Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

[gelöst] Win10 Per Batch-Datei Registry Schlüssel löschen

Status
Dieses Thema wurde gelöst! Lösung ansehen…

Ur7urn

Herzlich willkommen
Hallo allerseits,

habe folgendes Problem und zwar ich möchte folgenden Registry Schlüssel mit einer .bat-Datei löschen:

[HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Applets\Paint\Recent File List]

Nach meinen google-Recherchen ist der Befehl "reg delete" dafür zuständig und um den Schüssel zu löschen sollte der Befehl nun folgendermaßen in der .bat-Datei aussehen:

reg delete "HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Applets\Paint\Recent File List"

Zum Problem: Wenn ich diese Batch-Datei ausführe, wird der Schlüssel nicht gelöscht! Aber wenn ich CMD öffne und denselben Befehl hineinkopiere und mit Enter ausführe dann fragt mich die Eingabeaufforderung ob der Schlüssel gelöscht werden soll (siehe Bild) - also scheint der Befehl doch richtig zu sein ?! Haben Batches seit Windows 10 oder seit bestimmten diversen Updates keine Zugriffsrechte mehr in die Registry?? Mich wunderts weil ich zudem im internen Adminstrator-Konto angemeldet bin u. habe testweise keine Sicherheitssoftware installiert und es funktioniert trotzdem nicht.




Also wenn ich denselben Befehl als .bat Batch-Datei ausführe passiert einfach nichts - weder ein Sicherheitsprompt noch wird der Schlüssel gelöscht!

mfg
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige

Porky

gehört zum Inventar
Willkommen im Forum!
So, gerade getestet, funktioniert auch per Batch-Datei. Funktionieren andere Batches, z. B.
echo Hello World! pause
?
 
Zuletzt bearbeitet:

bezelbube

gehört zum Inventar
Du hast das argument "/f" am ende der Befehlszeile vergessen.
Code:
reg delete "HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Applets\Paint\Recent File List" /f
Egal ob *.bat oder *.cmd Datei als Admin ausgeführt,wird der Regschlüssel ohne interaktion weggeputzt.
Führst du den Befehl direkt in der Eingabeauforderung aus,erhälst du eine Vollzugsmeldung,das der Vorgang
Erfolgreich ausgeführt wurde.
Man sollte aber trotzdem vor solchen Aktionen die Registrierung oder nur den Schlüssel sichern.
 
Zuletzt bearbeitet:

Porky

gehört zum Inventar
Funktioniert bei mir auch ohne. Das cmd Fenster bleibt dann geöffnet und die Bestätigungsabfrage kommt.
 

Ur7urn

Herzlich willkommen
Habe den Fehler bei mir gefunden: Ich hatte faulerweise aus der .reg eine .bat gemacht und habe dann in diese (mit dem Editor geöffnet) unten rechts gesehn, dass der Zeichencode oder wie das heißt auf UTF-16 LE war.. Habe dann aus einer neuen .txt diesmal eine .bat gemacht (UTF-8) und nun funzt es jetzt. Vielen Dank nochmal für Eure Antworten und ja mit Parameter /f am Ende kommt dann keine Bestätigungsabfrage vielen Dank nochmal für den Hinweis. MfG
 
Zuletzt bearbeitet:

bezelbube

gehört zum Inventar
@Ur7urn
In diesen Zuge bitte den Thread als gelöst markieren.
 
Status
Dieses Thema wurde gelöst! Lösung ansehen…
Anzeige
Oben