Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

[gelöst] WIN 10 Schlüssel -productkey - Lizenzschlüssel

dsphilippines

treuer Stammgast
Hallo,
ich hoffe, die Frage wurde nicht schon früher beantwortet...
Es wird immer darauf hingewiesen, dass es wichtig ist, für eine neue Installation den Produktschlüssel zu haben. Ich habe jetzt mein Laptop erfolgreich (hoffe ich doch) von Win7 auf Win10 gebracht. Nun versuchte ich einige Schlüsselsuchprogramme, die einen ließen sich nicht installieren, weil "ein Administrator die Ausführung geblockt hat" (da frage ich mich natürlich, wer? bin ich nicht der Admin?) oder nach dem Anklicken passierte einfach nichts, die anderen verwirrten mich aufs Äußerste, denn ich habe nun zwei Infos:
Windows Product Key Viewer v1.06 - by RJL Software, Inc. RJL Software, Inc. - Unique Software Solutions for Today's Changing Market erzählt mir, ich hätte die
Windows Version: Windows 8 (deshalb mein hoffe ich doch) 6.2.9200 während mir AVG PC Tune Up 2015 ausließt, dass ich Windows 10 Home 32 10.0.10240 bit habe... dabei gibt es dann unterschiedliche Produktschlüssel! Keiner entspricht meinem vorherigen Win7-Schlüssel... Nur bei der Produkt-ID sind sich beide einig...
Was stimmt denn nun?
Vielen Dank für eine Antwort im Voraus!
 

Anhänge

  • app geblockt.jpg
    app geblockt.jpg
    22,9 KB · Aufrufe: 521
Anzeige

Terrier!

gehört zum Inventar
Es wird immer darauf hingewiesen, dass es wichtig ist, für eine neue Installation den Produktschlüssel zu haben
nein!
wer sagt das?
Es steht eigentlich überall anders.
und damit sind deine anderen Fragen auch hinfällig.
ohne jetzt nochmal (zum 5 mal), alles gelesen zu haben, hier steht bestimmt so gut wie alles.
http://www.drwindows.de/content/7103-neuinstallation-upgrade-aktivierung-welche-wege-windows-10.html
Wer allerdings das Upgrade ein Mal gemacht hat, der braucht auf diesem Computer nie wieder einen Produkt Key einzugeben. Dann geht es wie folgt:
 

tofuschnitte

Fremdgeher mit nem S8 :(
gilt für 8er OEM Versionen, du wirst deinen 7 Key auf dem Lizenzaufkleber haben. Den Key unter 10 auszulesen bringt dir sowieso nichts, das ist ein generischer Key. Daher ist es eh schon zu spät. Und du benutzt wohl eingeschränktes Konto, deswegen funktioniert die Anwendung nicht
 

dsphilippines

treuer Stammgast
meine frage war, kurz und bündig, warum bekomme ich beim auslesen des schlüssels einmal gesagt, dass ich win8 habe mit einem schlüssel, der auch noch verschieden ist vom zweiten ausleser,der mir wenigstens sagt, dass ich win 10 habe...

unbeschränktes Konto... veraltete software, neudownload der auslesesoftware funktioniert

ich will nur wissen,warum mir einmal gesagt wird, ich hätte win8 und einmal win10... die win10-installation ist erfolgreich abgeschlossen!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Terrier!

gehört zum Inventar
Ist doch vollkommen egal was er da für ein Tool nimmt.
Man braucht kein Tool mehr, wofür?

Warum sollte man sich damit beschäftigen was alles für Keys ausgelesen werden mit irgendwelchen Tools und ob die Keys überhauprt mit den original Keys übereinstimmen.

Das war ja mal bei Windows 8.0/8.1 wichtig und da gibt es noch den IE Key der auch ausgelesen werden kann und auch noch der Media Center Key wenn man das installiert hatte, den 8.0/8.1 Key in Windows und im Bios.

Bei Windows 10 upgrade Version braucht man diese Tools nicht mehr, also was soll es?
Es gibt nur generische Keys wenn man ein upgrade gemacht hat.

Keys auslesen wird doch erst bei Windows 10 OEM vorinstalliert wieder interessant, denn da ist der Key im Bios.
Einen gekauften Windows 10 Retail oder OEM/SB Key braucht man ja wohl auch nicht auslesen.
Denn hat man ja schriftlich.
 

Wollfgang

gehört zum Inventar
Und hier nochmals eine kurze und bündige Antwort, dsphilippines. Schmeiß
endlich deine Tools zum Auslesen in die Tonne. Die Dinger greifen nicht
mehr unter Win 10. Warum das so ist, wurde hier schon 1000 x erläutert.

@nn, Dave Zwieback, was soll das, dumm guck.(n)
 
Anzeige
Oben