W-Lan kaputt?!

DooMer90

kennt sich schon aus
Zur Situation:
Router: ConnectBox
Laptop: Dell XPS 15 (ca.3 Jahre alt)
Treiber: von Dell neu bezogen
W-Lan: Internet deutlich eingeschränkt
Entfernung: ca 0,5m keine Wände oder Decken
Ursache:unsure:???
(Falls ihr mehr Daten braucht sagt es mir)

Hallo Leute,
seit ein paar Tagen habe ich das Phänomen, dass mein Laptop komisch reagiert wenn es ums WLan geht.
Damit meine ich vorher konnte ich mehrere Seiten parallel laden lassen jetzt ist es so das ich max 2 Seiten
parallel laden kann.
Was ich bisher beobachtet habe ist folgendes:
wenn ich das Lan direkt verwende ->kein Problem.
wenn ich andere Geräte im Wlan verwende ->kein Problem
wenn eine Anwendung deutlich mehr Bandbreite braucht auch ->kein Problem.
manchmal kam es mir so vor als ob das Auftreten zeitabhängig ist.

Meine sorge ist ich habe mir was eingefangen was man nicht mehr so schnell wieder los wird....
Malware Bytes zeigt mir keine Probleme an. Könnte sich etwas installiert haben was malware
bytes nicht erkennt?
Könnte es auch ein Hardwareschaden sein? Wenn ja was kann ich tun wie soll ich damit umgehen?
Ich bedanke mich schon mal für jede Hilfe und wenn du ne Idee hast was mir helfen könnte wäre es
nett, wenn du mir diese hier hinterlässt.
Gruß
DooMer90
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige

MSFreak

gehört zum Inventar
Ist der WLAN/LAN Treiber deines Gerätes auf dem aktuellsten Stand ? Bitte diesen von der Herstellerseite deines Gerätes herunterladen und installieren.
 

PeteM92

gehört zum Inventar
Bei diesem XPS würde ich auch mal an ein BIOS-Update denken.

Für Deinen Dell-Rechner bekommst Du passendes BIOS, Treiber und Software von Dell.
Wenn Du auf der Dell-Seite Dell Support die Maus über Support schiebst (oben neben Produkte Lösungen Services) und dann auf "Produkt Support" clickst, kannst Du die Service-Tag-Nummer Deines Rechners eingeben und bekommst Informationen genau passend für Dein Gerät und Dein Betriebssystem.
Den Service-Tag kannst Du im Bios auslesen bzw. der steht auch auf der Rechnung zu Deinem Rechner.

Hast Du schon mal einen Speed-Test gemacht? Kommst Du auf Datenraten im Down- und Uplink, die Deinem Unity-Media-Vertrag entsprechen?

Ansonsten solltest Du mal genauer beschreiben, wie Du diese 2 Seiten oder mehr lädst - welcher Browser?
 
Zuletzt bearbeitet:

DooMer90

kennt sich schon aus
So Treiber sind jetzt neu installiert und habe jetzt ein verändertes Verhalten im Browser festgestellt.
Ob mein anderes Problem noch so besteht kann ich noch nicht sagen muss das beobachten.
@PeteM92 also ich habe Speedtest mal immer wieder gemacht mit teils echt unteridischen Werten
Ich verwende Firefox und teils war schon ein video gucken (in diesem minimierten Modus) mit etwas auf einer anderen Seite tun zuviel. Oder wenn ich im Rahmen von Recherche zuviele Tabs parallel öffnete dauerte das deutlich länger.
Ich hoffe das meine Ausführungen dir helfen.
 

MSFreak

gehört zum Inventar
Wie groß ist die Entfernung Laptop > Router, wie viel Wände (Decken) liegen dazwischen und gibt es Anwender (Geräte) die zeitgleich auch auf das WLAN zugreifen ?
 

DooMer90

kennt sich schon aus
Da wird es ja so absurd mein Laptop steht neben dem Router keine Wände also...
Geräte es gibt 2 Laptops die mit Lan-kabel verbunden sind und zwei Handys.
Meine Beobachtung ist halt wirklich das es komplett unabhängig ist welche anderen Geräte
am Router angebunden sind.
 

Jürgen

Moderator
Teammitglied
Verbinde doch den Lappi auch mal mit LAN, oder Du hast ein Kabelbruch zur Antenne im Display-Rahmen
 

_Sabine_

gehört zum Inventar
Probier doch mal ein Live Linux (oder Windows PE) vom USB-Boot-Stick, ob du mit einem anderen / frischen OS das gleiche Problem hast.
 

DooMer90

kennt sich schon aus
@ Henry E. versucht habe ich das Lan-Kabel da ist der Fehler nicht mehr bemerkbar für mich.
Ich denke ich werde mal vorher versuchen ob der Fehler mit dem Router zusammenhängt.

@_Sabine_ gibt es da ne Anleitung für wie ich das eingerichtet bekomme?
 

Gismon

treuer Stammgast
du schreibst leider nicht, ob a) DHCP beim Laptop eingestellt ist oder b) feste IP-Nummern.

