legen, so wie es unter XP möglich war?
 

burki44

bekommt Übersicht
vLite beta2 ist ach im Angebot(Deutsch)
noch einfacher geht es nicht.
(IE8 beta in Deutsch gibt es auch)
 

prinblac

Moderator
Teammitglied
Vista Sp1 Integrated...

@Klabautermann und @yellow
Echt klasse von Euch. Konnte heute dank Eurer Anleitung eine bootbare Vista Ultimate Sp1 DVD erstellen. Danke für die gelungene & verständliche Anleitung.
Mir geht es darum eine aktuelle DVD meines Betriebssytems zu haben. Kann noch mal nützlich sein bei CMD: sfc /SCANNOW Reparatur Funktion.
Danke, Danke, Danke... (y) (y) (y) (y) (y)
Gruss Lou :)
 

Black Vista

kennt sich schon aus
wow! Sieht doch mal vielversprechend aus!
Kann man auch die Recovery Partition die auf dem PC vorhanden ist in den ordner kopieren, in den eig. der inhalt der CD sollte?
In der PDf wäre das der schritt mit bild nr. 3

Weil ich keine DVDs verschwenden will :cool:
 

Herman

Herzlich willkommen
Fehler-Meldung bei Vista Update Integrator

Warum soll das mit einer OEM-Version nicht gehen?
Es sei denn, Du hast nur eine Recovery-DVD, mit der wird es tatsächlich nicht klappen.

Habe nun streng nach der sicher guten Anleitung versucht eine DVD mit einer Reovery-DVD (Vista 32-Home Premium) zu machen, nach gut einer Stunde kommt eine Fehlermeldung während der SP1-Einbindung, und aus wars.
Die Meldung habe ich dummerweise dann noch weggeklickt.
Was könnte ich übersehen haben ? :(
 

Herman

Herzlich willkommen
Danke, Klabautermann, fürdie Info,
nun gibt es noch das "vlite", geht es dann damit ebenbürtig, kann man es auf XP anfertigen?
Das wäre dann doch ein Ersatz.

Herman (ich bin kein großer PC-Techniker!)
 

Herman

Herzlich willkommen
Danke für die enttäuschende Info.
Twischenzeitlich habe ich ein "vlite-1.1.6.installer.exe Windows Vista Customizer
von einem Dino Nuhagic (nuhi)" über Google. das verspricht, dieses auch mit Recovery-Vista zu können. Ist es Dir bekannt?
Ich werde es einfach einmal auf Vista probieren, da beim Versuch auf XP eine entsprechende :daumen Warnmeldung kam. Allein die Intergation des SP1 mit 434 MB wird schon mit einer Dauer von bis zu 90 min angegeben.
Ich werde weiteres melden. Danke einstweilen.
 

Herman

Herzlich willkommen
Die Einbindung dauerte ca. zweienhalb Stunden,zum Schluß muß ich einen Brennfehler gemacht haben, denn beim Installationversuch wurde die Bootdatei nicht gefunden,Schade.
Vieleicht habe ich einen Fehler beim Brennen als Iso-Datei gemacht.
Werd`s später nochmal probieren.
 

kassandra1823

Herzlich willkommen
Hallo zusammen,

ich versuche nach dem TuT die DVD zu erstellen. Leider kommt bei mir relativ schnell eine Fehlermeldung. Ich öffne das Tool "Vista Update Integrator" und klicke auf browse, dann wähle ich die angegebene install.wim aus und klicke auf öffnen. Anschließend wähle ich Windows Vista HOMEPREMIUM im neuen Fenster und dann auf ok. Dann erscheint die Fehlermeldung "Der Objektverweis wurde nicht auf eine Objektinstanz festgelegt". Sobald ich dann auf ok klicke bin ich wieder beim Anfangsbildschirm.

Was mache ich falsch? Oder fehlt mir etwas?

Gruß kassandra1823
 

prinblac

Moderator
Teammitglied
Hi kassandra1823
Herzlich willkommen bei Dr.Windows :)

Dieses Tutorial hat doch schon ein paar Jahre auf dem Buckel - Klabautermann hat es 2007 erstellt :)

Ich denke das Du vor allem diese einigermaßen (2012) neuere Version von WinVistaSide Update Installer nutzen solltest.

Doch statt Dir selbst eine DVD mit SPs von Vista erstellen zu müssen, kannst Du diese auch bei uns erhalten.
http://www.drwindows.de/windows-vista-allgemein/8505-hilfe-ich-brauche-eine-vista-dvd.html

Bei der Anfrage brauchst Du lediglich gewünschte Vista Version (SP 1 oder 2) und die Bit-Variante (32- oder 64-Bit) angeben und Dir kann innerhalb kürzester Zeit geholfen werden.

Grüße aus der Schweiz
Lou
 
Anzeige
Oben