Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

[gelöst] Installation W7 ISO auf mehrere CD Aufteilen

Status
Dieses Thema wurde gelöst! Lösung ansehen…

Peter22

kennt sich schon aus
Bin neu hier im Forum, dies ist mein erster Beitrag
Zuvor ein Hinweis:
Den nachfolgenden Beitrag habe ich schon in einem anderen Forum gepostet, aber bislang keine Resonanz. Das Posten gleicher Beiträge in mehreren Foren wird oft gemißbilligt. Bitte daher um entsprechende hinweise des Webmasters, wie hier im Forum die regeln sind.

Mein Thema:
Ich möchte die W7-ISO auf mehrere CD aufteilen, weil mein DVD-LW seit VISTA nicht mehr erkannt wird. Habe das Aufteilen vor Jahren mit VISTA und vLite gemacht. Ist umständlich, aber hat funktioniert.
Mir geht es nicht um die 5 EUR für ein gebrauchtes DVD-LW, und natürlich habe ich das Programm WIN TO USB ausgeführt. Funktioniert auf meinem alten Rechner aber eben auch nur mit schon installiertem VISTA, weil sein BIOS keinen USB-Stick erkennen kann.
Habe es nun mit nLite 32 und mit NTLite 32 versucht, die W7-ISO auch gemountet (gemountetes LW inzwischen gelöscht) und mit 7Zip entpackt, wird auch in der Liste angezeigt, aber nun komme ich da nicht weiter, weil ich keine Möglichkeit sehe, die Angaben für die Speichergröße der CD anzugeben.

FRAGE: Gibt es im Netz eine möglichst detaillierte Anleitung, wie man eine W7-ISO (mit nLite oder auch auf anderem Wege) auf mehrere einzelne CD gebrannt bekommt.
 

Anhänge

  • nLite_64.doc
    153,5 KB · Aufrufe: 33
Anzeige

florian-luca

gehört zum Inventar
Hallo @Peter22
willkommen im Forum :)
FRAGE: Gibt es im Netz eine möglichst detaillierte Anleitung, wie man eine W7-ISO (mit nLite oder auch auf anderem Wege) auf mehrere einzelne CD gebrannt bekommt.
Nein, die gibt es nicht. Das ISO zu splitten z.B mit 7ZIP - Größe jeweils 200MB
Wie kann man eine iso datei aufteilen?
X_FISH's Homepage: 7-Zip: Große Dateien in kleine Archive aufteilen
die Alternative wäre auf USB Stick mit Rufus Rufus - Erstellen Sie bootfähige USB-Laufwerke auf einfache Art und Weise
Dein Bild mit NLite - ISO ist nicht fertig erstellt.
Windows 7 Home Premium Download inkl. SP1 als ISO-Datei
Du kannst das splitten mit dem mal versuchen - siehe Bilder
Glary Utilities
Welchen PC hast Du und zeige ein Bild vom Gerätemanager DVD LW ?
 

Anhänge

  • Screenshot 2021-11-01 235939.jpg
    Screenshot 2021-11-01 235939.jpg
    110,2 KB · Aufrufe: 72
  • Screenshot 2021-11-02 002347.jpg
    Screenshot 2021-11-02 002347.jpg
    104,6 KB · Aufrufe: 68
  • Screenshot 2021-11-02 002356.jpg
    Screenshot 2021-11-02 002356.jpg
    88,5 KB · Aufrufe: 65
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Peter22

kennt sich schon aus
@florian-luca
Vielen Dank f. d. schnelle Antwort!
Die ISO-Datei aufteilen ist ja nicht eigentlich das Problem - das habe ich mit WinRar schon gemacht, aber das Ergebnis waren nur 4 einzelne ISO-Dateien auf der Festplatte. Die habe ich zwar auf CD gebrannt, aber diese CD tragen die Bezeichnung "Peter_rar.Part1" usw. Sie müssten aber eigentlich so ähnlich wie die CD aussehen, die ich von VISTA mittels vLite erstellt habe. Die zeigen auf der ersten CD die bekannten Installationsordner etc. und auf den folgenden CD nur immer den Ordner "Sources" Die Installation von VISTA von diesen CD auf einer formatierten Platte läuft ohne weiters.

Der Punkt ist doch wohl, daß vLite während der Teilung der ISO am Ende der ersten Teil-ISO einen Hinweis einträgt, der die Fortsetzung des Installationsprozesses anhand der zweiten und folgenden Teil-ISO steuert.