Versuche mal Folgendes:
1) Windowstaste + r
2) ncpa.cpl
3) rechte Maustaste auf WLAN-Adapter
4) deaktivieren
5) rechte Maustaste auf WLAN-Adapter
6) aktivieren
7) und mal in den Einstellung DHCP auswählen

Zusätzlich:

Wenn a), dann:
1) Windowstaste + x
2) Eingabeaufforderung (Administrator)
3) netsh int ip reset
4) netsh winsock reset
5) ipconfig /release
6) ipconfig /renew
7) ipconfig /flushdns
8) shutdown /t 0 /r

Wenn b), dann:
1) Windowstaste + x
2) Eingabeaufforderung (Administrator)
3) netsh int ip reset
4) netsh winsock reset
5) shutdown /t 0 /r
 

DooMer90

kennt sich schon aus
@Gismon Die sache ist die ich habe auch nicht so tiefe Kenntnisse ich bin immer noch davon ausgegangen das irgendwas verstellt oder ein eingeschlepptes Programm das Problem sein könnte.
Ich kann halt nur sagen das ich ein deutlich anderes Verhalten beobachte und es auch jetzt noch mitbekomme.
Wenn ich eine Live-Konferenz habe und parallel was anderes machen geht das nicht mehr so einfach (wenn es Zugriff zum Internet braucht.

Ich kann es mir selber nicht erklären und ich beobachte das auch beim verwenden von einem anderen Router.
Deine Ansätze werde ich versuchen. Somal als Nebenfrage kann ich mir damit Probleme erzeugen was du mir vorschlägst.
Ich stelle dan doch was rum in der Registry oder?
 

florian-luca

gehört zum Inventar
Hi
zeige bitte ein Bild vom Gerätemanager.
könnte es ein Kontaktproblem der WLAN-Karte sein ?
WLAN Karte Wechsel
mfg
 

Anhänge

  • Screenshot 2021-01-12 233127.jpg
    Screenshot 2021-01-12 233127.jpg
    87 KB · Aufrufe: 21

DooMer90

kennt sich schon aus
@florian-luca: Hier das bild
Danke @Tarantula-X dann bin ich beruhigt was das angeht

@Gismon: wie erkenne ich ob dhcp oder eine feste ip verwendet wird (letzteres ist doch die standard einstellung für
Unitymedia/vodafone kunden oder?)
außerdem wenn ich win + x drücke öffnet sich einfach ein reiter mit auswahlmöglichkeiten siehe bild
 

Anhänge

  • gerate.png
    gerate.png
    121,1 KB · Aufrufe: 26
  • gerate2.png
    gerate2.png
    15,2 KB · Aufrufe: 21

DooMer90

kennt sich schon aus
Also wenn ich das W-Lan modul deaktiviere und wieder starte ist die Verbindung besser aber nach einem erneuten start des Laptops ist es sogar schlechter. Liegt das daran das ich nicht alle resets durchführen konnte???
@Gismon: könntest du mir bitte antworten auf meine Fragen
 
Zuletzt bearbeitet:

Gismon

treuer Stammgast
Win + x versuche ich immer zu erklären, weil ich nicht weiß, ob sich derjenige mit Tasturkombinationen auskennt.

Du kannst auch wie folgt vorgehen:
1) Windowstaste + r
2) cmd (als Admin starten mit der Tastaturkombination SHIFT+STRG+Return)
oder ersetze PowerShell mit der Eingabeaufforderung wie folgt:

Eingabeaufforderung, anstatt PowerShell
1) Windows-Taste + i
2) Personalisierung
3) links auf „Taskleiste“
4) Deaktivieren von „Beim Rechtsklick auf die Schaltfläche ...“
Danach kannst du dann die Eingabeaufforderung auswählen, anstatt PowerShell.
 

DooMer90

kennt sich schon aus
Hallo
ich habe jetzt versucht den Vorschlag von Gismon umzusetzen.
Da ich nicht wusste ob ich eine Feste IP benutze habe ich bisher nur das verucht ohne
Erfolg was das WLAN verhalten angeht.
Gibt es vielleicht noch eine Andere Möglichkeit die ich ausprobieren könnte?

Grüße
 

florian-luca

gehört zum Inventar
Hi
Da ich nicht wusste ob ich eine Feste IP benutze habe ich bisher nur das verucht ohne
Erfolg was das WLAN verhalten angeht.
Gibt es vielleicht noch eine Andere Möglichkeit die ich ausprobieren könnte?

Systemsteuerung - Netzwerk und Freigabecenter öffnen - WLAN Router
WLAN Treiber
Router Handbuch
 

Anhänge

  • Screenshot 2021-01-23 192512.jpg
    Screenshot 2021-01-23 192512.jpg
    158,1 KB · Aufrufe: 20
  • Screenshot 2021-01-23 194026.jpg
    Screenshot 2021-01-23 194026.jpg
    90,6 KB · Aufrufe: 18
  • Screenshot 2021-01-23 194111.jpg
    Screenshot 2021-01-23 194111.jpg
    103,9 KB · Aufrufe: 19
Zuletzt bearbeitet:
Oben