Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

System Wie nutze ich die neue Oberfläche wirklich effektiv?

andyga

gehört zum Inventar
Hallo
ich WILL Win 8!!! am Besten heute und auch surface und auch ein win phone 8!
Aber nun habe ich mir win 8 RTM , Office und win live installiert und einige Fragen habe ich dann doch.

Im Moment benutze ich ja noch einen "normalen" Laptop ohne Touch!

Da hat man die (Metro) Oberfläche - ist sehr schön, aufgeräumt und übersichtlich.

--- Dann will man zB den Bildschirmschoner ändern - dazu muss ich in den Desktop, oder?
--- Man startet ein Office Programm und schließt es - man ist schon wieder am Desktop.
--- Außerdem öffnen sich Office und Live Programme im Desktop - auch wenn ich sie am (Metro) aufrufe????
--- Also was ist jetzt diese neue Oberfläche??? Ein großes Startmenü?
--- Unter "Alle Programme" kann ich keine Gruppierung machen (zB Spiele) und kann die Apps auch nicht verschieben
Die sind immer alphabetisch???
--- Alle Programme laufen immer im Vollbild!
theoretisch sollte ich doch zwischen den Programmen wechseln können, wenn ich links oben ins Eck gehe und dann nach unten gehe? Wenn ich aber mit ALT+TAB schalte habe ich zB Spype, Desktop, Messenger und IExplorer; links an der Leiste aber nur den Desktop?????? Warum, kommt es darauf an, ob es ein Desktop oder ein (Metro)Programm ist??? Das wäre ja wohl Unsinn!!!
 
Anzeige

Jim Duggan

Sprechstundenhilfe
AW: bin begeistert - habe aber Fragen

Gruppieren und neu benennen geht. :)

Du klickst unten Rechts auf das Minus Zeichen, alle Apps verkleinern sich. Du markierst irgendwo 2Reihen, sichtbar an einem Rahmen drum und egal welche erst mal. Dann machst Du auf diese Gruppe einen Rechtsklick, erscheint ein Eingabefeld, wo du die Gruppe benennen kannst.

Danach klickst Du irgendwo in den Metrobildschirm, die Apps werden wieder groß. Jetzt schiebst du die dazugehörigen Apps in die neu erstellte Gruppe. Aber vorsicht, die Gruppe nie ganz leer machen, dann verschwindet sie
.
Also erst mal ein paar Apps rein, und dann erst die Apps die nicht passen wieder rausziehen.

W8_Start.jpg

Zu deiner anderen Frage. Noch nicht alle Apps sind schon Metro-Kompatible. Du kannst zwar eine Kachel anlegen, starten tun sie aber auf dem Desktop.

Wenn du mal auf den Internetexplorer im Metrobildschirm klickst, der startet richtig, oder der Store etc.
 

andyga

gehört zum Inventar
AW: bin begeistert - habe aber Fragen

Danke - ist ja schon mal MÄCHTIG Kompliziert!, oder? Ich meinte aber auch in dem "Alle APPS" Bildschirm!
 

Jim Duggan

Sprechstundenhilfe
AW: bin begeistert - habe aber Fragen

Alle Apps ist zum auswählen. Da wird ALLES reingeschoben was man installiert, dort kannst Du einzelne Apps Rechtsklicken und wählen "An Start anheften", dann hast Du Sie auf dem Hauptbildschirm.
 

andyga

gehört zum Inventar
AW: bin begeistert - habe aber Fragen

folgendes ist aber noch nicht gelöst:


--- Man startet ein Office Programm und schließt es - man ist schon wieder am Desktop.
--- Außerdem öffnen sich Office und Live Programme im Desktop - auch wenn ich sie am (Metro) aufrufe????
--- Also was ist jetzt diese neue Oberfläche??? Ein großes Startmenü?
--- Alle Programme laufen immer im Vollbild!
theoretisch sollte ich doch zwischen den Programmen wechseln können, wenn ich links oben ins Eck gehe und dann nach unten gehe? Wenn ich aber mit ALT+TAB schalte habe ich zB Spype, Desktop, Messenger und IExplorer; links an der Leiste aber nur den Desktop?????? Warum, kommt es darauf an, ob es ein Desktop oder ein (Metro)Programm ist??? Das wäre ja wohl Unsinn!!!


