Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Tipp Windows 10 22H2 kommt per optionalen Update

Anzeige

Martin

Webmaster
Teammitglied
So wie halt seit zweieinhalb Jahren.
Dieses Mal wohl aber mit dem Unterschied, dass wirklich rein gar nichts drin ist
 

Grisu_1968

Staatl gepr. Wirtschafter
Außer neuer Version nichts neues...
Screenshot 2022-07-27 054230.jpg
 

Alice

Moderatorin
Teammitglied
Hinweis!
Gestern nachmittags habe ich die entsprechende cab-Datei installiert, um die 19045.x erhalten.
Dementsprechend wollte sich das Update KB5015878 für die 1904x.1865 nicht einstellen. :(

Kurzerhand deinstalliert und dann erst hat sich das Update gezeigt, zumindest ist dies in meinem Fall.
 

Thiersee

nicht mehr wegzudenken
Hi Alice,

gestern nachmittags war das Update noch in einer Pre-Preview Version verfügbar (Build .1862); für diese Version war notwendig zuerst den SSU (nicht vorhanden im Update) zu installieren und dann KB5015878.
Die Version (Build .1865), die am späteren Abend erschienen ist, enthält den SSU, der auch automatisch vor dem eigentlichen Update installiert wird.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Alice

Moderatorin
Teammitglied
Bitte lies dir meinen Post nochmals genau durch, dann weißt du worum es geht.

Edit:

Ergänzung zu meinem Post #5, mit Stand gestern ist der betroffene PC im Release Preview als 19045.1862 (inkl. des gestern installierten Enablement Package KB 5015684) unterwegs gewesen.


Erst nach der heutigen Deinstallation des Enablement Package ist mir das gestern erschienene Update auf die 1904x.1865 angezeigt und installiert worden, siehe hier =>

Übrigens, die reguläre Version Windows 10 19044.1826 hat das ganz normal ohne Beanstandung als optionales Update zum Herunterladen und Installieren angeboten bekommen, siehe hier =>

Edit die zweite:
Ich persönlich werde dieses Package nicht wieder installieren. Ich kann auch warten, bis es wieder so weit ist. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Thiersee

nicht mehr wegzudenken
Hi Alice,

nochmal gelesen, vor allem die Ergänzungen ;).
Ich habe meinen Test-PC auf dem Stand von vorgestern (19044.1862) und dann KB5015684 installiert, das Build ist auf 19045.1862 hochgegangen:
wie bei dir ist das aktuelle Update KB5015878 für das Build 19044.1865 nicht erschienen!
Feature-Update deinstalliert, neu gestartet und das KB5015878 war sofort da!
 

PeterK

eben noch da
Edit die zweite:
Ich persönlich werde dieses Package nicht wieder installieren. Ich kann auch warten, bis es wieder soweit ist.
Mir ist das eigentlich egal welche Build Nummer da nun steht, ich kann also waren bis neue Updates hier eintreffen, aber persönlich ist es mir lieber wenn das Upgrade per Update erscheint als per Mega Upgrade der mir meinen Bootmanager zerschießt oder sonstige Probleme beschert, alles was Zeit kostet macht Arbeit Windows wieder so zu biegen das es mein Windows ist.
 

Pixelschubse

gehört zum Inventar
@PeterK
wo nix passiert, geht auch nix kaputt.
nach Neustart - wird konfig .. Satz nicht mal zu Ende gezeigt und schon konnte ich mich wieder anmelden.

Keine Ahnung ob andere User schon gesehen haben, daß Updates vorübergehend wieder bis zu 35 Tage ausgesetzt werden können.
Natürlich laß ich den Defender nicht bis Ende August in der Hängematte dösen.
 

Iskandar

gehört zum Inventar
So viel mir bekannt ist ,sind die Windows Defender Updates nicht einbezogen in die Pause und werden weiterhin normal gezogen.
Auf meinem NB mit Windows 10, kriege ich dieses neue Update auf 19045 nicht. Ich bin weiterhin auf 19044.1865.
update.png


Ich frage mich,ob das daran liegen könnte, dass ich immer noch im Insiderprogramm bin und habe diesen Schalter hier nun mal umgelegt auf ON !
up.png
 
Zuletzt bearbeitet:

PeterK

eben noch da
Bin gerade auf meinem Test Rechner beide Updates installiert KB5015878 und KB5015684 Funktionsupdate auf die Windows 10 22H2 alles bestens gelaufen
Screenshot 2022-07-27 232222.png

Irgendwelche Neuerungen finde ich nicht oder sind mir bisher noch nicht aufgefallen, Drucker druckt Perfekt wie immer und der ganze Rest ist auch da wo er hingehört.
Screenshot 2022-07-27 232908.png

g
 

Iskandar

gehört zum Inventar
Ist ja bei mir sonst auch alles so, nur winver nicht !! da bleibt es die "21H2".
win.png

Ok, zu sagen ist : ich sehe keinen weiteren Handlungsgrund, da ich ja das alte Win 10 kaum noch nutze, oder nur mal aus Spass und "Schocktherapie" :ROFLMAO:
Ansonsten würde ich selbst in meinem Fall gleich - aus Spass,Langeweile oder Neugier - einen jungfräulichen Cleaninstall auf leerer Platte mit dem MCT win 10 Stick machen.Ohne Insiderregistrierung !
 
Zuletzt bearbeitet:

Grisu_1968

Staatl gepr. Wirtschafter
KB5015878 kann man auch manuell installieren wenn man schon auf 22H2 ist. Das Enablement Package braucht man nicht deinstallieren.
Screenshot 2022-07-28 060716.jpg
 
Anzeige
Oben