Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

System Wie finde ich anhand einer INF das Model heraus ?

Caluba

bekommt Übersicht
Guten Morgen,

seit Windows XP habe ich keine CD / DVD mehr selbst erstellt und fange aktuell wieder einmal damit an. Jetzt stehe ich vor der Frage wie ich erkennen kann welche INF meinen Treiber beinhaltet da ja die NVIDEA Treiber gleich mehrere beinhalten.
Habe auch schon versucht mit dem Editor heraus zu finden für welches Model diese ist, nur leider steht dort immer nur NVIDEA und keine genaue Bezeichnung.

Es handelt sich um die Karte GTX 750 / 359.06-desktop-win8-win7-winvista-32bit-international-whql.

Danke

Gruß
 
Anzeige

nokiafan

gehört zum Inventar
@skorpion68
Da sucht er sich ja einen Wolf.

Ich verstehe die Frage anders herum, ob der Treiber für seine Karte geht. Also mußt du den Treiber entpacken und dort die .inf ansehen. Die heißt irgendwas mit nv_disp.inf

@caluba
Der Treiber paßt, wenn die Geräteinstanzkennung/Hardware-ID auch in der (Treiber)-*.info vorkommt.
Dieser Teil reicht: PCI\VEN_1002&DEV_9640&SUBSYS96401849 (Beispiel)
 

Caluba

bekommt Übersicht
Wenn ich das NVIDEA Packet entpacke beinhaltet es eine nv_dispi.inf sowie eben weitere als Beispiel: nvami.inf, nvaci.inf .......
Wie kann ich die Hardware ID herausfinden ohne die Karte ausbauen zu müssen ? Könnte zwar die ganzen 100MB mit Win Toolkit verpacken aber ich brauch ja nur den GTX 750 Treiber. :)


Gruß
 

nokiafan

gehört zum Inventar
Dich interessiert nur die nv_dispi.inf.
Ja, dieser Treiber ist auch für mehrere Karten. Du mußt also nur deine Device-ID suchen.
 

skorpion68

gehört zum Inventar
@Caluba
Mit meiner Antwort in Beitrag #2 bin ich von "Hinzufügen und Entfernen von Treibern im Offlinemodus" wie hier https://technet.microsoft.com/de-de/library/dd744355(v=ws.10).aspx beschrieben ausgegangen, bitte schaue mal rein. Die nv_dispi.inf ist unter C:\Windows\inf\ eine oemXX.inf. Du könntest dabei die Größe beider Dateien vergleichen.

@nokiafan
nokiafan schrieb:
Da sucht er sich ja einen Wolf.
So viele Treiber wird er schon nicht installiert haben, dass da hunderte von oemxx.inf´s vorhanden sind.
 

diddy49

treuer Stammgast
Naja, Hunderte vielleicht nicht, aber bei mir sind es immerhin schon 90.

Nvidia gibt immer ganze Treiberpakete aus (mehrere 100 MB groß). Man muss nicht genau die Hardware-ID kennen, um den richtigen Treiber zu finden. Auf der Support-Seite von Nvidia, NVIDIA Treiber Download, braucht man lediglich das Treiberpaket für Nvidia Geforce 700 Series herunterladen. Das Setup selbst wird feststellen, ob Treiber und Karte zusammenpassen. Wenn nicht, wird der Treiber eben nicht installiert.
 
Anzeige
Oben