Frage: Win10 Word 2019; Schattierung der Grafiken

WinrChikeDiner

Erster Beitrag
Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem. :)
Meine Grafiken welche ich in Word eingefügt habe (png-Grafiken) und mit der Bildformatvorlage "Schatten"
->Transparenz 35%; Größe 100%; Weichzeichen 23 Pt.; Winkel 45° und Abstand 11Pt.
angelegt sind, werden beim exportieren in das pdf-Format sehr verpixelt dargestellt (nur die Schatten!).
Es wurde schon Kontakt zum Support von Windows aufgenommen und denne das Problem geschildert. Diese haben selbst nicht weiter gewusst und haben die ganze Sache an die Entwicklung weiter geleitet.

Nun stehe ich immer noch mit dem Problem da und hoffe das mir vll. hier jmd weiter helfen kann. :)

Danke im voraus.
 
Anzeige

zappelin

treuer Stammgast
Hallo,

mich hat das auch genervt. Der PDF-Export von MS ist ein Witz. Bestimmte Linienformen werden einfach geändert, aus Strichpunkt wird gestrichelt. Und die Auflösung ist auch nicht sehr hoch. Als Alternative habe ich mir FreePDF (früher FreePDF XP) installiert und dort die Auflösung auf 4000dpi gesetzt. Das Ergebnis ist hervorragend, die Dateien sind nicht sooo gross.

Vorsicht: Die Entwicklung wurde eingestellt. Unter "FreePDF XP" findet Google nur noch Müll, der vom guten Ruf der alten Software profitiert. Das Original gibt's bei Heise:

FreePDF XP: https://download.heise.de/files/6pTZ09pf-6WbdSL2xXpqGA/281161/freepdf4.14.exe?expires=1601968648
GhostView: https://download.heise.de/files/GDV5VzLg4Aj_BAbcOYJtpw/281162/gs920w32.exe?expires=1601968595
 
Oben