Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

[gelöst] WIN 8.1 und schon Probleme

R

Rheinhold

Gast
Könnte man als Kompromiß in den Stammtisch verschieben?
 
Anzeige

lumpel

kennt sich schon aus
Also erstmal nochmal Danke für die ganzen Antworten, ich hab mich jetzt mal versucht durchzuwurschteln.

Also 1. Das mit dem Windows Bing wusste ich keinesfalls, sonst hätte ich es definitiv gesagt.

2. mit dem Easeus Partitionieren war doof von mir da es auch unter Windows einfacher und sicherer geht (werd Easeus auch nimmer mehr nehmen, aber bis jetzt hat es halt immer gut geklappt und dann will man ja auch dabei bleiben)

3. Ich hab mir definitiv die Recovery versaut als ich die Platte platt gemacht habe, denn vor c haben sich noch 2 oder 3 kleine aber im Arbeitsplatz nicht aufgeführte Partitionen befunden und davon war definitiv eine unter anderem für das Recoverygedöns zuständig.

4. ich habe zwar die install.wim noch aber wie ich damit das System neu aufsetzte und ob das überhaupt noch geht weis ich nicht

5. aufgrund von zeitlicher Effizienz habe ich jetzt auch beschlossen nix mehr rumzufuschen, ich hab die Recover DVD geordert und hoffe das die mir die Sache wieder ins reine bringt, falls dem nicht so ist weis ich auch noch nicht was ich mache.

6. Ich find es absolut klasse das sich hier so viele hilfsbereite Leute zusammenfinden und sich auch Nachts noch Ihre private Zeit um die Ohren schlagen und versuchen mir zu helfen.

7. Kann man dem Forum irgendwas spenden? Manchmal geht das ja, denn ich finde solche Sachen gehören unterstützt.
 

der.uwe

Mod. a. D
6. Ich find es absolut klasse das sich hier so viele hilfsbereite Leute zusammenfinden und sich auch Nachts noch Ihre private Zeit um die Ohren schlagen und versuchen mir zu helfen.

Das hört man doch gern und weitern hin viel Glück.
Wenn du die Recover DVD hast und dazu noch Hilfe benötigst, dann mache bitte ein neues Thema auf;) .


7. Kann man dem Forum irgendwas spenden? Manchmal geht das ja, denn ich finde solche Sachen gehören unterstützt.

Danke dir, aber das ist nicht nötig, wünsche dir ein schönes Weihnachtsfest.
 

Charleseduard

gehört zum Inventar
ich finde,dass bei allen Verkäufern unbedingt Kleber auf der Oberseite des Notebooks angebracht werden sollten,wo drauf steht,dass es sich um Windows 8 mit Bing handelt.Dann wäre dieses Thema wohl kürzer geworden.
 

lumpel

kennt sich schon aus
Achso, schöne Weihnachten wünsche ich natürlich auch allen.

Ich halte euch auf dem Laufenden sobald es Neuerungen gibt, aber ich hoffe es wird keine "Neverendingstory" draus :)
 

gborn

nicht mehr wegzudenken
Also erstmal nochmal Danke für die ganzen Antworten, ich hab mich jetzt mal versucht durchzuwurschteln.

Also 1. Das mit dem Windows Bing wusste ich keinesfalls, sonst hätte ich es definitiv gesagt.

Ist nachvollziehbar

2. mit dem Easeus Partitionieren war doof von mir da es auch unter Windows einfacher und sicherer geht (werd Easeus auch nimmer mehr nehmen, aber bis jetzt hat es halt immer gut geklappt und dann will man ja auch dabei bleiben)

3. Ich hab mir definitiv die Recovery versaut als ich die Platte platt gemacht habe, denn vor c haben sich noch 2 oder 3 kleine aber im Arbeitsplatz nicht aufgeführte Partitionen befunden und davon war definitiv eine unter anderem für das Recoverygedöns zuständig.

