Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Frage Windows 10 Clean installation

Amby

kennt sich schon aus
Warum sollte MS auch was sperren? Die RTM ist eine legale Version, ich habe einen legalen Key.
 
Anzeige

der_sascha

gehört zum Inventar
Das mit der Hardware id kann nicht sein. Habe seit der 1. build 2 mainboards und verschiedene Festplatten verbaut.

Wie gesagt wer es nicht abwarten kann immer macht mal.
Ich werde warten und zurück aufWindows 8.1 und dann auf 10. somit bin ich auf der sicheren Seite und muss nicht auf gut Glück versuchen.
Dafür wurde zu oft davon berichtet das es Problem gibt bzw nicht klappt.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

xXSolidRacerXx

aka Dave Zwieback
Den key kann man doch eingehen wird halt nur nicht erkannt bzw akzeptiert.
Wie gesagt sein Windows 8 key ist nicht dauerhaft gesperrt jetzt. Sondern nur so lange bis ms die Server dafür wieder freigibt
Den selbst mit dem key den Windows 10 nach der Installation ausgibt war bzw ist ja eine Aktivierung nicht möglich zur Zeit.

Amby hat aber seinen Windows 8 Key beim Clean Install eingegeben und Windows 10 hat den akzeptiert und Windows wurde aktiviert.
Amby hat also genauso gehandelt, wie es ab dem 29.07. offiziell möglich ist.
 

der_sascha

gehört zum Inventar
Genau das habe ich und viele andere nutztet auch getan und da war es nicht aktiviert. Erkläre mir das dann bitte

Siehe hier im Forum Windows Build updates

Hat es denn bei dir geklappt ?



Und von einem clean install am 29. war noch nie die Rede. Erst nach dem 29. sollen die Isos erscheinen.

Ich lehne mich jetzt zurück und warte voller Vorfreude auf den 29.
bis dahin bleib ich Insider und aktiven Windows unterwegs :D
 

xXSolidRacerXx

aka Dave Zwieback
Ich habe von der Windows 8.1 non pro auf Windows 10 pro mit dem generischen Key upgraden wollen, was natürlich scheiterte.
Bin jetzt wieder auf die 8.1 zurück, und so wie Amby es gemacht hat, hätte ich es tun sollen, dann hätte es wohl funktioniert.

Mir ging es nur darum, so wie es wohl aussieht, ist dieser Upgrade Weg schon jetzt möglich, on Insider oder nicht. Es muss halt eine aktivierte Windows 7 oder 8.1 Version vorhanden sein, dann sollte es klappen.
 

Terrier!

gehört zum Inventar
Hier ist doch eigentlich alles gut verständlich beschrieben.
Windows 10, wie funktioniet das mit der Aktivierung und den Keys? | Antary
Die verschiedenen Möglichkeiten warum und wieso jetzt auch einige User Ihr Windows 10 aktivieren können stehen auch da.
User die behaupten eine clean Installation funktioniert auch ohne jemals als Insider angemeldet gewesen zu sein und die auch noch nie ein Upgrade auf Windows 10 gemacht haben wollen, denen glaube ich einfach nicht.
Ansonsten ja klar, kann es meinetwegen noch funktionieren.
Weil schon alles bei Microsoft irgendwo gespeichert ist und deswegen automatisch aktiviert ist.
Ganz ohne Aktivierungsserver denn der ist abgeschaltet bis zum 29.
 

bmueller

gehört zum Inventar
Also eine Clean-Installation der Build 10240 (iso) auf eine nackte Festplatte ist nicht Möglich; es denn man hat einen gültigen Produkt-Key von Windows 7 bzw. Windows 8?
Liege ich da richtig?
Gruß Bernd.
 

xXSolidRacerXx

aka Dave Zwieback
Du musst erst über Windows 7 oder 8.1 upgraden auf Windows 10 mit der 240er. Wenn Windows 10 dann aktiviert ist, kannst du ein Clean Install mit deinem Windows 7 oder 8.1 Key machen
 

bmueller

gehört zum Inventar
Ich bins nochmal.
Die Verwirrung ist fast perfekt.
Habe z.Z.:
auf einen Rechner Windows 8.1 (mit "Windows 10 herunterladen" rechts in der Taskleiste), und ein
Notebook mit Windows 10 Pro 10240 als Neuinstallation (ohne Aktivierung).
 