Da nLite doch sicherlich prinzipiell genau so aufgebaut ist wie vLite müßte dieser Aufteilungsprozess doch eigentlich mehr oder weniger genau so ablaufen.

FRAGE: Kann man mit vLite auch eine W7-ISO entsprechend auf CD aufteilen (Meine, so etwas schon mal gelesen zu haben)

P:S. Der Link zu dem Artikel in "Gute Frage" läßt sich nicht lesen, da die Hälfte des Textes durch eine MAZDA-PKW Werbung verdeckt ist, die man nicht wegkriegt.

Was ist an dem angehängten Bild von nLite unvollständig?
 

Anhänge

  • nLite_64_2.doc
    124,5 KB · Aufrufe: 29

florian-luca

gehört zum Inventar
Hallo Peter
FRAGE: Kann man mit vLite auch eine W7-ISO entsprechend auf CD aufteilen (Meine, so etwas schon mal gelesen zu haben)
Windows-7-Installations-DVD anpassen
ob man mit VLite splitten kann und auf CD brennen, weis ich nicht !
für Win 7 soll das Programm auch gehen-lese den Artikel zur alten Version !!!
Was ist an dem angehängten Bild von nLite unvollständig?
sieht aus als wäre die Win 7 ISO nicht richtig eingebunden.
habe aus Neugier mit Glary Utilies mal die Win 7 ISO gesplittet - siehe Bilder
lade die Bilder hier direkt hoch - Dateien anhängen
 

Anhänge

  • Screenshot 2021-11-02 204726.jpg
    Screenshot 2021-11-02 204726.jpg
    81,6 KB · Aufrufe: 49
  • Screenshot 2021-11-02 033522.jpg
    Screenshot 2021-11-02 033522.jpg
    29,9 KB · Aufrufe: 50
  • Screenshot 2021-11-02 033101.jpg
    Screenshot 2021-11-02 033101.jpg
    103,6 KB · Aufrufe: 47

Peter22

kennt sich schon aus
@Porky
Habe leider keine Möglichkeit zum Anschluß der HDD an einen anderen PC

@florian-luca
Ja, der zweite Screenshot sieht genau richtig aus!!
Wenn du mir jetzt - bevor ich das mit GlaryUtility selbst versuche - noch sagst, daß du mit diesen 4 ISO's (bzw. den daraus gebrannten CD [den Preis f.d. CD's erstatte ich dir selbverständlich:D]) die Installation von W7 auf deinem Rechner starten kannst, also bis die ersten Bilder erscheinen, an denen man sieht, daß die Installation losgehen soll und man noch abbrechen kann, dann wär's das ja, was ich will!
Das wäre ja dann brüllend einfach!
 

Porky

gehört zum Inventar
Das wird so nicht funktionieren. Dieses Splitten dient nur dazu, das später wieder zusammen zu fügen. Davon weiß die Windows Installationsroutine nichts. Spätestens, wenn die install.wim gelesen werden soll, wird die Installation abbrechen, denn die erstreckt sich dann über mehrere CDs.
Aber hast du nicht auf dem Gerät noch ein lauffähiges System?
 

Peter22

kennt sich schon aus
@Porky
Also, erstmal zur Klärung:
ich habe
- einen Medion PC Intel i3-6100, 3,70 GHz, 8,00 GB RAM, W10 Build 19043 und
- einen Ural-Medion-PC mit HDD-LW. Den brauch ich, um auf dem HP Laserjet 6L drucken zu können, weil der LaserJet nicht an den neueren PC anzuschließen geht.
So, und weil die HDD auf dem Alt-PC schnarrt und voraussichtlich bald den Geist aufgibt will ich W7 auf einer vorhandenen, leeren HDD WESTERN-DIGITAL 160 GB installieren, und da mein DVD-LW auf dem Alt-PC nicht mehr geht- s.o. - will ich W7 auf CD splitten, um es von dem funktionsfähigen CD-LW installieren zu können.
Zu deiner Frage. Ja, ich habe auf dem Alt-PC derzeit W7, aber da - wie schon gesagt - das LW schnarrt...
Warum willst du wissen, ob ich auf dem gerät noch ein lauffähiges system habne?
 

Porky

gehört zum Inventar
Aha, jetzt blicke ich durch. Die leere HDD kannst du auch nicht am neueren PC anschließen, z. B. über USB?
 

