Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

[gelöst] Netzwerk/Internet Win 11, kein Gmail und Youtube

Status
Dieses Thema wurde gelöst! Lösung ansehen…

Bianca_A

kennt sich schon aus
Hallo.
Neuer Laptop mit Windows 11. Alles eingerichtet und läuft.

Außer: Gmail und Youtube. Die kann ich weder im Chrome noch als App öffnen. Alle anderen Google-Dienste (Maps usw.) funktionieren wie gewohnt.

Bei Gmail/Youtube erscheint die Nachricht wie auf dem angehängten Bild zu sehen.

Irgejdeine Idee was da falsch läuft?
Liebe Grüße,
Bianca
 

Anhänge

  • IMG_20230930_114548.jpg
    IMG_20230930_114548.jpg
    321,1 KB · Aufrufe: 171
Anzeige
Wenn noch nicht viele eigene Daten auf dem Gerät sind würde ich eine Neuinstallation vorschlagen. Damit ist man die vorinstallierte Crapware auf sicher los.
Mache ich immer bei neuen Geräten, Neuinstallation und vom "jungfräulichen System" sofort ein Backup ohne eigene Daten.
 
Kein Problem mit der Google Authentisierung, YouTube müsste ja auch ohne Anmeldung gehen.
Da werden sich noch andere Sachen geblockt oder die DNS Auflösung funzt nicht.
Vllt im Router mal den Google DNS Server 8.8.8.8 einstellen, der wird doch Google Dienste kennen.
Ich hatte mindestens einmal das " Drittel-Problem" was durch Serverwechsel gelöst wurde, später konnte man auch wieder retour zum alten Server:
Von den Websites in der Browser-Favoritenliste funzte ein Drittel wie gewohnt, ein Drittel brauchte bis 30s bis sich die Seite aufbaute und bei nem Drittel kam es zum Timeout wie hier.
 
@Bianca_A

Mach mal Folgendes:

1) Windowstaste + R
2) ncpa.cpl <ENTER>
3) rechte Maustaste auf deine Netzwerkverbindung, mit der du ins Internet gehst (z.B. W-LAN)
4) Eigenschaften
5) Doppelklick auf "Internetprotokoll, Version 4"
6) bei DNS-Server bevorzugter 1.1.1.1 oder alternativer 1.0.0.1 eintragen (oder gem. Beitrag 8 die 8.8.8.8)
7) mit OK bestätigen
8) Windowstaste + R
9) cmd <ENTER>
10) ipconfig /release <ENTER>
11) ipconfig /renew <ENTER>
12) ipconfig /flushdns <ENTER>
13) del /q /f /s %temp%\* <ENTER>
14) cleanmgr <ENTER>
15) dort alles deaktivieren, nur "Temporäre Internetdateien" aktivieren und löschen
16) mal einen Neustart machen und nochmals versuchen

Für "Internetprotokoll, Version 6" (siehe Schritte 5-7)
bevorzugter: 2606:4700:4700::1111
alternativer: 2606:4700:4700::1001

Schritt 10) und 11) eigentlich nur erforderlich, wenn die IP-Adresse unter Schritt 5) "automatisch" bezogen wird.
 
Zuletzt bearbeitet:
Es kann sein, dass bei deinem Provider eine Störung vorliegt, dann sind einige Webseiten im Internet nicht erreichbar. So etwas kommt ab und zu mal vor, selber kann man da nichts machen, außer vielleicht deinen Internetanbieter auf diese Störung hinzuweisen.
 
Vielen Dank für die vielen Antworten.
Leider nix dabei, das mein Problem gelöst hat. Ich werd wohl neu aufsetzen
 
Wenn noch nicht viele eigene Daten auf dem Gerät sind würde ich eine Neuinstallation vorschlagen. Damit ist man die vorinstallierte Crapware auf sicher los.
Mache ich immer bei neuen Geräten, Neuinstallation und vom "jungfräulichen System" sofort ein Backup ohne eigene Daten.
Funktioniert das, dass ich die aktuelle Win 11 Lizenz auf die Neuinstallation übertragen kann? Win war ja vorinstalliert, inkl. Bloatware

Ich hätte jetzt das gefunden Windows neu installieren: So setzt ihr Windows 10 und 11 auch ohne CD oder USB-Stick neu auf

Key auslesen und mit creation Tool völlig neu installieren
 
Ich sage es mal so, wenn dein Windows bereits aktiviert wurde, wird es ohne Key-Eingabe nach einer Neuinstallation automatisch aktiviert. Alles, was dafür benötigt wurde, ist bereits im UEFI gespeichert. Zur Sicherheit kannst du ja nochmal nachsehen, ob dein Windows aktiviert wurde? Dann brauchst du dir keine Sorgen zu machen.
 
Wenn man die Key-Eingabe überspringt, muß man selbst auswählen, welche Windows-Version installiert werden soll. Dabei muß man die vorher installierte Version auswählen - also Home > Home oder Pro > Pro.
Wenn man bei einem vorher installiertem Home die Pro-Version auswählt, wird Windows nicht aktiviert (und umgekehrt).

1696309992283.png


.
 
Hier steht Win 11 Home
Windows wurde durch eine digitale, mit Ihrem Microsoft-Konto verknüpfte Lizenz aktiviert

Ich werd mal versuchen, das irgendwie neu zu installieren
 
Wenn mit Microsoft-Konto aktiviert wurde steht einer Neuinstallation nichts im Wege, das ist der Idealfall.

Ist dir der Ablauf einer Neuinstallation bekannt?
 
@Bianca_A

zu empfehlen sind da die vorhandenen Ressourcen von Dr. Windows


 
Vielleicht hat sie ja ein Smartphone oder anderes Gerät zum Surfen in der Hand, und kann gegenkontrollieren, ob da youtube oder gmail vernünftig im Browser läuft, oder die Problem Seiten im Browser angzeigt werden. Wenn nicht, macht man sich die ganze Arbeit mit der Neuinstallation umsonst, und unerfahrene könnten damit überfordert sein oder Fehler begehen.

Kann ja wirklich am Internetanbieter/Störung liegen, wie ein Vorredner schon sagte.

Falls Neuinstallation von Windows doch gemacht werden muss, dafür muss man natürlich nicht zwingend ein MS Konto haben. Die digitale Lizenz wird sowieso automatisch aktiviert bei Internetverbindung, auch ohne MS Konto. Sofern die richtige Version (Win11 Home) installiert wird.
 
Danke für all eure Antworten. Hab vorhin das Zurücksetzen gestartet. Win11 hat extra darauf hingewiesen, dass dabei (ACHTUNG! WARNUNG!!!) auch vorinstallierte Software gelöscht wird :ROFLMAO:
Der besagte Laptop ist das einzige Gerät, das Probleme macht. Ich werde bald berichten ob es funktioniert hat
 
Status
Dieses Thema wurde gelöst! Lösung ansehen…
Anzeige
Oben