Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Grafikkarte würde es sich lohnen bei dem Mainboard, die Grafikkarte aufzurüsten?

Hallo,
ich habe ein MS-7091 - Mainboard mit einem Pentium 4 mit 3,4 GHz mit zwei Prozessorkernen. Und ich habe eine alte Nvidia Geforce 6610 xt. Lohnt es sich die Grafikkarte aufzurüsten, damit ich neuere Titel wie GTA 4 usw. spielen kann. Die müssen ja auch nicht auf der höchsten Grafikstufe laufen, aber ohne zu hacken. Und ich habe glaube ich noch einen Intel Core 2 Duo Prozessor irgendwo liegen. Ist der besser als mein jetziger Prozessor? Kann ich den in mein Mainboard reinbauen, wenn er besser ist?
Ich weiß auch, dass mein Mainboard schon älter ist. Aber die Frage ist trotzdem ernst gemeint.
 
Anzeige
Vergiss es, wenn das Mainboard von einem Medion Komplett-PC stammt, denn die CPU wird auf das Mainboard passen, aber das BIOS wird höchstwahrscheinlich nicht diese erkennen und entweder
a) gar nicht laufen
b) mit stark verminderter Leistung.
BIOS-Updates gibt es für Mainboards, die schon etwas älter sind, schon lange nicht mehr von Medion.
In deinem Fall rate ich eher zu neuem Mainboard, neuer CPU und Grafikkarte. Ein neues Netzteil muss ebenfalls her, da Medion 0815-Schrottnetzteile verbaut, die den Computer gerade so am leben erhalten.

MfG
FAT32
 
Der Core2Duo läuft leider auf dem Board nicht. Ich würde es mit einer stärkeren Grafikkarte versuchen, die man ja beim aufrüsten mitnehmen kann. GTA 4 ist leider sehr Prozessorlastig, Grafikkarte hat da nicht viel zu tuen. Wenn das Spiel jetzt nicht läuft, wird es mit einer neuen Grafikkarte wahrscheinlich auch nicht tuen. Spiele die mehr die Grafikkarte benutzen, werden sehr wohl besser laufen.
 
Selbst Spiele die eher auf die Grafikkarte gehen, werden durch den Prozessor in der Geschwindigkeit limitiert.

MfG
FAT32
 
Anzeige
Oben