Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Diskussion Wie ist Euer Plan für den 29.07.2015- Windows 10 Tag ?

der_sascha

gehört zum Inventar
Hi Leute!
Da der 29.07. - "Windows 10 Tag" ja immer näher rückt, wollte ich mal in die Runde fragen, wie ihr dann zu dem Tag bzw. an dem tag mit euren aktuellen System vorgeht.

Ich bin ja aktuelle mit einem clean installierten und aktivierten Windows 10 unterwegs. (Win8 vor 2 tagen clean installiert, dann mit 10240 upgradet und dann wieder clean mit der 10240 wobei da der 8 Key nicht akzeptiert wurde win 10 mit komplett andere MS Account der kein insider ist, dennoch aktiv, was wohl mit der Hardware ID zu tun hat.

Ich spiele jetzt mit dem Gedanken morgen Abend einfach mal wieder zurück auf windows 8 um dann am 29.07 offiziell über das MS update auf Windows 10 upzugraden.

Interessant ist für mich ob sich danach dann win 10 clean mit dem windows 8 key aktiveren.
 
Anzeige

lukasaz1999

Moderator
Teammitglied
Also zuerst nimm ich mir einen USB Stick und mache ein Back UP. Grade die wichtigsten und persönlichen Dateien. Sicher ist sicher. Man weiß ja nie...

Dann, wenn Windows 10 auch bei mir verfügbar sein sollte... lade ich es mir runter. Ich weiß noch nicht, ab wann es verfügbar sein wird. Windows 8.1 war ja erst ab 13 Uhr deutscher Uhrzeit verfügbar.

Leider habe ich hier kein gutes Internet in meinem Dorf, von unserer superschnellen (*ACHTUNG IRONIE*) 1000er DSL Leitung kommen grade die Hälfte der KBits an.

So kann man eigentlich für einen Gigabyte mal schnell 8 Stunden brauchen. Der Rest des Tages und natürlich der darauffolgende Tag wird damit verbracht Windows 10 herunterzuladen. Ist es dann mal so weit, das Windows 10 heruntergeladen ist, dann fange ich an es zu installieren und danach teste ich es auf Herz und Nieren.
 

screamz

bekommt Übersicht
Ich denke am 29.7. werden nur die Windows Insider updaten können, da der Rollout in Wellen erfolgen soll. Normale User kommen dann erst ein paar Tage später in den Genuss, im besten Fall direkt ab dem 30.7.
 

Dr. Cortana

gehört zum Inventar
1) Die Insider-Version (dz. 10240) werde ich updaten sobald verfügbar - mit dieser TestVersion werde ich auch im Fast-Ring bleiben, damit sollte ich ja weiterhin mit den neuesten (Build)Updates versorgt werden...

2) Mit dem Upgrade meines Notebooks (Win 8.1) werde ich zumindest ein paar Tage abwarten ...sofern ich die Finger still halten kann...

Damit habe ich eine (Insider)Version, die ständig auf neuestem Stand ist und eine die (hoffentlich) stabil, flüssig und zuverlässig läuft und vor allem - mit vernünftigen, funktionierenden Updates versorgt wird.....
 

apfelcash

treuer Stammgast
Hallo,

ich war bis gestern mit einem aktivierten (Generic Key, kein Insider) Win 10 Build 10240 unterwegs. Da ich darauf baue, dass sich Windows 10 nach dem offiziellen Upgrade ab dem 29.7 mit dem 8.1 Key bzw. einem neuen individuellen Key aktivieren lässt, habe ich gestern eine Sicherung von Windows 8.1 zurückgespielt. Nun warte ich ganz artig bis das Upgrade kommt. Treiber, soweit bereits vorhanden, liegen auch schon bereit. Nach dem Upgrade möchte ich schnellstmöglich eine Clean Installation durchführen. Es wäre prima, wenn bei den später erscheinenden ISO's direkt die neuesten Updates implementiert wären.
 

petwbg

nicht mehr wegzudenken
Hallo zusammen, ich werde auf jeden Fall ein paar Tage warten, die Kommentare hier lesen und dann auf W10 hoch rüsten.
Natürlich werde ich vorher noch ein System-Abbild erstellen.
 

Scotty45

...mal da.. - mal nicht
Also man bekommt Windows 10 als "Nicht-Insider" nicht direkt?

Natürlich nicht. Wie sollten das auch die Server packen? Der Ablauf sollte etwa so aussehen.
- Ab 29.7. sind die Insider dran.
- Dann bekommen alle diejenigen die ihr Windows reserviert haben das Upgrade.
- In den folgenen Tagen dann alle anderen.

