Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Frage Wie verschiebe ich das Installer-Verzeichnis?

Ümit

treuer Stammgast
Hallo Leute,
hätte da mal wieder eine frage.
Ich würde gerne den C:\Windows\Installer Ordner Verschieben, da er auf meiner SSD schon fast 5GB verbraucht.
Gibt es da eine Möglichkeit oder ein Tool der das macht?
Wenn ja würde ich mich über eine Anleitung sehr freuen.

Danke!
 
Anzeige

Ümit

treuer Stammgast
@ Klabautermann

danke das Tool habe ich auch gefunden, aber leider weiß ich nicht wie man damit umgeht!
Kannst Du das?
Würde mich über eine Anleitung freuen.
 

Klabautermann

SSD Spezi ;-)
@Ümit
Das Tool starten und auf Scan Klicken.Bei den angezeigten UnUsed Files ein Häkchen setzen.
Anschl. auf Deletet Selected klicken und die ganzen Abfragen mit OK bestätigen.
 
M

Master of Desaster

Gast
Hallo,

hab bei mir auf Laufwerk D:\ "das Daten Laufwerk" auf einer 2ten Festplatte einen Ordner ( Prog1 ) angelegt
Dahin installiere ich große Programme wie Z.B, Druckereien mit vielen Vorlagen u.s.w.
Und auf E:\ die Spiele.
Verschieben geht nicht so einfach, weil Windows das in die Registrierung einträgt beim Installieren.
Und manche teile werden bei der Installation trotzdem auf C:\ gespeichert, z.B. in deinem Benutzerordner, wenn du die nicht auch mit auslagerst. Die hab ich bei mir auch alle auf D:\ verschoben

Sonst:
Nein, das schadet nix viele Programme darauf zu haben - keine Sorge. Eine SSD hat zwar eine Lebensdauer-grenze, weil die "Datenzellen" einer SSD nach einer bestimmten Zahl an Schreibvorgängen "verbraucht" sind, aber die Zellen kann man so oft beschreiben, dass die SSD trotzdem auch bei täglichem Gebrauch mehrere Jahre hält. Zudem ist es so, dass eine SSD "intelligent" schreibt, das heißt sie nutzt die Zellen abwechselnd, so dass nicht einfach irgendwann 1GB "tot" ist, obwohl ein anderer Bereicht mit z.B. 10GB nicht ein einziges Mal genutzt wurde.

Du solltest sowieso unbedingt alles, was schon beim Booten geladen, auf der SSD haben. Also Virenscanne zB., und dazu halt dann auch alle Programme, die Du Du oft brauchst. Bei 64GB kannst Du ganz sicher dann auch alle normalen Anwendungen und Tools drauf installieren, die sind ja nicht mehrere GB groß. Nur bei Spielen musst Du halt haushalten - bei mir zB würde alles, was unter Steam läuft, nicht auf 64GB passen.
 

Ümit

treuer Stammgast
@ Klabautermann,
also ich komme mit dem Tool Überhaupt nicht klar!
Passiert gar nichts beim Scan, und Häkchen kann ich auch nicht setzen.

@ Master of Desaster
Könntest Du mir eine Anleitung zum Verschieben auf schreiben, ich möchte den ganzen Ordner C:\Windows\Installer nicht mehr auf meiner SSD haben.
Und wen es geht auch am liebsten bei den nächsten Installieren von Programmen nicht!
 
M

Master of Desaster

Gast
Hallo,

wie schon gesagt, ein Teil gehört auf Laufwerk C:\
Das mit verschieben geht nicht.
Alles was du auf der SSD nicht haben willst, deinstallieren.
Dann wie gesagt auf D:\ oder wo du willst, jedenfalls eine andere Festplatte, den Ordner ( Prog1 ) anlegen.
Beim Neuinstallieren der Programme diesen Pfad angeben.
Bei manchen geht das nicht, die müssen dann auf C:\ installiert werden.
Windows muss da drauf sein, sinnvoll sind auch Sicherheitsprogramme und Systemnahe Programme & Tools
Wenn Programme und Tools außer Windows nicht auf der SSD sind, dann geht dir der Vorteil der SSD flöten.

Sinnvoll ist es die Benutzerordner/ Benutzerprofile von C:\ zu verschieben:
das geht so: http://www.drwindows.de/windows-too...erschieben-benutzer-spezifischer-windows.html

Das wichtigste bleibt aber die Datensicherung.!!
Mache ich hiermit auf einer dritten HDD im Wechselschacht: http://personal-backup.rathlev-home.de/
 

Ümit

treuer Stammgast
@ Master of Desaster

vielleicht habe ich mich ja nicht richtig aus gedrückt, ich möchte nicht meinen Programm Ordner von meiner SSD haben.
Da habe ich ech nur ein paar Tool´s Installiert!
Ich möchte den C:\Windows\Installer Ordner nicht mehr auf meiner SSD haben, da sin keine Tool´s von mir drin sondern die ganzen msi Daten von Treibern, Java u.s.w
 

Klabautermann

SSD Spezi ;-)
Hey Ümit
Ich möchte den C:\Windows\Installer Ordner nicht mehr auf meiner SSD haben

Erstelle eine REG Datei mit folgendem Inhalt.
PHP:
Windows Registry Editor Version 5.00
[HKEY_CLASSES_ROOT\AllFilesystemObjects\shellex\ContextMenuHandlers]
[HKEY_CLASSES_ROOT\AllFilesystemObjects\shellex\ContextMenuHandlers\In Ordner kopieren]
@="{C2FBB630-2971-11D1-A18C-00C04FD75D13}"
[HKEY_CLASSES_ROOT\AllFilesystemObjects\shellex\ContextMenuHandlers\In Ordner verschieben]
@="{C2FBB631-2971-11D1-A18C-00C04FD75D13}"
und speicher diese als kopieren_verschieben.reg ab.
Klicke diese doppelt an und starte dein Win 7 neu.

