Frage: Win Defender

NoRegister

bekommt Übersicht
Hi,

hatte bis jetzt Norton benutzt, vorallem wegen der Firewall. Norton hab ich jetzt runtergeschmissen.

Hätte ein paar Frage zu Defender:

  1. Das MS AV startet automatisch mit Systemstart, auch wenn es nicht im Autostart eingetragen ist?
  2. Hab ich es richtig verstanden, dass default bei neuen Programmen nur der incoming traffic geblockt wird, falls ich das Prog blockiere? Muß ich also für das gleiche Programm manuell einen komplett neuen Filter für outgoing traffic erstellen? Kommt mir ziemlich umständlich vor.
Danke
 
Anzeige

MSFreak

gehört zum Inventar
Zu 1.) Ja
So sieht es aus, wenn der Defender in den Grundeinstellungen aktiv ist:

screenshot.2.jpeg

Zu 2.) Der Defender ist keine Firewall, diese kannst du hier konfigurieren, wenn es unbedingt sein muss:

screenshot.1.jpeg

Tipps kann ich dir diesbezüglich nicht geben da ich es persönlich nicht für erforderlich halte.
Aber jeder darf natürlich seine eigene Meinung zur Sicherheit haben. Nur sollte man bei einer Firewall wissen, was man letztendlich tut.
 

Ari45

gehört zum Inventar
Da der Defender zu Windows gehört, wird er über Dienste und nicht über den Autostart gestartet. Voraussetzung für den Start ist, das Windows kein anderes Antivirenprogramm erkennt. In dem Fall wird der Defender nicht gestartet.
Was im Autostart zu sehen ist, ist das Benachrichtigungssymbol rechts unten im Infobereich. Es startet die Benutzeroberfläche.

Zu den Einstellungen der Windows Firewall kann ich dir auch nichts sagen, da ich auf dem gleichen Standpunkt stehe, wie Micha.
Für mich reichen die Grundeinstellungen.
 

IngoBingo

gehört zum Inventar
Hallo, ich blockiere mit der Windows Firewall meine portablen Sachen, die kein Zugang zum Internet verlangen. Damit erreiche ich, dass die Sachen bei Update nicht fix installiert werden. Update suche ich hier mache das händisch:

Also du nutzt extra portable Apps, deren Zweck es ja gerade ist, dass sie nichts auf dem jeweiligen System an Einstellungen etc. hinterlassen und dann machst du dir die Mühe, in den Einstellungen des Systems für jedes dieser portablen Programme extra Einstellungen - in diesem Fall halt Firewall-Regeln - anzulegen? Das klingt irgendwie... sinnlos. ;)
Da könnte man den Krams auch einfach installieren. Dann spart man sich diese ganzen Regeln.
 

Uwi58

gehört zum Inventar
Hallo IngoBingo, die portablen Sachen liegen auf der ungestörten extra Daten Partition und werden schon Jahre mitgeschleppt, von Windows Version zu Version. Auch geht nichts verloren, sollten Windows mal crashen. Hatte in der letzten Zeit oft gewechselt, zwischen der 8.1 und 10. Da kam mir der "Schnellstart" dann auch zu gute. Irgendwie eine Angewohnheit, die aus Schaden mich klug machte.
Schätze, Jeder der sich bisschen mit dem MS System beschäftigt, hat eigene Visionen, die laut Handbuch eben oft abweichen.
Gruß Uwi58
 

NoRegister

bekommt Übersicht
Danke für die Antworten. Dachte die Firewall gehört auch zum Defender.

Ich persönlich möchte schon kontrollieren, welche Programme nach Hause telefonieren.
Find es nur etwas umständlich gelöst, dass ich für dasselbe Programm 2 Regelsätze in unterschiedlichen Reitern erstellen muss.
 

ExtraDrei

gehört zum Inventar
die portablen Sachen liegen auf der ungestörten extra Daten Partition und werden schon Jahre mitgeschleppt,
Hallo Uwi58,
ich muß da mal nachfragen. Was hat das mit den Firewall-Regeln zu tun?
Ist aber wohl eher ot.
 
Oben