Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

System wieviel laufende Prozesse sind normal

vucko

bekommt Übersicht
Hey Leute, ich weiß es gibt unzählige Threads zu diesem Thema aber nicht jedes ist gleich.

Also ich fang mal an, mein 8950G hat nach dem Start knappe 69 Prozesse offen, nach ner Minute sind es aber schon 80.

Habe mit CCleaner schon den Autostart so gut wie möglich "gesäubert", das hat 4 Prozesse erschlagen.
Ich willl aber um die ~60 herum kommen, bin mir aber nicht sicher welche das System beeinträchtigen nach dem Beenden oder weiß nicht für was die Prozesse gut sind.
 
Anzeige

Marco1976

Bin (fast) immer da
AW: zu viele Prozesse

Hallo Vucko, herzlich willkommen:).

Nun, 60 Prozesse ist eigentlich für Win7 normal (ich hab teilweise um die 70, kommt drauf an, was gerade läuft).
Poste doch mal nen Screenshot (oder 2, oder 3:ROFLMAO:) von den Prozessen, vielleicht kann man noch n paar eliminieren.
 

areiland

Computer Legastheniker
AW: zu viele Prozesse

@Marco1976
Ich hab grundsätzlich immer so um die 40 Prozesse laufen, egal auf welchem Rechner. Um die 60 - 80 Prozesse ist also wirklich etwas overdressed. Mit etwas gutem Willen kann man da schon was erreichen.
 

Ari45

gehört zum Inventar
AW: zu viele Prozesse

Willkommen bei Dr. Windows, vucko! :)
Alles, was weniger als etwa 60 Prozesse ist, ist gut bis sehr gut. Natürlich kommt es auf das eigene Arbeitsverhalten an. Aber wenn man sich angewöhnt, nicht benötigte Prozesse zu beenden, kommt man auch auf die Werte, die ich im Screenshot zeige.
Taskmanager_Prozesse.JPG

Wenn du, wie von Marco1976 gewünscht, Screenshots postest, mache auch einen Screenshot von msconfig vom Tab "Systemstart"
 

Anhänge

  • MS_Config_SystemStart.jpg
    MS_Config_SystemStart.jpg
    97,3 KB · Aufrufe: 1.758

vucko

bekommt Übersicht
AW: zu viele Prozesse

Danke für die Begrüßung :D

proz1.JPGproz2.JPGproz3.JPG

msconfig.JPG Das sind alle Aktiven.
Ich hoffe man kann damit was anfangen.
 

Ari45

gehört zum Inventar
Hallo @vucko!
Ich konzentriere mich auf den Screenshot von msconfig:
Nach dem Scrollbalken hast du nicht mal die Hälfte der Autostartprogramme erfasst. Es ist eindeutig zu viel.
Deaktiviere in msconfig alles, was nicht von Microsoft und nicht vom Boardhersteller stammt. Es sollten am Ende etwa 4 bis 6 Autostartprogramme übrig bleiben. Und dadurch haben sich dann automatisch auch die Laufenden Prozesse im Taskmanager reduziert.
Du brauchst keine Angst zu haben. Wenn nach dem Deaktivieren etwas nicht mehr richtig läuft, machst du in msconfig den zugehörigen Haken wieder rein und machst einen Neustart.
 

Marco1976

Bin (fast) immer da
Ja klar, es kommt drauf an, was gerade am Rennen ist, z.B. das Media-Center hat alleine schon 7 (läuft bei mir ständig), Acronis hat 2, obwohls grad nicht läuft (geplantes Backup), svchost sinds 13 (brauch ich alles hin und wieder und keine Lust, die jedesmal von Hand zu starten), NVIDIA bringt 3 mit (Begründung siehe vorher), Kaspersky hat 4, mein Touchpad hat 2, Soundgeschichte hat 3, und noch n paar "muss nicht sein Sachen", die ich aber will:D.
Klar, läuft der auch mit 40 Prozesse, aber dann bin ich nur am Rumrödeln, bis dann meine Dauerkandidaten am Laufen sind.
Bei Vucko tippe ich mal so auf ca. 20 PC-Hersteller-Schwachfug- und Sinnlosprogramme, die mitlaufen.

Hab mal grob in den Taskmanagerbilders geschaut
BTTray
CCC.exe
Egis
ePower
Google-Updater
Launchmanager
ouc (keine Ahnung, was das ist)
Windows-Live ID
SQL-Server
rundll32.exe
wisptis (hast Du Touchscreen?)

und ja, msconfig, verschieb mal so, dass man die Beschreibung ganz sieht; das Acer-Zeugs kann eigentlich alles raus, der Groovemonitor auch, den Rest kann ich nicht erkennen.
Kaspersky muss drin bleiben.
 
Zuletzt bearbeitet:

vucko

bekommt Übersicht
Nach dem Scrollbalken hast du nicht mal die Hälfte der Autostartprogramme erfasst. Es ist eindeutig zu viel.
Die die ich erfasst habe sind die einzigen Aktiven.

