Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Win 10-Rechner startet nicht mehr - Tastaturlayout wählen

LM100

kennt sich schon aus
Hallo,

ich habe seit heute folgendes Problem:

Wenn ich meinen etwas älteren HP-Rechner mit Windows 10 starte, wird die automatische Reparatur vorbereitet und dann ausgeführt.
Dann kommt ein Bildschirm "Tastaturlayout wählen" - blöd nur, dass weder Maus noch Tastatur reagieren.
Maus und Tastatur sind über USB angeschlossen. Habe mal erstatzweise andere angeschlossen, doch das Problem bleibt.

Bisher lief Windows10 ohne Probleme.

In einem anderen Forum wird etwas ähliches beschrieben, aber ohne Lösung:
Automatische Reparatur Tastaturlayout wählen - Win 10 Boot

Hat jemand eine Idee?
Gruß
Lothar
 
Anzeige
Hallo Lothar,

ohne jetzt selber gesucht zu haben...
Gäbe es vielleicht die Möglichkeiten wie Systemreparatur oder abgesicherten Modus?
Das wär mein eigener erster Lösungsansatz.

Gruß,
Arcelor




Nachtrag:
Was ist das technisch gesehen für eine Tastatur und Maus?
Verkabelt, welche Kabel/Stecker, oder Funk etc.?
 
Zuletzt bearbeitet:
Da komme ich leider nicht hin.
Beim normalen hochfahren komme ich bis zum Windows-Fenster, dort dreht sich das Laufrad unendlich.
Wenn ich versuche, im abgesicherten Modus zu starten, startet die Systemreparatur: Automatische Reparatur wird vorbereitet.
Dann lande ich wieder bei: Tastaturlayout auswahlen (Screenshot)
Aber ein Auswählen ist nicht möglich.
 

Anhänge

  • Tasturlayout.jpg
    Tasturlayout.jpg
    54,7 KB · Aufrufe: 1.926
Ganz normale Maus und Tastatur von Logitech mit Kabel, angeschlossen an USB.
Habe auch eine andere Tastatur mit Kabel von Roccat versucht, gleiches Ergebnis.
 
Windows auf USB-Stick oder CD/DVD ?
Dementsprechend im Bios die Bootpriorität einstellen, abspeichern und mit jeweiligem Speichermedium starten.
Da sollten ja neue Möglichkeiten zur Reparatur angeboten werden.
Wäre mein nächster Versuch.
 
Nach dem Booten von Windows10-Iso kommt folgende Nachricht:

"Scheinbar haben Sie ein Update gestartet und einen Systemstart vom Installationsmedium durchgeführt. Wenn Sie das Update fortsetzen möchten, nehmen Sie die Medien aus dem PC und klicken Sie auf Ja. Um stattdessen eine Neuinstallation durchzuführen, klicken Sie auf Nein."

Wenn ich auf "Ja" Klicke, lande ich wieder beim o.a. Bildschirm "Tastaturlayout wählen", was aber dann nicht mehr anwählbar ist.

Leider geht es hier wohl nur mit eine Neuinstallation weiter.... :(
 
Aber bei einer Neuinstallation sind dich auch alle Daten und Einstellungen weg.
Das ist dann mit 30 Minuten leider nicht getan.

Eine Sicherung ist zwar vorhanden, aber trotzdem mühsam
 
@Alle,

... ohne Öl ins Feuer zu gießen! Aber warum zum Teufel machen die Leute kein Backup, zu mindestens der Eigenen Dateien (Bibliotheken).
Dafür hat Windows seit Win (7) 8.x hervorragende Tools mit an Board.
Den Dateiversionsverlauf, welcher die Eigene Dateien (Bibliotheken) automatisch sichert.
Die Systemabbildsicherung, ein Systemimage um schnell ein defektes Betriebssystem wieder herzustellen.
:cry::cry:
 
Anzeige
Oben