[gelöst] Win 10 Diät: Welche Programme+Dateien kann man löschen die Windows10 nicht benötigt?

Lockendreh

treuer Stammgast
Hallo...

Die Liste von Programmen und Dateien wird immer Länger.

Woran erkennt man, ob sie von dem Win 10 Betriebsystem benötigt werden oder nicht, damit es läuft.
Ich hätte gern die ungewollten, sozusagen durch die Hintertür, gesetzten...Programme und Dateien... unterbunden.
Ist das überhaupt möglich zu verhindern, dass Win 10 im geheimen macht, was es will.

Oder was mache ich da falsch ? Kann man etwas dagegen tun, evtuell bei den Einstellungen.
Ständig erscheinen neue Apps und ich weiss nicht wieso ,warum.
Das treibt mich fast zum Wahnsinn.

beste Grüsse
 

Anhänge

  • Unbenannt.PNG
    Unbenannt.PNG
    82,6 KB · Aufrufe: 299
  • Unbenannt 7.PNG
    Unbenannt 7.PNG
    80,7 KB · Aufrufe: 282
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige

Ponderosa

Windows-Cowboy
AW: Win 10 Diät: Welche Programme+Dateien kann man löschen die Windows10 nicht benöti

Da kannst nur eins machen. Von Anfang an gleich ein Gerät mit genügend Speicherplatz kaufen.
 

build10240

gehört zum Inventar
AW: Win 10 Diät: Welche Programme+Dateien kann man löschen die Windows10 nicht benöti

Also außer dem Windows Update Assistent, dem CCSDK Customer Engagement Service und dem Lenovo Utility und den vermutlich selbst installierten Google-Anwendungen kannst Du von der Liste aus Deinen Screenshots gar nichts löschen, ohne daß irgendeine Hardware-Komponente oder ein Programm nicht mehr funktioniert. Selbst das CCSDK und das Lenovo Utility könnten benötigt werden, damit das automatische Treiberupdate o.ä. möglich ist. Da fragst Du aber besser einen Experten für Lenovo-Geräte.

Alles von Intel, Realtek und ELAN sind Treiber. Visual C++ wird vermutlich ein Programm mitinstalliert haben, das dies benötigt. Wenn Du das deinstallierst, wird das Programm nicht mehr starten.

Wenn Du den Windows 10 Update Assistent nicht selbst installiert hast, hält Microsoft wohl ein Upgrade Deines Windows 10 für nötig. Da die Update und Privacy Settings installiert sind, dürfte das noch eine Version vor dem Creators Update (Version 1703) sein. Wenn das aber nicht das Anniversary Update (Version 1607) ist, solltest Du schleunigst aktualisieren, denn andere Versionen von Windows 10 erhalten keine Updates mehr.
 

Tramper

gehört zum Inventar
AW: Win 10 Diät: Welche Programme+Dateien kann man löschen die Windows10 nicht benöti

Woran erkennt man, ob sie von dem Win 10 Betriebsystem benötigt werden oder nicht, damit es läuft.Ich hätte gern die ungewollten, sozusagen durch die Hintertür, gesetzten...Programme und Dateien... unterbunden.
Grüß euch.
Also ich glaube das ist der beste Weg sein "Windows Kaputt zu machen".
Aber unter msconfig kann man ja die MS-Dienste ausblenden, dann kann man eher sehen was überflüssig sein könnte (!!??).
Aber mach es lieber nicht, sonst ist Dein System "beleidigt" und läuft nicht mehr rund :angel

msconfig.jpg
 

Jürgen

Moderator
Teammitglied
AW: Win 10 Diät: Welche Programme+Dateien kann man löschen die Windows10 nicht benöti

Hallo Lockendreh , mein Odys-Tablet hat auch nur 30 GB verwendbar insgesamt 28,1 GB davon immer noch 5,22 GB frei , was Du machen kannst ist die erweiterte Systembereinigung oder wenn es geht eine Speicherkarte (SD-Karte) für das Gerät kaufen, musst Du schauen ob das hardwaremäßig bei Dir geht