Deaktiviere in msconfig alles, was nicht von Microsoft und nicht vom Boardhersteller stammt,

einige brauche ich aber, z.B. intelipoint für die Maus, oder ccc für die Grafikkarte.
-----------------------------------------

das Media-Center hat alleine schon 7 (läuft bei mir ständig), Acronis hat 2, obwohls grad nicht läuft (geplantes Backup), svchost sinds 13 (brauch ich alles hin und wieder und keine Lust, die jedesmal von Hand zu starten), NVIDIA bringt 3 mit (Begründung siehe vorher), Kaspersky hat 4, mein Touchpad hat 2, Soundgeschichte hat 3, und noch n paar "muss nicht sein Sachen", die ich aber will:D.
Genau das meine ich, ohne Kaspersky bin im am a****, ohne Synaptics funzt mein Touchpad nicht richtig(Multitouchfunktionen, Multimediafunktionen) ohne RealtekHD habe ich kein 5.1 surround system sondern ein Lautlos-Surround System
und deswegen weiß ich nicht welche ich killen soll.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Marco1976

Bin (fast) immer da
Einfach versuchen, wenn was nicht funzt, kannste es im msconfig wieder aktivieren.
Auch im Taskmanager kannste Sachen abschießen (zum Ausprobieren, ob Du s brauchst, oder nicht), nach nem Neustart sind die wieder da.
 

Ari45

gehört zum Inventar
@vucko
Intellipoint brauchst du nur zum Konfigurieren der Maus. Der Treiber bleibt davon unberührt.
CCC ist das gleich wie vorher gesagt: brauchst du nur zur Konfiguration. Die Grafikkarte läuft auch ohne CCC. Das war bei mir das Erste, was ich deaktiviert habe. Wenn du mal eine Einstellung an der Grafikkarte vornehmen willst, kannst du CCC von Hand starten.
Schau dir in #4 meinen 2. Screenshot an. Dort siehst du, dass ich Catalyst (also CCC) auch deaktiviert habe.
Und so sind noch einige, die aus dem Autostart weg können.
Probier es einfach aus.

Nachtrag:
Da fällt mir gerade noch ein, dass das Deaktivieren von Autostartprogrammen noch einen angenehmen Nebeneffekt hat: dadurch reduzieren sich (meist) auch die Aufrufe von svchost, weil die meisten modernen Prozesse auch eigene Dienste mit bringen.
 

vucko

bekommt Übersicht
Das habe ich nicht gewusst, DANKE für die Info.

Ich werde jetzt alle durchprobieren und schauen was da so alles geht.

Edit: für was ist denn "USB 3.0 HOST" gut. ist im msconf

Edit2: hab jzt mal aufgeräumt
PROZ4.JPG

manche sollte ich aber lassen wie z.B.: LaunchManager, ist für die Zusatztasten
oder Ipoint, kann dann nur langsam scrollen

Edit3: komme jetzt plötzöich wieder auf 70PROZ5.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:

Marco1976

Bin (fast) immer da
Den IAstorIcon sollteste auch deaktivieren können.
Zum USB 3.0 Host: Haste n USB 3 Anschluss?
Wenn Du nicht tagtäglich Bluetooth-Geschichten machst, kannste den auch deaktivieren.
Jetzt siehts doch schonmal besser aus; wenn das Snipping-Tool geschlossen ist, haste noch einen weniger (das brauchste höchstens hier zum Screenen) und das Icon im Infobereich vom Touchpad brauchste auch nicht, das kannste im Touchpad-Menü deaktivieren; dann wärs noch einer weniger.
Den Microsoft-Script-Host hab ich net, der kann sicher auch weg.
 

vucko

bekommt Übersicht
Was ist IAstarICON?
USB3.0 hab ich und nutze es mit der Externen Festplatte.
bin so ziemlich die ganze Zeit mit meinem Handy per BT gekoppelt(wenn in Reichweite)
und das Script Host ist glaub ich für Access :confused:

so, gegoogelt was staricon ist, ist was für INTEL Papid Storage.
lass ich lieber mal laufen, weiß ja nicht ob mein Acer auch vom Chipsatzfehler befallen ist oder nicht
 

yellow

Moderator
Hallo,
mache mal bitte noch einen Screenshot vom Reiter "Dienste":)
 

Anhänge

  • msconfig.JPG
    msconfig.JPG
    73,6 KB · Aufrufe: 622
M

Master of Desaster

Gast
Prozesse.jpgHallo,

Mein PC läuft seit 1,5 Jahren mit jetzt fast 90 Programmen.
Beim arbeiten in meinem Benutzerkonto,
da sieht das so aus: siehe Bild.
Unter alle Benutzer laufen 54 Stück.

Hab alles rausgeschmissen was da an unnützen Tools, Updatsucher, Heimtelefonierern, u.s.w drin war.
Das meist kann man schon vermeiden wenn man " Benutzerdefiniert" installiert.
 

Anhänge

  • Dienste.jpg
    Dienste.jpg
    84,5 KB · Aufrufe: 257
  • Systemstart.jpg
    Systemstart.jpg
    70,6 KB · Aufrufe: 212

vucko

bekommt Übersicht
Das meist kann man schon vermeiden wenn man " Benutzerdefiniert" installiert

Das hab ich sofort nach dem Kauf gemacht.
Bei deinem i7 der auf 4ghz läuft kannst du ja noch 30 Prozesse raufballern ohne dass du einen Geschwindigkeitsunterschied spürst :D
 

miriuta

gehört zum Inventar
Ich habe alles intressiert gelesen und möchte euch nur kurz schreiben,dass ich im Autostart nur AntiVir Premium drin habe.
Bei Prozesse komme ich fast immer auf 38-40.
Natürlich steigt diese Zahl dann nach mein Nutzerverhalten.zb.ACDSee oder Offices
miriuta
 
D

DaTaRebell

Gast
Ich habe 122 Prozesse laufen, will und kann es so. Solange keiner dabei ist, der nervt.
 
Anzeige
Oben