Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Frage Wie bekomme ich Windows 8.1 Bing

luis3278

Herzlich willkommen
Hallo ich bin am verzweifeln
Nach dem ich ein Linux Dualboot Unglück hatte habe ich hier im Forum (netterweise) eine 8.1 iso bekommen.
Leider habe ich nach der Windows Neuinstallation gemerkt ,dass ich nur einen Windows 8.1 bing key besitze
jetzt ist meine Frage wie ich eine Bing iso bekomme bzw. wie ich das Debakel wieder in Ordnung bringen kann ?

Ps Neu Partitioniert


Lg. Luis
 
Anzeige

gial

R.I.P.
Zuletzt bearbeitet:

tomtimo

treuer Stammgast
8.1 für 20 €? Und du bist sicher eine Originale Lizenz dafür zu bekommen? Mwn kostet die min 90€. Da muss was faul sein, oder?
 

gial

R.I.P.
Mir sind hunderte Fälle bekannt, wo das funktioniert hat. Sonst nutzt du dein Umtauschrecht. :D
Oder benutze direkt das kostenlose Win 10, was heute wieder ein anderer User hier erfolgreich gemacht hat.
 

tomtimo

treuer Stammgast
Naja. Wenn das deine Einstellung ist... Ich bezahle an Verbrecher kein Geld. Moral und so. Muss aber jeder für sich wissen. Nur zur Info. Bei solch offensichtlichen Betrügereien macht man sich als Käufer u.U. Mit strafbar.
 

ThinkPad

treuer Stammgast
Achwas? Du machst dich strafbar, wenn du einen (vermeintlich billigen?) Key kaufst? Öhem, das musst du jetzt bitte mal näher erläutern!
 

gial

R.I.P.
Du machst dich eher strafbar, wenn du jemanden als Verbrecher und Betrüger bezeichnest, dem du das nicht beweisen kannst. :ROFLMAO:
 

Terrier!

gehört zum Inventar
Strafbar einen Billg key zu kaufen ist es wohl nicht. Zumindest interessiert es keinen.

Lasst es doch einfach gut sein. Das muss jeder selbst für sich entscheiden.

Ich würde na klar auch nicht in öffentlichen Foren solche Billig Keys empfehlen.

Ich kann nur davor warnen!
Die keys werden früher oder später, auch erst nach der 3. Installation oder beim Upgrade auf Win10 gesperrt.

In anderen Foren werden solche Threads dicht gemacht, denn das bei diesen Keys was nicht stimmt sollte klar sein.
Einfach das Gehirn einschalten.
Windows 8.1 64Bit ohne CD kaufen? - ComputerBase Forum
Und meine Erklärung.
Microsoft Windows 8 // ISO-Datei legal beziehbar? - ComputerBase Forum
 

gial

R.I.P.
Warum nur eine derart unnötige Diskussion, wo es doch mit dem kostenlosen Windows 10 so leicht und sorgenfrei geht. :rofl Es lässt sich halt nicht jeder helfen. :ROFLMAO:
 

tomtimo

treuer Stammgast
Wein 10 i gar nur kostenlos, wen du zuvor einen 7 oder 8er Lizenz hast. Also das Upgrade ist kostenlos.
Ohne Lizenz, nix kostenlos. Es sei denn, du willst für immer Preview Tester sein.

Es gab vor Jahren ein Urteil, wo Rasierklingen bei eBay so billig verkauft werden, das es offensichtlich war, dass diese gefälscht sein müssen. Der Hersteller hatte dann geklagt. Berichtet wurde darüber bei SternTV. Es wurde auch berichtet, das man als Käufer ebenfalls belangt werden kann. Finde ich auch richtig. Aber Geiz ist heil. Weiter so. Ich gehe auch arbeiten, ohne Geld dafür haben zu wollen. Jeder wie er will. Und jetzt haste Ich mich bei den Thema zurück.
 

gial

R.I.P.
wen du zuvor einen 7 oder 8er Lizenz hast
De TE besaß eine gültige Lizenz, darauf bezogen sich meine Antworten. Du warst Seiteneinsteiger (was mir auch nicht sofort klar war :hammer), das führt dann leicht zu Verwirrung und kaputten Handys. :ROFLMAO:
Für den TE ist das Thema evtl. schon längst erledigt. :confused :)
 

Terrier!

gehört zum Inventar
Ok, aber zum upgraden wird er wohl erst 8.1 mit Bing installiert haben müssen.
Clean installieren soll ja erst ab dem 2. Mal installieren funktionieren.
Keys im Bios werden doch irgendwie im Store oder Aktivierung Server gespeichert.
oder? Genaues weiß man nicht.

