[gelöst] Windows 10 - Aktivierungschlüssel verloren

Rafa85

kennt sich schon aus
Ok danke nochmal an alle für eure Antworten!

Falls die Aktivierung dann gelkappt hat wie kann ich das dann auf mein Konto speichern sodass ich mich beim nächsten Mal dan nur mehr in mein Konto einloggen muss?

Mfg
 
Anzeige

Jürgen

Moderator
Teammitglied
Wenn Du ein MS Konto hast wirst Du danach auch gefragt, Installiere erstmal und versuche zu aktivieren, dann gehts hier weiter,
 

Rafa85

kennt sich schon aus
Also der Code wurde schonmal angenommen.

Bei Aktivierung steht jetzt: Windows wurde durch eine digitale, mit ihrem Microsoft-Konto verknüfte Lizenz aktiviert.

Mfg
 

Ponderosa

Windows-Cowboy
Klingt doch perfekt. Dann ist Win 10 gleich installiert.
Nach der Installation solltest du bei Konten, eine Meldung erhalten, dass du die Aktivierung per Code, erhalten über Emailadresse oder Smartphone, bestätigen sollst.
Hab da im Bild rot eingetragen, da es bei mir ja nicht erscheint, da mein Windows aktiviert ist.
Win 10 aktivierung.png

Schneller installiert, wie ich schreiben konnte. :ROFLMAO:
 

Rafa85

kennt sich schon aus
Konto ist jetzt eingerichtet. Bei Konto verwalten und meine Geräte war mein altes System auch noch sichtbar, was ich natürlich gleich entfernt habe.
Also wenn ich das nächsten mal Windows auf eine neue Hardware installiere muss ich mich nur mit meinem Microsoft-Konto anmelden und somit wäre auch Windows aktiviert?

Mfg
 

Terrier!

gehört zum Inventar
AW: Windows 10 - Aktivierungschlüssel verloren

Konto ist jetzt eingerichtet. Bei Konto verwalten und meine Geräte war mein altes System auch noch sichtbar, was ich natürlich gleich entfernt habe.
Also wenn ich das nächsten mal Windows auf eine neue Hardware installiere muss ich mich nur mit meinem Microsoft-Konto anmelden und somit wäre auch Windows aktiviert?

Mfg
Ganz so einfach ist es nicht.
Den 8.0 Pro Key solltest du gut aufbewahren.
Ansonsten muss man die Probkembehandlung ausführen
https://support.microsoft.com/de-de/help/20530/windows-10-reactivating-after-hardware-change
und dann dort auch den neuen PC sehen.
Das funktioniert nicht immer.
Erfahrungsbericht: Windows 10 aktivieren nach Mainboard-Tausch - PC-WELT

Ohne Mainboard ( PC) tausch brauchts du gar keinen Key eingeben bei der Neuinstallation.
Ich habe keinen Key anklicken, aktiviert wird später automatisch anhand der Hardware Id.
Der 8.0 Pro Key wird nirgendwo gespeichert.
 

Terrier!

gehört zum Inventar
Verstehe nicht was du meinst.
Nichts ist da egal, alles ist genau so wie ich gesagt habe.
Woran es nun genau liegt wenn die Problembehandlung nicht funktioniert wurde nie zu 100% geklärt.
Den Windows 7 oder 8.x Key eingeben sollte ja nun kein Problem sein.
 

Jürgen

Moderator
Teammitglied
AW: Windows 10 - Aktivierungschlüssel verloren

@terrier Auszug von hier Windows 10 OEM, DSP, Retail: Welche Version brauche ich?

[FONT=&quot]Die Retail-Version (dt. „Einzelhandel“) von Windows 10 ist für den Verkauf etwa in Elektromärkten oder bei Online-Händlern gedacht. Sie kommt meist als DVD (manchmal auch als USB-Stick) und hat eine Verpackung und eine Anleitung.

Außerdem können Sie die Lizenz auf einen anderen Rechner übertragen und den Telefon-Support von Microsoft in Anspruch nehmen – was die Retail-Version allerdings teurer als die OEM-Version macht.[/FONT]

[FONT=&quot]Auch wenn die OEM-Version eigentlich für Hersteller gedacht ist, kann man sie auch als normaler Nutzer kaufen, etwa bei Amazon. Vom Funktionsumfang bekommen Sie ein vollwertiges Windows 10, das oft günstiger ist als die Retail-Version.