Gefühlsmäßig war es nicht Easeus Partion Manager, sondern dein Tabula Rasa mit dem Löschen der Festplattenpartitionen. Hier wären ein paar Infos gewesen, die möglicherweise - vorher gelesen - das Problem umschifft hätten.

4. ich habe zwar die install.wim noch aber wie ich damit das System neu aufsetzte und ob das überhaupt noch geht weis ich nicht

Nur für's Protokoll: Das hier wäre ein heißer Linktipp gewesen. Aber ihr wart so auf eurem Trip, dass euch nix vom Weg abgebracht hätte <eg>.

Ob's am Ende des Tages das alles rausgerissen hätte, kann ich nicht beantworten (aus Zeitgründen gebe ich mir auch nicht täglich die volle Kanne und mache Medion Systeme platt, um die möglichen Irrungen und Wirrungen aus Anwendersicht nachzustellen - daher mein Hinweis auf den Medion Support, die sollten wissen, ob da beim Partitionierungsschema in letzter Zeit was geändert wurde).


6. Ich find es absolut klasse das sich hier so viele hilfsbereite Leute zusammenfinden und sich auch Nachts noch Ihre private Zeit um die Ohren schlagen und versuchen mir zu helfen.

Da bin ich voll bei dir - und mein Daumen bezüglich der Forenaktiven zeigt ganz klar nach oben :). Zum Rest hatte ich meinen Senf ja geben ;).

LG gborn
 
Zuletzt bearbeitet:

gial

R.I.P.
@gborn
Aber ihr wart so auf eurem Trip, dass euch nix vom Weg abgebracht hätte
Solange weder der TE noch wir Helfer wussten, dass es sich um die Bing-Version handelte, gab es auch keinen Grund, von unserem "Trip" abzuweichen.
Seit es das Microsoft Mediacreationtool gibt, konnten wir hier im Forum schon sehr vielen Usern dadurch helfen, dass wir ihnen diese Methode nahelegten und erklärten.
Persönlich schätze ich deine Meinung, deine Bücher und deinen Blog sehr und verlinke auch hier im Forum häufig darauf. Ein "Nachkarten" ist jetzt aber nicht mehr hilfreich. Dennoch vielen Dank für alle die Hinweise, die sehr hilfreich waren.

@lumpel
Dein Dank entschädigt uns dafür, dass wir uns
auch Nachts noch Ihre private Zeit um die Ohren schlagen
Wir werden das auch weiterhin mit Freude machen. :)

@all
Zum Thema "Recovery-Image" (heißer Linktipp von gborn in #126) gibt es in der aktuellen c't vom 27.12.2014 einen interessanten Artikel unter dem Titel: Das c't-Windows-Backup.

Euch allen vielen Dank für die tolle Zusammenarbeit hier im Forum und
ein gesegnetes Weihnachtsfest.
 

Wollfgang

gehört zum Inventar
Medion Win 8.1 "Bing" Version

Man habe ich ein Glück gehabt, Freunde, dass ich "lumpel's WIN 8.1 und schon
Probleme" alles gelesen habe. Hat sich gelohnt, denn ich hatte jetzt am
Samstag vor, so einen Rechner platt zu machen, wegen der verfluchten
Grapware.

Mein Enkel hat so einen Medion zu Weihnachten bekommen. Hätte
den Key ausgelesen und die Recovery mit gelöscht. Danach wäre ich bös
auf die Schnauze gefallen. Wäre doch nie auf die Idee gekommen, dass der
ausgelesene Bing-Key nicht greift.

Die Eltern (meine Tochter) hätten mich vorher fragen sollen, dann hätte
ich einen ausgesucht ohne System. Ich gehe jetzt her, schmeiß die
Grabware manuell runter und baue ein gescheites Image.

