[gelöst] Wie bei anderen "0x8007001F - 0x20006 Die Installation war nicht erfolgreich.

Status
Dieses Thema wurde gelöst! Lösung ansehen…

Hariwald

Herzlich willkommen
Guten Abend,
wie in den vorhergehenden Threads kommt auch bei mir beim Update Versuch auf Win 10 folgende Meldung:
"0x8007001F - 0x20006
Die Installation war nicht erfolgreich. In der Phase SAFE-OS ist während des Vorgangs REPLICATE_OC ein Fehler aufgetreten."

Ich wollte mich erkundigen ob sie mir hierbei helfen können.
Desweiteren finde ich erwähnenswert Das meine WIn 7 Version seit geraumer Zeit die Selben 2 Updates versucht zu instaliieren. Dies ist laut Windows auch erfolgreich aber keine 5 Minuten später möchte es dieselben wieder installieren.
Danke im Voraus an skorpion68 für die Hilfe .

Ps Festplattenspeicher wäre genug da.
 

Anhänge

  • CheckSUR.zip
    826,6 KB · Aufrufe: 5
  • PackagesList.txt
    316 Bytes · Aufrufe: 10
Anzeige

skorpion68

gehört zum Inventar
Hallo Hariwald,
zur Reparatur habe ich dir das Script CheckSUR.cmd erstellt, gepackt und das Archiv CheckSUR.zip hier angefügt, gehe bitte damit wie folgt vor:

1. Lade dir das Archiv CheckSUR.zip herunter und entpacke es in einem Ordner deiner Wahl.

2. Klicke danach in diesem Ordner mit der rechten Maustaste auf das Script CheckSUR.cmd und wähle im Kontextmenü Als Administrator ausführen aus. Bestätige den Warnhinweis der Benutzerkontensteuerung (UAC) mit einem Klick auf Ja damit das Script sofort ausgeführt wird. Letzteres ist notwendig damit das Script den Ordner %WINDIR%\CheckSUR\packages erstellen sowie eine Update-Datei nach dem Herunterladen dort speichern kann.

Das Script führt zusätzlich gleich den CheckSUR-Scan aus, bitte beende es erst wenn du dazu aufgefordert wirst.

Wichtig, sollte unerwartet ein Fehler auftreten dann dokumentiere diesen, erstelle ggf. einen Screenshot. Das Script kannst du im Falle eines Fehlers mit der Tastenkombination Strg + C und Eingabe J für Ja abbrechen. Bei einem Abbruch des Scripts musst du den nachfolgenden Schritt nicht mehr durchführen.

3. Klicke danach mit der rechten Maustaste im Ordner C:\Windows\Logs\CBS auf das LOG CheckSUR.log und wähle im Kontextmenü Senden an > ZIP-komprimierter Ordner aus. Bestätige den Warnhinweis mit einem Klick auf Ja, sodass das Archiv CheckSUR.zip auf deinem Desktop erstellt wird. Füge dieses Archiv an deine nächste Antwort an.

Wichtig, unternimm danach keine weiteren Schritte und warte auf meine Antwort.

Edit: Archiv CheckSUR.zip wieder entfernt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Hariwald

Herzlich willkommen
Hallo werde ich machen. Ich muss leider eine System Wiederherstellung durchführen da er mir seit heute sagt das Windows nicht regulär startet.Soll ich die Scans sind erneut anfertigen? Im Moment Versuche ich es über die Systemstart Reparatur wieder in Windows zu kommen.
 

skorpion68

gehört zum Inventar
OK, dann bitte das Script CheckSUR.cmd aus Beitrag #2 nicht anwenden. Erstelle nach der Wiederherstellung bitte die bekannten LOGs. Beachte bei der Eingabe des Befehls für das LOG PackagesList.txt die Leerzeichen, da sonnst folgende Meldung erscheint:
Code:
Fehler: 87

Die Option "online/get-packages/format" ist unbekannt.
Weitere Informationen finden Sie in der Hilfe, indem Sie "DISM.exe /?"
ausführen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Hariwald

Herzlich willkommen
So ich habs geschafft das System wieder herzustellen. Tut mir leid, dass dies etwas gedauert hat. Anbei die neuen Logs.

Danke schön
 

Anhänge

  • PackagesList.txt
    122 Bytes · Aufrufe: 8
  • CheckSUR.zip
    826,6 KB · Aufrufe: 7

skorpion68

gehört zum Inventar
Zur Reparatur habe ich dir hier noch einmal das Archiv CheckSUR.zip angefügt, gehe bitte damit wie in Beitrag #2 beschrieben vor.