Die Nachteile: Sie können diese Version nur auf dem PC benutzen, auf dem sie erstmalig installiert wurde. Außerdem müssen Sie sich vorher entschieden, ob Sie die 32- oder die 64-Bit-Version haben wollen. Eine Verpackung und den Telefon-Support von Microsoft gibt es nicht – bei Problemen müssen Sie sich an den Hersteller des Rechners wenden.[/FONT]
 

build10240

gehört zum Inventar
Das hat alles nichts mit der Windows-10-Lizenz aus dem kostenlosen Upgrade zu tun. Die ist formal immer an die Hardware gebunden, wenn man einen Key von Windows 7 oder 8.1 verwendet. Da spielt OEM und Retail des Ursprungs-Keys keine Rolle. Die Lizenz ist nicht übertragbar. Dem hat man bei Nutzung des kostenlosen Upgrades zugestimmt. Deswegen klappt ja auch die Problembehandlung bei der Lizenzübertragung via Microsoft-Konto mit diesen Lizenzen nur manchmal. Da kommt einfach Microsofts Kulanz zur Anwendung und die eher schlechte Erkennung der Hardware.

Faktisch ist das bisher natürlich sowieso egal, weil Microsoft weiterhin alle Windows 10 mit Keys von 7 und 8.1 aktiviert.

Ansonsten stimmt das natürlich auch nicht, daß eine OEM-Lizenz sich in Deutschland hinsichtlich der Rechte irgendwie von einer Retail-Lizenz unterscheidet. Insbesondere sind die früher Systembuilder genannten freien OEM-Lizenzen genau gleich wie Retail-Lizenzen zu verwenden. Einfach den Key auf einem anderen Rechner eingeben, fertig.

Anders verhält es sich mit vorinstallierte OEM-Lizenzen. Da hat Microsoft seit Windows 8 mit dem Key im BIOS eine Hürde für den Hardwarewechsel eingebaut. War eine schlaue Lösung, um die lästige deutsche Sonderregel mit den freien OEM-Lizenzen zu umgehen. Auch da steht dem Kunden aber zu, daß Software und Hardware getrennt verwendet werden können, es hat bloß noch niemand deswegen geklagt - Ansprechpartner wäre sowieso Händler oder Hersteller des PCs und nicht Microsoft.
 

Rafa85

kennt sich schon aus
Hey Leute!

Leider stehe ich schonwieder vor einen Problem...:cry:

Habe heute meine neue Hardware bekommen und bin gerade dabei Win10 aktiviert zu bekommen nur klappt es wiedermal nicht so wie es sollte.
Bei der Installation gab es keinerlei Probleme auch der Win8 Key wurde vor der Installation angenommen.
Bei meinen Microsoft Konto habe ich die zuvor aktivierten Geräte entfernt, ich hoffe das war nicht die Ursache.

Mfg
 

Rafa85

kennt sich schon aus
Hey!

Der Key wurde zwar angenommen aber wenn ich bei Einstellungen auf Aktivierung gehe steht da Windows ist nicht aktiviert. Und mit meinen Microsoft Konto habe ich mich auch schon eingeloggt...
 

Rafa85

kennt sich schon aus
Win10 lässt sich nach Neuinstallation nicht mehr Aktivieren

Hallo!

Ich habe wegen neuer Hardware Win10 neu installiert. Der Key wurde vor der Installation angenommen, jetzt steht aber immer noch da Windows ist nicht aktiviert. Die verknüpften Geräte habe ich vom Microsoft Konto alle entfernt somit ist eine Übertragung von der Lizenz auch nicht mehr möglich.
Key habe ich einen Win8 Pro benutzt.

Mfg
 

MSFreak

gehört zum Inventar
AW: Win10 lässt sich nach Neuinstallation nicht mehr Aktivieren

Was passiert wenn du unter Windows 10 > Einstellungen > Update und Sicherheit > Aktivierung den Win-8-Key eingibst ?
Bitte genaue Beschreibung der Fehlermeldung !
 

opelmeister

kennt sich schon aus
AW: Win10 lässt sich nach Neuinstallation nicht mehr Aktivieren

Eigentlich ist / war die Lizenz mit deinem MS Konto verknüpft. Damit sollte sich dein neues Windows automatisch aktivieren.
 

MSFreak

gehört zum Inventar
AW: Win10 lässt sich nach Neuinstallation nicht mehr Aktivieren

@opelmeister,
Eigentlich ist / war die Lizenz mit deinem MS Konto verknüpft. Damit sollte sich dein neues Windows automatisch aktivieren.
... du hast gelesen ?
Die verknüpften Geräte habe ich vom Microsoft Konto alle entfernt somit ist eine Übertragung von der Lizenz auch nicht mehr möglich.
 
Oben