Installation: Wie werde ich Windows Steady State los?

Odenwälder

Odenwälder
Hallo im Forum,

mein Laptop macht nach dem Update auf Win 8.1 Probleme, dafür habe ich bereits erstellt.

Meinen Desktop-PC kann ich aber gar nicht erst updaten, weil ich zunächst Windows Steady State deinstallieren soll. Ich wüsste nicht, dass ich es jemals installiert hätte. Suchen danach in den Programmen zeigen kein Ergebnis, in der Registrysuche wird aber ein Schlüssel angezeigt unter Explorer Search Ergebnisse (oder so ähnlich), der aber nicht die Bezeichnung Steady State enthält. Was kann ich tun, diesen Schlüssel einfach löschen?

Danke im Voraus für einen hilfreichen Tipp.

Rainer
 
Anzeige

Odenwälder

Odenwälder
Hallo Thomas,

danke für Deine Meldung. Das Update auf Windows 8.1 stoppt an der Stelle mit Hinweis, dass ich Windows Steady State entfernen und das Update später neu starten solle. Wenn ich auf automatisches Deinstallieren warte, passiert leider nichts. Oder bin ich an der Stelle zu ungeduldig? Ich hatte den Rechner aber bewusst mal über Nacht laufen lassen, morgens stand er noch immer an der gleichen Stelle. Manuell bin ich Steady State bisher jedenfalls nicht los geworden. Es sind weder bei den installierten Programmen, noch in der Registry eindeutige Hinweise darauf zu finden.

Viele Grüße.

Rainer
 

ttoelle66

Moderator a.D.
@Odenwälder,

ich würde den Registrierungsschlüssel nicht so einfach löschen. Ob meine Denkweise funktioniert, kann ich nicht mit Bestimmtheit sagen: Versuche einfach das Progra~ in der letzten bekannten Version (2.5): Alle Versionen von Windows SteadyState - NETZWELT herunter zu laden und zu installieren. Danach deinstalliere es sofort wieder über Programme und Feature.
 
Oben