Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

[gelöst] Vorabversion Windows 11

Anzeige

ntoskrnl

gehört zum Inventar
Was ich beruhigend finde ist die Info darin, dass Win10 und Win 11 nebeneinander "co-exist",!
Das heisst also, Win 10 bleibt uns noch mindestens bis 2025 erhalten.
Solange MS nichts dazu sagt kann sich jeder reininterpretieren was ihm (nicht) gefällt.

Spannende Frage für mich: Ändern sich mit 11 wesentliche Dinge wie Systemanforderungen, und bleibt ein Update auf 11 auch deswegen optional?

MS wird es vermeiden wollen von 21H1 eine Art LTS fortzuführen, wenn gleichzeitig 21H2/11 ein LTS wird.
Man könnte 21H2 auch doppelt rausbringen - als letztes 10 im alten Gewand und neues 11.
 

PeterK

Inventarlos
@ntoskrnl , Tja da müssen wir alle fein bis zum 24 noch warten, ich hoffe doch das Microsoft sich das mit dem TPM 2.0 noch mal ganz genau überlegt, weil so lassen sich ältere Maschinen zwar Upgrade aber nicht neu installieren.

Ich habe mir gerade eine etwas jüngere Version gezogen, mit der soll wohl eine Installation auch ohne UEFI und TPM 2.0 Möglich sein entweder hat sich da jemand mit viel Arbeit gemacht oder aber es ist Tatsächlich eine ganz andere Version als die die zuletzt geleakt wurde.
 

edv.kleini

Win11 Registry-Fummler
Ich habe mir mal die ISOs von 19043.928 (original MS Download)
und Build 21390.1 von DM auf eine Bluray gebrannt und zusätzlich noch auf eine
externe Festplatte gespeichert. Sicher ist sicher.
Den Workaround, um Win11 ohne TPM und Secureboot auch auf älteren PCs
lauffähig zu machen hatte ich ja hier schon mit Thorsten Berlin gepostet bzw. geklärt.
Deshalb auch das Brennen der ISOs auf ´ne Bluray.
Ansonsten staubt das Dingen (der Brenner) ein!;)
 

PeterK

Inventarlos
Meine beiden PCs haben gar kein CD/DVD/Brenner mehr ich gehe immer hinüber an den Windows Server 2019. Ich hab jede Windows Version seit 3.11 und das sogar noch als Disketten Version Original Verpackt, den Rest als ISO auf ein oder zwei Festplatten verteilt.
 

Iskandar

gehört zum Inventar
Zuletzt bearbeitet:

Iskandar

gehört zum Inventar
Dem spricht aber dagegen, dass bereits die neue "Nickel Branch" im Anflug ist, welche die cobald Branch ablösen wird.
Die 22xxx iger Nummern gehören also zu nickel, aber im DEV bekommen wir wohl erst mal die "rs - prerelease"!
Und es bleibt Windows 10 !
Ok - Deskmodder spricht selbst von Gerücht aber meine Überlegungen der weiteren Schritte ,sind es ja auch.:D

build1.png


Noch zwei Tage bis zur Gewissheit.....
 
Zuletzt bearbeitet:

edv.kleini

Win11 Registry-Fummler
Also, wenn das Video kein Fake ist (und danach sieht es auch nicht aus),

dann macht MS mit Windows 11 ernst!

Das Video zeigt zwar einige Neuheiten aber auch schon bekannte Sachen.

Viel Werbung für Edge, Teams und Gaming...

Warten wir freudig auf die ersten Insider Versionen in deutscher Sprache...
 
Zuletzt bearbeitet:

ThorstenBerlin

gehört zum Inventar
Ich habe gerade folgendes bei Deskmodder gefunden:

Windows 11 „What’s next for Windows“ Die Übersicht im Live-Ticker

Zitat(e) aus obigem Link:
  • 17.45 Uhr Wer die PC-Integrietät prüft mit dem Tool, wird feststellen, dass ein Upgrade von Windows 10 auf Windows 11 kostenlos sein wird.
  • 17.40 Uhr Zac Bowden hat gehört, dass eine Insider erst am 28.06. kommen soll
Nachtrag eines Zitates:
17.54 Uhr Das war es bei diesem Event. Fazit bisher: Nicht viel Neues, was wir nicht schon alles wussten. Interessant sind die Hardwarevoraussetzungen, die wohl aber nur Vorgaben am oberen Ende sind. Denn bei vielen lief die 21996 schon sehr gut mit DirectX11 und ohne TPM 2.0. Was auch nicht überrascht ist, dass das Upgrade kostenlos sein wird. Wie es sich mit Win 7 Keys verhält, die bisher noch nicht für eine Windows 10 Aktivierung genutzt wurden, muss man abwarten.
 