xXSolidRacerXx

aka Dave Zwieback
Ok, lies dir diesen Thread von Amby mal durch, er hat das schon so gemacht. Du könntest jetzt mit der 240er über dein vorhandenes 8.1 installieren. Dann würde das Windows 10 aktiviert sein. Anschließend könntest du ein Clean Install mit der 240 machen, dazu nimmst du deinen 8.1 Key. Es geht aber nur pro nach pro und non pro nach non pro.
 

bmueller

gehört zum Inventar
Also Du meinst, das vorhandene Win 8.1 Pro mit der 240er updaten. Dann ist die 240 aktiviert.
Aber "Clean-Installation" heißt doch platt machen? Und dann mit den 8.1-Key aktivieren?
Oder?
Gruß Bernd
 

apfelcash

treuer Stammgast
... Aber "Clean-Installation" heißt doch platt machen? Und dann mit den 8.1-Key aktivieren?

Ich habe unzählige Mal davon gelesen, dass sich Win 10 nach einer clean Installation nicht mit dem 8.1 key aktivieren lässt. Nach meinem Empfinden ist es das Beste, dass Upgrade ab dem 29.7. offiziell über Windows Update durchzuführen. Anschließend bzw. sobald die offiziellen ISO Dateien herausgegeben wurden, eine Clean Installation durchführen. So wie ich das verstanden habe, ist dann auch keine KEY Eingabe erforderlich. Microsoft aktiviert WIN 10 sobald man Online ist ganz von alleine. Wenn man bereits heute ein Upgrade von Win 8 durchführt, wird WIN 10 anschließend mit einem Generic Key aktiviert, der nichts mit dem WIN 8 KEY zu tun hat.

Update: Da ich von 8.1 und Win 10 RTM jeweils eine Sicherung auf einer externen Platte liegen habe und jetzt wissen wollte was Fact ist, habe ich soeben eine Clean Install durchgeführt (Festplatte vorher ganz bewusst formatiert). Windows 10 aktivierte sich sofort und ganz automatisch, als eine Onlineverbindung eingerichtet war. Allerdings wieder mit dem Generic Key. Ein Keywechsel auf 2 mir vorliegende und gültige Keys (Windows 8 und Windows 8.1) ist misslungen. Beide Keys wurden mit einem Fehlercode abgewiesen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Amby

kennt sich schon aus
So, der "Tag der Abrechnung" ist da... wie erwartet ist mein T100 weder explodiert, noch haben die Men in Black von MS an meiner Türe geklingelt ;)

Windows ist weiterhin aktiviert, alles super genau wie ich es erwartet hatte :)
 

ernie33

kennt sich schon aus
@amby - und das hat wirklich komplett offline geklappt, auch aktivieren, interessant.

also mit der iso das bestehende win8.1 upgraden, dann platt machen und clean install. welchen key (trotz uefi key) hast du denn bei der neuinstallation eingegeben?
 

Amby

kennt sich schon aus
Hi, ich erklär das nochmal etwas ausführlicher: Ich hatte vorher 8.1 Home und hatte per 10240 Home-Iso ein Upgrade gemacht. Ich wusste aber zuerst nicht, dass ich nur Home habe und hatte mir ein Pro-Iso geladen. Das lies sich aber nicht mit meiner Version updaten. Also Home runtergeladen und die Exe auf dem Stick gestartet. Viola... Update lief.

Da ich aber kein Update wollte sondern ein Clean Install, habe ich danach mit dem Iso auf dem USB-Stick gebootet und dann Windows komplett neu auf der Partition installiert. Es kam eine Key-Abfrage bei der Installation und ich habe meinen Key eingegeben und die Installation ist gestartet und durchgelaufen. Mein W10 ist aktiviert und zwar mit meinem persönlichen Key und nicht irgendeinem anderen. Gruß

Das Iso stammt von deskmodder.de, ein Freund von mir hat damit auch einen Clean Install mit seinem persönlichen Windows Key gemacht. Hat auch ohne Probleme funktioniert.

So hab ichs gemacht. Gruß
 
Anzeige
Oben