Nachfolgend einmal die Anleitung für die Erstellung des LOGs PackagesList.txt:

Öffne die Eingabeaufforderung (cmd.exe) mit erhöhten Rechten und führe folgenden Befehl aus:
Code:
DISM /Online /Get-Packages /Format:Table /English > "%USERPROFILE%\Desktop\PackagesList.txt"
Siehe dazu bitte auch hier Eingabeaufforderung als Administrator ausführen unter Windows 10, 7, 8 & 8.1 - Driver Easy.

Edit: Archiv CheckSUR.zip wieder entfernt.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Hariwald

Herzlich willkommen
Hallo anbei die neue check sur und eine neue Packages list. Danke
 

Anhänge

  • CheckSUR (3).zip
    826,5 KB · Aufrufe: 7
  • CheckSUR (3).zip
    826,5 KB · Aufrufe: 4
  • PackagesList.txt
    193 Bytes · Aufrufe: 11

skorpion68

gehört zum Inventar
Nachdem ich nun das LOG PackagesList.txt gesehen habe wird eine Reparatur zu zeitaufwendig, sodass ich dir für die weitere Reparatur folgende zeitsparende Schritte empfehle:

1. Lade dir hier Windows 7 Home Premium mit Service Pack 1 - ISO-Datei Download bzw. hier Windows 7 Professional mit Service Pack 1 - ISO-Datei Download eine ISO herunter. Die ISO muss identisch mit der derzeit installierten Edition auf deinem PC sein. Erstelle dir damit einen Installationsdatenträger (DVD oder USB-Stick) mit den Windows 7-Setup-Dateien.

Wenn du bereits einen Installationsdatenträger für Windows 7 Service Pack 1 hast dann mache gleich mit Punkt 2 weiter.

2. Erstelle dir zusätzlich mit dem Tool MediaCreationTool20H2.exe von hier Windows 10 herunterladen einen Installationsdatenträger (USB-Stick mit mindestens 8 GB Speicher) mit den Windows 10-Setup-Dateien.

Entferne danach diesen Installationsdatenträger vorerst und mache mit Punkt 3 weiter.

3. Führe nun als Erstes mit dem in Punkt 1 erstellten bzw. mit dem vorhanden Installationsdatenträger eine Reparaturinstallation (Inplace Upgrade) durch, um Windows 7 zu reparieren. Eine Anleitung dazu findest du hier Windows 7 Reparaturinstallation: Windows 7 Inplace Upgrade. Wichtig dabei ist, dass du während des Inplace Upgrades folgende Einstellungen (Rot markiert) vornimmst:

2.png -> Setup_WU.jpg (Zum Vergrößern anklicken)

4. Nachdem das Inplace Upgrade von Windows 7 abgeschlossen ist kannst du nun das Upgrade auf Windows 10 durchführen. Stecke dazu den in Punkt 2 erstellten USB-Stick wieder an den PC und führe das Upgrade auf Windows 10 direkt aus, einfach Doppelklick auf die Anwendung setup.exe.

Edit: Screenshots neu eingefügt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Hariwald

Herzlich willkommen
Leider kam bei der Reparatur install diese Meldung. Ich haballer ding die Win 7 64bit Pro geladen. Hätte ich evtl. nicht die Upgrade sondern die andere Auswahlmöglichkeit wählen sollen?
 

Anhänge

  • fehler meldung.png
    fehler meldung.png
    132,2 KB · Aufrufe: 9

Hariwald

Herzlich willkommen
Soderla melde Erfolg. Habe nochmals alles gecheckt und festgestellt heute Nacht war unser WWW mal weg war und dass trotz deinstall noch etwas von Avira AntiVir im System war.

Habe das AntiVir nochmals deinstalliert.
Nochmal die Reparaturinstall für Win 7 laufen lassen und diese hat nun funktioniert.
Das Upgrade auf Win 10 war dann auch kein Problem mehr.

Ich sage Dankeschön an alle Beteiligten!!!!!
Besonders #skorpion68 .
Nur so aus Interesse wie oft ist Windows derart verkorkst und woran kann das gelegen haben?
Aber wie gesagt nur Neugier.
Mein nächstes Projekt wird es sein ein Betriebssystem auf eine SSD umzuziehen also falls ihr da Tipps habt bin ich ein dankbarer Abnehmer.

ABER GESCHAFFT und DANKE DANKE an ALLE.

Grüße

PS jetzt noch hoffen das WIN10 sauber läuft
 
Häufig sind die Virenprogramme an einem verkorksten WIN schuld. Zu Anfang betraf dies nur WIN10 seit ca. 2 Jahren aber wiederholt auch WIN7.
 
Status
Dieses Thema wurde gelöst! Lösung ansehen…
Oben