Zuletzt bearbeitet:

edv.kleini

Win11 Registry-Fummler
Meine alten PCs und Notebooks können Win 11 zwar auch nicht, aber ich werde
mir halt die Mühe machen, eine Bootumgebung zu schaffen (von einem alten Win10),
damit ich Win 11 trotzdem installieren kann. Wie lange der Workaround,
der hier und bei Deskmodder gepostet wurde, noch funktioniert, weiss ich natürlich auch nicht.
Aber wenn Win 11 erst mal drauf ist, klappt es bestimmt auch mit Sicherheits-Updates.
Da mache ich mir weniger Sorgen drum.
Gut ist ja schon mal, dass Windows 11 hier jetzt eine eigene Rubrik bekommt.;)

Ich habe jetzt auch schon auf allen meinen Rechnern auf Laufwerk E:
einen Ordner angelegt mit Namen "Windows_11_Software"...

1624567298257.jpeg
 

Milchkaffee

Gugelhupf & Apfelstrudel
Hab W11 jetzt (mit dem Registryeintrag) auf meinem alten Lenovo X200s installieren können.
Hm, in dieser Vorabversion ist die einzige (?) Taskleiste noch nicht auf die Seite(n) verschiebbar,
Linux und Windows XP konnten da vor Jahren mehr.
Die persönlichen Einstellmöglichkeiten sind also (ohne Zusatzsoftware) ab Windows 7 zunehmend entfernt worden - sehr schade. Immerhin, der uuuralte Desktop Architect - Wikipedia funktioniert tlw. immer noch. :cool:
Windows selber läuft aber recht flüssig auf dem alten Dual Core Mini-Notebook.

(w11)-test.jpg

PS: Windows 11 auch ohne TPM und Secure Boot installien Deskmodder Wiki
Code:
Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\Setup\LabConfig]
"BypassTPMCheck"=dword:00000001
"BypassSecureBootCheck"=dword:00000001
 
Zuletzt bearbeitet:

ThorstenBerlin

gehört zum Inventar
Ich bin im "Schwesterforum" auf folgenden Artikel aufmerksam geworden:

Windows 11 Taskleiste oben anzeigen - So legt man die Windows 11 Taskleiste an den oberen Rand

Zitate aus dem obigen Link:

"Nutzt diesen Ratgeber daher auch nur, wenn Ihr Euch sicher seid, was Ihr tut, da wir keine Verantwortung bei falscher Nutzung übernehmen können. Wenn Ihr unsicher seid, fragt lieber vorher hier im Forum nach."

und

"An die Seite kann man die Windows 11 Taskleiste allerdings nicht legen."
 

ThorstenBerlin

gehört zum Inventar
Testen werde ich es, die Werte sind ja vorgegeben ("Hin" und "Zurück")

Nachtrag 23:37 Uhr:

Also, ich habe es getestet, es funktioniert...

HINWEIS: "Wenn sie (die Taskleiste) dann zusätzlich nach links oder rechts platziert wird, crasht die Explorer.exe in einen Crash Loop." (von @Tekkie Boy, ich finde den Link nicht mehr)

Die Taskleiste muss also - egal, ob unten oder oben - ZENTRIERT sein! Hier (meine) Bilder zum Vergleich:

Taskleiste unten.PNG


Taskleiste oben.PNG
 
Zuletzt bearbeitet:

PeterK

Inventarlos
Ich sehe schon Windows 11 wird wieder so wie ein Vista oder Acht, potthässlich und überflüssig die Innereien stammen noch aus NT und 10 und das Layout sieht gar Fürchterlich aus fehlt nur noch so ein Gehäuse, dann kotze ich gleich daneben.
5-1080.cb45998a.jpg
 
Anzeige
Oben