@der_sascha - ich mache es etwas anders, ich bin ja auch schon auf Win 10 - dauerhaft aktiviert. Ich lasse alles so wie es jetzt ist. Insider Builds beziehen habe ich deaktiviert. Mal schauen was dann so passiert bzgl. Key und/oder Lizenz.

Gruß
 

Copy-Item

gehört zum Inventar
Es war mal die Rede davon dass Teile des neuen Betriebssystems schon im Vorfeld auf das System heruntergeladen werden um die Server zu entlasten. Vielleicht gab es damit Probleme und MS hat sich entschieden stattdessen das Upgrade in Wellen auszurollen.
 

MSFreak

gehört zum Inventar
Einen Tag vorher ein Systemimage vom laufenden System (hier Windows 8.1) machen und dann den Rest dem System überlassen. Später dann ggf. ein Cleaninstall.
 

NetHunter

gehört zum Inventar
Ich hab z.Z. Windows 7 und 8.1 jeweils 64/PRO als Dualboot laufen.
Sobald Windows 10 verfügbar ist, wird 8.1 Upgegraded auf 10 nat. mit Classic Shell Oberfläche.
 

frankyLE

gehört zum Inventar
Ich werde auch vorher ein Systemimage von W8.1 erstellen und dann auf W10 updaten.
Eine Frage stellt sich mir noch. Werden die Einstellungen zur Optimierung der SSD (z.B. Trimbefehl, Prefetch, Readyboot...) beibehalten?
 

Rudolfine Rentier

immer öfter nicht da
Am 29. noch in aller Ruhe von den betroffenen Systemen ein Image anlegen und dann schlafen gehen.
Die Probleme kommen noch früh genug.
Ich warte auf jeden Fall, bis MS sagt, ich darf auch.....
 

Andreas1602

bekommt Übersicht
Hallo,

also ich habe mein Laptop auf dem bis vor kurzem die Win10 10240 installiert war wieder auf Win7 zurückgesetzt und für das Upgrade registriert. Ich warte bis das Upgrade für mein Rechner angeboten wird.

Bisher war ja immer die Rede davon das man das Upgrade von einer bestehenden Win x Installation auf Win 10 durchführen soll um den Key zu übertragen. Im Anschluss dann ein Clean Install mit einem ISO Image.

Bloß, wie kommt man an das ISO Image ran wird das mit runter geladen oder muss man die ESD Datei wieder in eine ISO umwandeln. Und vor allem wie komme ich wieder an mein Key heran.

Ursprünglich war mein Windows 7 eine Premium Version die auf Ultimate aufgewertet wurde. Dafür gab es aber einen separaten Upgrade Key. Ich vermute mal das der Key auf dem Aufkleber dann nicht mehr gilt und der PC einen ganz neuen bekommt. Wie lese ich dann diesen neuen Key aus?

Gruß

Andreas
 

Uwi58

gehört zum Inventar
Hallo, ich übereile das Ganze auch nicht und werde vorerst unser Windows 7 Home Premium auf Windows 10 umstellen. Win 7 Starter lasse ich weiter so starten. Windows 8.1. erst, wenn ich von Windows 10 überzeugt bin. Es gibt nun zwar schon gute Seiten, um ggf Einstellungen oder Fehler in Windows 10 zu beheben, trotzdem werden Fragen dazu kommen und da bin ich gespannt, wie das Martin hier im Forum trennt.
Heute mache ich noch große Sicherungen von unseren beiden Windows 10 Kandidaten :).
TOI TOI TOI beim Upgrade.
wünscht
Uwi58
 

Koller

Bin gerne hier !
Ist doch ganz einfach...Upgrade abwarten durchlaufen lassen...wieder ins Internet rein und ISO suchen ..Image brennen und los gehts
So kann man das nicht lassen...meine Platte wird komplett geputzt und dann Clean Installiert.

Sollten dann trotzdem Probleme auftauchen ist Windows 10 für mich kein Thema mehr.
Ich habe eine Windows 7 Home Premium Retail und die versorgt mich auch noch 5 Jahre lang.

Also ...warum Kopf machen ?
Wo ist euer Problem ?
 

der_sascha

gehört zum Inventar
ich glaube nicht das man von einem problem reden kann nur die vorfreude mit noch ungeklärten fragen die sich ergeben, so ist es bei mir zu mindest.
 

Koller

Bin gerne hier !
Es sind viele Fragen offen...
Insider bleiben oder nicht?

Bin der Meinung das nur die jenigen Insider bleiben die auch die gewisse Vorrausetzung haben.
Er sollte aus der IT Branche kommen und sich fast genau so wie MS mit BS aus kennen.
 
Anzeige
Oben