Eine Micro-SD 64 GB kostet auch nicht viel , z.B für eigenen Dateien, und so einen Schacht solltest Du im Gerät haben;)
 

areiland

Computer Legastheniker
AW: Win 10 Diät: Welche Programme+Dateien kann man löschen die Windows10 nicht benöti

Vor allem steht in den beiden Screenshots nichts, das Windows "heimlich" installiert haben könnte. Alles was dort auftaucht, hat der Benutzer des Rechners selbst installiert, oder zumindest seine Zustimmung zur Installation gegeben. Was Lenovo, Elan und Intel ist, das war schon beim Kauf des Rechners vorinstalliert, Visual C++ 2013 wird von Programmen benötigt und wird deshalb von denen mit installiert. Der Upgrade Assistent wurde ebenfalls selbstbestimmt installiert, denn der kommt nur auf den Rechner, wenn man das manuelle Upgrade auf eine aktuellere Version von Windows 10 versucht.
 

build10240

gehört zum Inventar
AW: Win 10 Diät: Welche Programme+Dateien kann man löschen die Windows10 nicht benöti

Der Upgrade Assistent wurde ebenfalls selbstbestimmt installiert, denn der kommt nur auf den Rechner, wenn man das manuelle Upgrade auf eine aktuellere Version von Windows 10 versucht.
Der Update Assistent wird ggf. automatisch installiert und ausgeführt, wenn eine nicht mehr unterstütze Windows-10-Version auf dem Rechner erkannt wird und mehrere Upgradeversuche über Windows Update gescheitert sind oder blockiert wurden.
 

nokiafan

gehört zum Inventar
AW: Win 10 Diät: Welche Programme+Dateien kann man löschen die Windows10 nicht benöti

Löschen kannst du: Google Chrome, Google Earth und Picasa.
 

Lockendreh

treuer Stammgast
AW: Win 10 Diät: Welche Programme+Dateien kann man löschen die Windows10 nicht benöti

@areiland...

Ich dachte halt nur Win 10 muss im Hintergrund etwas installieren,
weil bei der Startseitenöffnung fast jedesmal unten GANZ LINKS (das Windowsfenster öffnen) in der Taskleiste.
Irgend ein neues Kästchen erscheint dort. Da ist das Kästchen dann gesetzt, mit dem Zusatzhinweis...neu....
Das meinte ich mit, werkelt da Windows etwa *selbständig im Hintergrund*rum und wird dabei immer fetter.
Und ich bin mir dann völlig unsicher ob es von dem Win 10 System gebraucht wird. Oder gelöscht werden kann.

@Henry Earth...okay, so eine Micro SD Karte habe ich mir besorgt und werde mein Glück probieren... :)

@Ponderosa .... schmunzel, jetzt ist mir das schon klar...ein Notebook mit Win 10 drauf und mit sowenig Speicher zu kaufen, war ein Griff ins Klo. :) Ich wollte eben sparen. ...Billig ist nicht immer billig. gell :)

Allen anderen Schreibern, will ich auch herzlich Danken für ihre Tips.

beste Grüsse
 
Zuletzt bearbeitet:

Wolfgang

Moderator
Teammitglied
AW: Win 10 Diät: Welche Programme+Dateien kann man löschen die Windows10 nicht benöti

Hallo Lockendreh,

Da ist das Kästchen dann gesetzt, mit dem Zusatzhinweis...neu....

Das bedeutet nicht unbedingt, dass ein Programm neu dazugekommen ist, das wird auch angezeigt, wenn ein älteres vorhandenes Programm ein Update erhalten hat.
 

Lockendreh

treuer Stammgast
AW: Win 10 Diät: Welche Programme+Dateien kann man löschen die Windows10 nicht benöti

Hallo Wolko...


Danke, ja, das leuchtet mir ein.

beste Grüsse
 
Oben