Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

[gelöst] Win 10 ISO Boot USB

sigurt

treuer Stammgast
Hallo liebe Gemeinde
Habe mir mal ein WIN 10 ISO runtergeladen , ok DVD ist zu groß zum Brennen, habe ISO dann mit Rufuf auf einen USB Stick gepackt, jetzt meine Frage ist der Stick jetzt schon Bootfähig oder muss ich den noch Bootfähig machen?
vielen dank
 
Anzeige

Ari45

gehört zum Inventar
Hallo Sigurt!
Wenn du die ISO mit Rufus auf den Stick gebracht hast, ist der Stick bootfähig.
Aber wenn die ISO mit dem MCT von Microsoft herunter geladen hast, ist sie nur so um die 3,8 GB und passt damit auf eine normale DVD.
 

sigurt

treuer Stammgast
AH ok, ja is mir egal, Hauptsache der Stick ist jetzt Bootfähig, ob DVD oder USB , komme mit beiden klar,vielen dank
 

Ari45

gehört zum Inventar
Ja, okay, @Terrier hat recht. Deshalb hier ein Screenshot als Nachlieferung.
Rufus_Start.jpg
An dem Namen "Multiboot" nicht stören. Der Stick für den Screenshot war nicht leer.
An "Dateisystem" und "Zuordnungseinheit" brauch nichts eingestellt werden.
Am Ende noch die ISO auswählen.
 

7max

gehört zum Inventar
Hi, hatte in 08/18 das gleiche vor und hab mit nem Tool isotousb_setup von der Computerbild Seite einen Stick erstellt War alles total einfach und der Stick ist direkt bootfähig.
 

Ari45

gehört zum Inventar
Guten Morgen!
@7max, noch einfacher ist, wenn man die ISO mit dem MediaCreationTool herunter geladen hat, den Stick gleich von diesem Tool machen zu lassen.
 
Anzeige
Oben