Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Vista Start: Endlosschleife Updates werden konfiguriert

Aaron

bekommt Übersicht
Hallo,

ich bin neu hier im Forum. 46 Jahre, wohne in München. Kein Experte, sondern normaler Nutzer. Und gerade etwas am verzweifeln.

Es geht um ein Problem, das ich zwar in verschiedenen Foren häufig gefunden habe, aber leider ohne eine Lösung, die bei mir funktionieren würde.

Beim Starten von Vista läuft eine Endlosschleife "Updates werden konfiguriert: Abschnitt 3 von 3 - 0% abgeschlossen." Nach dieser Anzeige fährt der Computer wieder runter, startet wieder und landet wieder bei dieser Anzeige usw. Das geht dann stundenlang so. Um welche Updates es sich handelt, weiß ich nicht, da sie automatisch installiert wurden.

Ich habe versucht im abgesicherten Modus zu starten. Auch mit Eingabeaufforderung. Dasselbe.

Über F8:
"Letzte als funktionierend bekannte Konfiguration": ich lande wieder in der Endlosschleife.
Bei Verwendung der Starthilfe erhalte ich die Meldung: "startup repair cannot repair this computer automatically",
Wiederherstellungsoption: angeblich sind keine Wiederherstellungspunkte zu finden.
Gesamte Rücksetzung: "No valid backup location could be found".

Windows Vista war vorinstalliert. Ich habe keine CD dazu erhalten. Allerdings habe ich beim ersten Start eine Recovery CD erstellt. Wenn ich diese beim Start einlege, reagiert der Computer aber nicht darauf (oder muss ich hierzu noch etwas tun?)

Jetzt weiß ich nicht mehr weiter. Die meisten Daten auf dem Computer habe ich extern gesichert, bis auf einer paar ganz aktuelle Fotos usw. Datenverlust wäre zwar schade, aber nicht so dramatisch. Hauptsache ich kann den Computer wieder benutzen.

Kann mir jemand einen Tipp geben?? Danke.

Viele Grüße
Aaron
 
Anzeige
G

Gast

Gast
Als erstes würde ich dir empfehlen, lade dir eine GParted-Live-CD herunter (ist eine CD mit div. Linux-Programmen), damit kannst du - ohne Windows zu starten - deine Daten sichern.
Vorher mußt du noch im BIOS umstellen, daß dein Rechner von der CD startet (oder je nach Gerät mit einer F-Taste, meistens F12 unmittelbar nach dem Einschalten).
 

Aaron

bekommt Übersicht
Danke. Frage zu BOOT-Umstellung

Danke für die schnelle Antwort. also GParted Cd habe ich runtergeladen. In BIOS unter BOOT gibt es 2 Optionen bei denen CD vorkommt: IDE CD: TSSTcorp ... oder USB CDROM ? Welches wähle ich aus, um von der CD zu starten?

Ich habe einen Laptop ACER ASPIRE 7730

Grüße
 
G

Gast

Gast
Das eingebaute Laufwerk - IDE.
CD einlegen und dann neu starten - dann bootet das Ding von CD (hoffentlich)

Halt, vorher natürlich die iso-Datei auf CD brennen (nicht nur als Daten-CD)
 

Aaron

bekommt Übersicht
Hallo,

habe die ISODatei als bootfähige Daten-Disk gebrannt und damit gestartet. Nun ist eine Eingabe erforderlich:
(DR-DOS)A:\>

Was nun?
 
G

Gast

Gast
Also da hats was! Normalerweise kommt ein einfacher Desktop mit der Auswahl von verschiedenen Programmen wie z.B. einem Explorer zum Datenverschieben.
Den Startbildschirm habe ich noch nicht gesehen (bzw. das ist das alte DR-DOS).
Aber gib einmal nach dem Prompt "Dir" ein, dann sollte eine Liste von Programmen auftauchen, war zumindest unter DOS so.
 
Zuletzt bearbeitet:

Aaron

bekommt Übersicht
Jetzt hätten wir:

command.com
drdos (dir)
oak (dir)
nr (dir)
wwbmu.exe
readme.txt
autodos7.bat
dconfig.sys
 
G

Gast

Gast
Habe oben noch 2 Bilder dazugehängt, wie es aussehen sollte.
Der Tipp von AS mit dem CDBurner ist gut, da kommt keine zusätzliche Boot-Aktion dazu.
 