@ lumpel, dir kann ich nur raten sich mit Medion in Verbindung zu
setzen, denn der Stick mit deiner Recovery wird nicht starten. Eins
könntest du aber versuchen, sie auf einen bootfähigen Stick schreiben.
Erstelle von den Dateien ein Image. Selbiges dann mit Rufus schreiben
lassen. Du kannst es auch auf eine DVD schreiben, nur die Scheibe muss
bootfähig sein.
 

dachsteiner

gehört zum Inventar
Man sollte auch mal klar erwaehnen, dass es in der Geschichte der IT noch nicht so eine Gaengelei und Restriktion gab, wie sie MS hier eingefuehrt hat (und das wird in Zukunft kaum besser werden). Und weder MS noch die Systemverkaeufer weisen in irgend einer Weise darauf hin. Der Hinweis "wer schon einmal eine Festplatte partitioniert hat, haette das wissen muessen" ist also ziemlich daneben.
 

stereo120

kennt sich schon aus
Aber diese 2 versteckte kleine Partitionen, müssen nicht unbedingt zur Medionpolitik gehören. Denn wenn man sein System mit einem Rechner aufsetzt, der UEFI Bios hat, bekommt man ebenso solche kleine Partitionen auf C erstellt.
Löscht man diese, oder erstellt nur von der großen Partition ein Image, läuft der PC auch nicht mehr.
Nur so am Rande.....
 

gial

R.I.P.
@stereo120
Prinzipiell richtig. Die 2 kleinen Partitionen gehören zum UEFI-Schema. Hier ging es aber um die dritte, nämlich um die Recovery-Partition, diese wird nur von den OEM-Anbietern als "unzureichender Ersatz" für einen Installationsdatenträger erstellt. Solange letzterer nicht erhältlich ist, bleibt das Problem.
Gruß
gial
 

Wollfgang

gehört zum Inventar
Löscht man diese, oder erstellt nur von der großen Partition ein Image, läuft der PC auch nicht mehr. Nur so am Rande.....

Ist ja richtig, stereo120, die Partitionen gehören zu Windows. Beim neu
aufsetzen "kann" man sie löschen, braucht man aber nicht. Macht man es
trotzdem, schreibt Windows sie neu. Anders sieht es aus beim Image
schreiben, hier müssen sie mit eingebunden werden.

Wir schweifen aber vom Thema ab. Lumpel, hatte die Recovery vom Hersteller
gelöscht. Hätte er ein Image damals geschrieben, dann........(y)

paragon.jpg
 

Wollfgang

gehört zum Inventar
Fazit: lumpel muss Günters Bericht genau studieren, mit der Recovery,
die er auf dem Stick hat eine ISO bauen. Also, lumpel, man hört nix von
dir, frisch ans Werk, 16er Stick und los geht es.

Ich Leichtgläubiger, hatte gedacht, nur von Recovery ne ISO. Tscha, ist
doch "etwas" komplizierter.:wand

Für die Zukunft einer Neuanschaffung. Immer eine Maschine ohne
Betriebssystem, da weiß man was man hat. Man kann schallten und walten
wie man will und nicht wie der Hersteller es möchte.Die passenden Treiber
bekommt man immer von der Hersteller Seite.
 

hansjorg71

gehört zum Inventar
Hallo, nur zur Information, im Netz kann man Win 8.1 64Bit Bing-ISO in Spanisch oder Englisch downloaden und diese mit wenigen Mitteln in Deutsch ändern ! ;)

Gruß :)
 

Terrier!

gehört zum Inventar
oder im Netz!

legal glaube ich nicht und das man auf bestimmten Seiten eventuell alles bekommen kann, weiß wohl auch jeder.
Dafür braucht man bestimmt dann auch keine andere Sprache downloaden.

Abgesehen davon, müsste ja auch noch eine clean Installation funktionieren.
Windows mit Bing ist doch für jedes Tablet Modell zugeschnitten worden vom Hersteller.
Klar kann ich meine gesicherten Usb Stick inkl. Recovery Partition vom Wintron 10.1 weitergeben oder in Netz stellen.
Hilft aber bestimmt nicht jedem Windows mit Bing Besitzer.
 
Anzeige
Oben