Ich hänge diese mal mit dran.;)

Danach folgst du den Bildern hier im Anhang.
Jetzt ist hier aber Ruhe im Schuppen äh SSD.:D
 

Anhänge

  • kopieren_verschieben.reg
    375 Bytes · Aufrufe: 567
  • Kopieren verschieben 1.JPG
    Kopieren verschieben 1.JPG
    186,5 KB · Aufrufe: 1.175
  • Kopieren verschieben 2.JPG
    Kopieren verschieben 2.JPG
    249,6 KB · Aufrufe: 1.342
  • Kopieren verschieben 3.JPG
    Kopieren verschieben 3.JPG
    148,5 KB · Aufrufe: 906
  • Kopieren verschieben 4.JPG
    Kopieren verschieben 4.JPG
    144,5 KB · Aufrufe: 856
  • Kopieren verschieben 5.JPG
    Kopieren verschieben 5.JPG
    329,9 KB · Aufrufe: 1.036

Ümit

treuer Stammgast
@ Klabautermann,
Super das Verschieben hat hin gehauen!
Meine frage jetzt nur noch, werden die Sachen jetzt von Win7 immer in den Verschobenen Ordner abgelegt beim Installieren oder erstellt Win7 jetzt automatisch einen Neuen Installer Ordner auf meiner SSD ?
Aber erstmal BigTHX für Dich :D
 

Klabautermann

SSD Spezi ;-)
Ümit
....Win7 immer in den Verschobenen Ordner abgelegt... oder erstellt Win7 jetzt automatisch einen Neuen Installer Ordner auf meiner SSD ?
Kann ich dir nicht beantworten. Ich habe meinen Installer Ordner nicht verschoben sondern nur die überflüssigen Inhalte gelöscht. So dick ist der Ordner nicht bei mir so das sich ein Verschieben nicht lohnt. Auf den SSD's ist noch genügend Platz.
Taucht hier eine Anwendung auf, die längst deinstalliert ist, lassen sich damit rasch auch die letzten Überreste von der Festplatte entfernen. Aber Vorsicht: Dateien noch aktiver und installierter Programme sollten auf jeden Fall auf der Festplatte verbleiben.
Gründlich aufräumen im Installer-Ordner
 
M

Master of Desaster

Gast
Hallo,

Das dein-stall Programm bietet nur löschen für Office an??

hab mal bei mir geschaut.
Das ist ja ein versteckter Systemordner.
Der ist bei mir grad 1,86 GB groß.
Mein System läuft so seit über einem Jahr und es ist sehr viel installiert.
Somit brauchte ich Windows ja gar nicht auf einer SSD installieren.

Da bringt das verschieben der Benutzer / Daten Ordner mehr.
Und wenn ich Windows neu installieren muss sind die Daten da sicher.
Und bei einem erstellen des Systemabbildes mit Windows müssten dann die Laufwerke C:\ & D:\ komplett gesichert werden.
 

Ümit

treuer Stammgast
@ Master of Desaster
kann ich mit dem Tool Special Folders Manager, den kompletten C:\Users Ordner Verschieben?
Kann ich den C:\Users Ordner dann von C:\ Komplett Löschen?
 

abacus69

Erster Beitrag
Hey Ümit


Erstelle eine REG Datei mit folgendem Inhalt.
PHP:
Windows Registry Editor Version 5.00
[HKEY_CLASSES_ROOT\AllFilesystemObjects\shellex\ContextMenuHandlers]
[HKEY_CLASSES_ROOT\AllFilesystemObjects\shellex\ContextMenuHandlers\In Ordner kopieren]
@="{C2FBB630-2971-11D1-A18C-00C04FD75D13}"
[HKEY_CLASSES_ROOT\AllFilesystemObjects\shellex\ContextMenuHandlers\In Ordner verschieben]
@="{C2FBB631-2971-11D1-A18C-00C04FD75D13}"
und speicher diese als kopieren_verschieben.reg ab.
Klicke diese doppelt an und starte dein Win 7 neu.

Ich hänge diese mal mit dran.;)

Danach folgst du den Bildern hier im Anhang.
Jetzt ist hier aber Ruhe im Schuppen äh SSD.:D

Super Nummer, das Ding verschiebt ganz normal, das ginge auch mit STRG+X und STRG+V. Das ist leider keine funktionierende Lösung.
Wenn man der Anleitung von Klabautermann folgt (ich habs ausprobiert), funktionieren nachher wichtige Systemprozesse nicht mehr. Bei mir waren z.B. auch alle Programm-Icons nicht mehr korrekt verknüpft.
Ich habe alles wirder zurückverschoben, jetzt funzt Win wieder wie vorher aber der Installer-Odner ist mit seinen 4Gb immer noch auf C (SSD).
 
Anzeige
Oben