Aaron

bekommt Übersicht
Hallo zusammen,

also ich habe nochmals runtergeladen und mit dem cdburner auf cd gebrannt, dann den Laptop mit der CD gebooted. Dann kam auch ein Bild, das jedenfalls ähnlich aussah und anschließend begannen lange Kolonnen von Zahlen und Schrift durchzulaufen. Jetzt steht ein Bild (weißes Fenster): "Configuring console-data": The keymap records the layout of symbols on the keyboard.

Dann gibt es 4 Optionen:
select keymap from arch-list
don´t touch keymap
keep kernel keymap
select keymap from full list

Der untere Teil des Fensters ist teils überdeckt durch die Zahlen/Schrift Kolonnen.

Was muss ich jetzt tun?

Grüße
 
G

Gast

Gast
Die erste Option auswählen - entweder steht da eine Ziffer oder mit den Pfeil-Tasten ansteuern und "Enter" drücken
Das ist die Auswahl, welche Tastatur (deutsch oder amerikanisch) du auswählen kannst
 

Aaron

bekommt Übersicht
Gut, nun bin ich an der Stelle:
which mode do you prefer:
continue to start x to use gparted automatically
run "forcevideo" to config x manually
enter command line prompt

Was bedeuted dies?
 
G

Gast

Gast
Jetzt hast du mich auf dem falschen Fuß erwischt. Ich habe das Proggi zuletzt vor etwa zwei Jahren benutzt.
Ich mach%2
 
Zuletzt bearbeitet:

Aaron

bekommt Übersicht
Hat wohl was mit der Graphik zu tun.

continue ...: "later we will enter graphical environment. However if graphical environment (x-window) fails to start, you can:"

Jetzt kommt die 2. Alternative: run forcevideo: "run f.. to configure it again, Choose 1024x768 ... as your resolution and the driver for your vga card, etc. Most of the time you can accept the default values if you have no idea about them.

If failing to enter graphical environment, and it does not return to text mode, you can reboot again and choose ´1´to config x manually.
 

Alte Seele

gehört zum Inventar
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast

Gast
So, ich steh jetzt völlig im Regen. Denn die Funktion, die ich eigentlich anbieten wollte, ist auf dieser CD gar nicht vorhanden.
Habe jetzt verschiedene Notfalls- und Rettungs-CD durchprobiert, aber ich finde auf keiner einen einfachen Explorer, mit dem man Daten kopieren bzw. verschieben kann.
Ich glaub, ich stell mich heute blöd an, denn den Text oberhalb hab ich auch editiert und fehlt ein ganzes Stück davon.
Sorry, ich weiß nicht mehr weiter---und entschuldige mich bei allen, denen ich GParted Live als Rettung bei Problemen angeboten habe.....
 

Aaron

bekommt Übersicht
Hallo Rudi Rentier,

tja schade. Trotzdem danke für die große Mühe. Wie kann ich gparted jetzt abbrechen. Einfach ausschalten?

Grüße
 
G

Gast

Gast
Einfach ausschalten, ja. Da muß nichts im Windows-Sinn beendet werden.
Ich such aber trotzdem noch in meinen Beständen weiter (will ja nicht wahrhaben, das ich so geirrt hätte)
 

Aaron

bekommt Übersicht
Recovery - Datenverlust?

Hallo,

nachdem ich nun weiß, dass ich die Boot Präferenz auf CD umstellen muss, kann ich nun auch meine Recovery CD einsetzen. Wenn ich nun "Werkseitige Standards auf System wiederherstellen" auswähle, gehen dann die auf dem Laptop gespeicherten Dateien verloren?

Die Option "System von Datensicherung des Benutzers wiederherstellen" lässt sich nicht auswählen.

Grüße
 
G

Gast

Gast
Du könntest noch versuchen, die Reparaturfunktion (wenn vorhanden) von der DVD zu starten.
Wenn du auf Werkseinstellungen gehst, wird der Kaufzustand wiederhergestellt. Alles, was nach dem Auspacken des Gerätes gemacht wurde, ist weg.
 
Anzeige
Oben