PS: wer hat übrigens meine Überschrift geändert?
 

Frankie0815

sporadisches Inventar
ot:
@DM-moinmoin
Huch gibt es hier cross-Forum-Diskussionen? Ist Drwindows mit chip liiert? Kann ich da noch was dazulernen?
Sorry mein Fragen, bin neu hier, blond und Mädchen...
 

areiland

Computer Legastheniker
AW: bin begeistert - habe aber Fragen

--- Man startet ein Office Programm und schließt es - man ist schon wieder am Desktop.
--- Außerdem öffnen sich Office und Live Programme im Desktop - auch wenn ich sie am (Metro) aufrufe????
--- Also was ist jetzt diese neue Oberfläche??? Ein großes Startmenü?
--- Alle Programme laufen immer im Vollbild!
theoretisch sollte ich doch zwischen den Programmen wechseln können, wenn ich links oben ins Eck gehe und dann nach unten gehe? Wenn ich aber mit ALT+TAB schalte habe ich zB Spype, Desktop, Messenger und IExplorer; links an der Leiste aber nur den Desktop?????? Warum, kommt es darauf an, ob es ein Desktop oder ein (Metro)Programm ist??? Das wäre ja wohl Unsinn!!!

1. Wenn Du alle Apps sortiert haben willst, dann musst den Startmenüordner sortieren, denn dessen Struktur bestimmt die Ansicht von alle Apps. Hier wird alles zunächst einmal nur alphabetisch gelistet, was sich im Startmenüordner findet. Erstellst Du für verschiedene Anwendungsbereiche Ordner und sortierst Deine Programme dort hinein, dann erscheinen die Ordnernamen als Überschrift unter der die Programme dann aufgelistet werden. Es wird aber nur die erste Ordnerebene unterhalb des Startmenüordners angezeigt, darunter erstellte Ordner werden nicht berücksichtigt. Selbstverständlich werden aber alle Verknüpfungen, in allen Unterordnern, aufgelistet. Vergleiche dazu Bild 1 und 2.

2. Du hast ein Verständnisproblem. Desktop und Modern UI sind zwei parallel laufende Windowsumgebungen. Das Modern UI ist Windows RT, der Desktop läuft unter der Windows API32 - Windows RT soll die Windows API irgendwann sogar ganz ablösen. Es wird für API32-basierte Programme immer nur zum Desktop geswitcht, für das Modern UI stellt der Desktop deswegen nur eine App dar. Aus diesem Grund erscheint in der rechten Charmbar immer nur der Desktop, keines der darauf laufenden Programme. API32-basierte Programme laufen aus RT Sicht also immer innerhalb einer App.

3. Das Modern UI ist eine eigene Umgebung, die einen völlig anderen Ansatz verfolgt als die Desktopumgebung. RT basierte Programm laufen immer im Vollbild, es gibt keine Fenster und sie werden in der Regel angehalten wenn sie im Hintergrund landen. Allerdings können die Apps untereinander kommunizieren und Inhalte austauschen, sogar einfacher als es bei den API32-basierten Programmen der Fall ist.

4. Für den Desktopbasierten PC stellt die Modern UI erst mal nur ein etwas grösseres Startmenü dar, da die meisten User ja vorwiegend API32-basierte Software einsetzen.
 

Anhänge

  • untitled2.jpg
    untitled2.jpg
    65,8 KB · Aufrufe: 245
  • untitled1.jpg
    untitled1.jpg
    132,3 KB · Aufrufe: 273
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige
Oben