Der TE wird sich einen User suchen müssen der die Windows 8.1 mit Bing Recovery Partition von gleichen Modell auf USB Stick gesichert hat und Ihm den Stick sendet.
Oder sich einen normalen Key kaufen, möglichst bei einem seriösen Händler.
 

Terrier!

gehört zum Inventar
Also ich blicke da nicht mehr durch.
Der andere Thread und Post von MR Habbman ist von Februar.
Da schriebt er doch upgrade.
Dieses hin und her klicken in 2 Threads macht mich kirre.
 

tomtimo

treuer Stammgast
So, jetzt an einer vernünftigen Tastatur :) und ohne Regen.

Er kann sich beim Hersteller eine Recovery besorgen gegen Entgelt. Alles andere verstößt gegen das Lizenzabkommen und kann hier nicht empfohlen werden. Was er nun letztendlich macht, muss auch nicht diskutiert werden. Ist seine Sache. Der TE hat den fehler begangen, den fast jeder macht. Er hat sich nicht sofort um das Erstellen der Recovery-Geschichte gekümert. Daher muss er jetzt offiziell dafür bezahlen. Ist leider so und ein mMn. verzeibarer Fehler.

Ich wollte auch niemanden auf die Füße treten. Aber muß es echt sein, dass man jemanden eine nun wirklich ganz offensichtlich Illegale Windows Version empfielt? So teuer ist ein legaler Key nun doch wirklich nicht. Rechnet man mal das Geld auf die Nutzungsdauer in Jahre um, ist jeder Cheesburger bei MC im Vergleich gesehen absoluter Wucher.
Noch dazu das Risiko, dass mir die 20 Euro Version nach ein paar Wochen oder Monaten plötzlich deaktiviert wird. Dann sind meine 20 Euro futsch und ich muss mir dann eine echte Lizenz kaufen.
Um auf das Argument zurück zu kommen, dass man ja von seinem Umtauschrecht gebrauch machen kann... Das hilft mir dann nicht weiter, wenn ich die Verpackung einer Software geöffnet hatte. Es hilft nicht weiter, wenn der Verkäufer schon untergetaucht ist, weil ihm die Sache zu heiß geworden ist. Und wenn jemand schon die Menge an Kriminalität aufbringt und Illegale Lizenzen verkauft, schert er sich möglicherweise auch nicht um unseren Verbraucherschutz.

Aber ich gebe zu, in jungen Jahren auch anders gedacht zu haben. Aber das war früher. Mittlerweile nutze ich nur noch sauber Lizensierte Software oder halt kostenlose. Alles andere verdirbt die Qualität der Programme.
Und meine heutige Meinung ist, das Windows wirklich jeden Cent wert ist.

Und nochmals, sorry wenn sich jemand hier beleidigt oder zu unrecht angesprochen fühlte.

Danke und schöne Grüße!
 

gial

R.I.P.
Danke und schöne Grüße!
Hallo tomtimo :)
Danke und Grüße zurück.
Mir ging es auch weniger um billige Lizenzen, die ich selbst auch nicht verwende.
Mir ging es wesentlich nur darum, darauf hinzuweisen, wie leicht und günstig es ist, die Gelegenheit wahrzunehmen, die MS mit dem kostenlosen Upgrade von Windows 7 oder 8 auf Windows 10 bietet. Meiner Meinung nach ist das ein wunderbares Angebot. Schade dass das viele noch nicht erkannt haben. Meine Erfahrungen mit Windows 10 sind so gut, dass ich bisher schon viele Freunde und Bekannte ebenfalls dafür begeistern konnte. Keiner davon benutzte eine illegale Lizenz sondern hat ein Upgrade von seiner bisherigen gemacht. Da ich noch einen großen Vorrat an 30 € Lizenzen (aus den Einführungsangebot von MS) hatte, konnte ich sogar Nutzer vom XP und Vista glücklich machen.
Man kann bekanntlich keinen zu seinem Glück zwingen, aber viele überzeugen.
Die Arbeit, die ich früher bei meinen Bekannten mit Problemlösungen hatte, ist schon seit der Preview deutlich zurückgegangen.
Nochmals viele Grüße
gial
 
Anzeige
Oben