Peter22

kennt sich schon aus
@Porky
Wenn du mir jetzt noch sagst WIE ich das machen soll, dann lege ich sofort los. Am Alt-PC habe ich zwei USB-Anschlüsse und auch am Neu-PC

@hansjorg71
Habe ich in meinem Eröffnungsstatement gesagt:
"...und natürlich habe ich das Programm WIN TO USB ausgeführt. Funktioniert auf meinem alten Rechner aber eben auch nur mit schon installiertem VISTA, weil sein BIOS keinen USB-Stick erkennen kann"
P.S. Dein Spruch mit den Äpfeln - den finde ich echt gut! Ehrlich
 

Peter22

kennt sich schon aus
Ja, jetzt komme ich an meine Grenzen! Wie finde ich das raus? (Ich habe zwar einen Aktenordner, wo sowas infolge früherer Problemstellungen schon mal abgefragt und dann ausgedruckt wurde, aber den finde ich momentan nicht!)
 

hansjorg71

gehört zum Inventar
Hallo, kannst du diese 160 Gb HDD als 2-te Disk in diesen alt-PC einbauen ?
Gruß 😷
Ps. wenn dieser USB hat dann sollte auch ein Stick funktionieren, hast du das mal probiert ?
 

Porky

gehört zum Inventar
Ich erkläre mal wie ich es machen würde:
Die leere HDD am neueren PC anschließen, entweder intern oder über USB-Adapter. Darauf eine 8GB-Partition mit NTFS oder FAT32 Partitionierung erzeugen und aktiv setzen. Da hinein die entpacken W7- ISO Dateien kopieren. Dann die HDD in den alten PC. Die Installation wird dann starten und auf diese HDD auch W7 installieren.
 

Peter22

kennt sich schon aus
@
Porky
Die leere HDD hat doch bloß diesen viel-poligen Anschluß für das breite Band, an dem auch die CD- und DVD Laufwerke hängen sowas hat - glaube ich - der Neu-PC nicht, bzw, da müßte ich erst mal reingucken
 

Porky

gehört zum Inventar
Aha, also IDE.
Erzeuge einen W7-Reparaturdatenträger auf CD, boote davon und versuche dann, ob auf den USB-Stick zugegriffen werden kann. Falls ja, kannst du dann von dort die setup.exe starten.
 
Zuletzt bearbeitet:

hansjorg71

gehört zum Inventar
@Peter22
das was @Porky dir in # 15 beschreibt , war auch meine Idee, darum meine Frage in # 14 !
die neue HDD als 2-te Disk im alten PC einbauen .
Gruß 😷
Ps. hast du eine genaue Bezeichnung vom alten Medion-PC ?
 

florian-luca

gehört zum Inventar
Hallo Peter
will ich W7 auf CD splitten, um es von dem funktionsfähigen CD-LW installieren zu können.
deine Frage mit VLite das Win 7 ISO splitten und brennen geht eben ausprobiert
VLite Version 1.2
vLite 1.2 Final - Windows Vista DVD verkleinern
WAIK für Vista - mounten und installieren
Download Automated Installation Kit (AIK) für Windows Vista SP1 und Windows Server 2008 from Official Microsoft Download Center
sieht dann so aus - siehe Bilder
Die leere HDD hat doch bloß diesen viel-poligen Anschluß für das breite Band
siehe Bilder
 

Anhänge

  • Screenshot 2021-11-02 234901.jpg
    Screenshot 2021-11-02 234901.jpg
    89,2 KB · Aufrufe: 38
  • Screenshot 2021-11-02 234929.jpg
    Screenshot 2021-11-02 234929.jpg
    98,1 KB · Aufrufe: 43
  • Screenshot 2021-11-03 002752.jpg
    Screenshot 2021-11-03 002752.jpg
    101,9 KB · Aufrufe: 38

Peter22

kennt sich schon aus
Also erst mal vielen Dank an alle für Eure Hilfe!
@florian-luca
Der Abbildung nach zu urteilen ist meine Platte eindeutig eine SATA
ABER - ich kann vLite nicht starten.
Wenn ich (siehe Bild) auf INSTALL klicke, dann wird WAIK heruntergeladen, aber danach passiert nichts. Habe WAIk separat heruntergeladen und installiert, bringt aber auch nichts. Wenn ich auf CANCEL klicke,, dann wird vLite beendet
FRAGE: Wie kriege ich denn erstmal das vLite zum Laufen (möglichst in Deutsch). Habe von allen möglichen Quellen vLite 1.2 heruntergeladen, überall das selbe!
 

Anhänge

  • nLite_64_3.doc
    915,5 KB · Aufrufe: 25
Status
Dieses Thema wurde gelöst! Lösung ansehen…
Anzeige
Oben