Windows 10: Den Store neu installieren

Martin

Webmaster
Teammitglied
Es sollte eigentlich nicht passieren, aber nach der Installation von Updates oder durch Anwendungen von Tweaking-Tools verschwindet bei manchen Nutzern der Windows Store. Nun ist guter Rat teuer, denn wie soll man ihn neu installieren, ohne das System neu aufzusetzen?
Glücklicherweise ist Windows 10 für diesen Fall gerüstet, mit der PowerShell lässt sich der Store neu installieren. Allerdings ist etwas Handarbeit nötig. Doch keine Sorge, es sieht komplizierter aus, als es tatsächlich ist.

Zunächst tippt man "Powershell" im Suchfeld, klickt den gefundenen Eintrag mit der rechten Maustaste an und wählt "Als Administrator ausführen".




Die PowerShell öffnet sich, dort wird nun folgender Befehl abgesetzt:

Get-Appxpackage -Allusers

Nun werden alle verfügbaren App-Pakete aufgelistet, was ziemlich unübersichtlich ist.
In dieser Liste gilt es den Eintrag zu finden, bei dem hinter "PackageFullName" die Bezeichnung "Microsoft.WindowsStore..." steht.



Der Befehl, um das Store-Paket neu zu installieren, lautet wie folgt:

Add-AppxPackage -register "C:\Program Files\WindowsApps\***\AppxManifest.xml" -DisableDevelopmentMode

Die drei Sternchen müssen mit der Zeichenfolge ersetzt werden, die hinter PackageFullName steht.
In diesem Beispiel wäre das also der Befehl:

Add-AppxPackage -register "C:\Program Files\WindowsApps\Microsoft.WindowsStore_2015.8.3.0_x64__8wekyb3d8bbwe\AppxManifest.xml" -DisableDevelopmentMode

Quelle: WinAero


Nachtrag:
Wie das mit allen anderen Apps funktioniert, habe ich hier beschrieben:
Windows 10: Integrierte Apps entfernen und neu installieren
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige

lukasaz1999

Moderator
Teammitglied
Lässt sich über diesen Weg auch die Mail App neu installieren? Vielleicht können so die Probleme damit gelöst werden
 

corvus

gehört zum Inventar
Kann man ihn damit auch deinstallieren oder deaktivieren?
Er scheint ne wuchtige Rolle zu spielen bei der Runtimebroker.exe Problematik, die so Einige betrifft.
Das Deaktivieren von App-Updates soll auch schon reichen, ist in Win 10 Home aber ausgegraut("Sie erfahren bei Ihrem Administrator, wie sie diese Einstellung ändern können." Ein kurzes Selbstgespräch verlief fruchtlos.)
Ein Registry-Hack aus dem Netz bewirkte- NIX.
 

Tekkie Boy

gehört zum Inventar
Hallo Martin,

es fehlen noch folgende Hinweise:
Standardmäßig hat ein Benutzerkonto mit Administratorrechten nur folgende Rechte im Ordner "WindowsApps": Lesen und Ausführen.
Diese Rechte reichen nicht aus um die genannten Powershellbefehle auszuführen.
Der Besitzer dieses Ordners ist der "TrustedInstaller" und dieser hat auch nur Vollzugriff.
Man muss also den Besitz übernehmen und die Rechte für den Administrator erweitern um deine Anleitung zu befolgen. Wie man den Besitz übernimmt und die Rechte ändert ist Dir ja nicht unbekannt, da hattest Du ja mal für MS ein Artikel für Windows 7 geschrieben.

Den nächsten Hinweis hat Felix bereits genannt.
Wird z.B. der Store mit Hilfe der Powershellbefehle neu installiert, ist dieser grundsätzlich erstmal in englischer Sprache installiert. Das liegt daran, das bei der Installation von Windows für diese App ein Sprachpaket in der jeweiligen Sprache vom OS installiert wird. Man kann das am besten erkennen, wenn man die Powershell und folgenden Befehl ausführt: get-appxpackage.
In der App Übersicht scrollt man z.B. zum Microsoft.WindowsStore und dann ist der entscheidene Hinweis unter Dependencies zu erkennen. Siehe Bild: Store Language.png

Wenn man nun also den Store mit deinen genannten Befehlen installiert hat, muss man einfach noch folgenden Befehl hinterher ausführen, sofern man ein deutsches Betriebssystem hat:
Code:
Add-AppxPackage -register "C:\Program Files\WindowsApps\Microsoft.WindowsStore_2015.8.3.0_neutral_split.language-de_8wekyb3d8bbwe\AppxManifest.xml" -DisableDevelopmentMode

Danach ist der Store auch in deutscher Sprache.
Es gibt Apps wie z.B. die Xbox App die keinen Hinweis auf Language unter Dependencies haben, diese haben dann, wenn sie neu installiert werden, sofort die deutsche Sprache.

Ich hoffe ich habe das verständlich erklärt.

MfG
Matthias
 
Zuletzt bearbeitet:

Andreas S

Pastor
Hallo, ich habe Windows 10 seit August 2015 installiert. Am Anfang funktionierte der Store noch. Leider kann ich nicht sagen, seit wann der Store nicht mehr öffnet. Wenn ich auf den Store klicke blinkt er kurz auf, mehr nicht. Wenn ich ein zweites Mal darauf klicke geschieht gar nichts mehr. Die Kachel "Store" ist grau hinterlegt und hat ein kleines Ausrufezeichen in der rechten unteren Ecke. Auch andere Kacheln sind in dieser Weise da. Z.B. Fotos, Wetter, Deezer, Nachrichten, u.A.
Ich habe die oben beschriebene Neuinstallation des Stores versucht. Da ist aber nichts geschehen. Dazu habe ich folgendes versucht:
- Datum und Uhrzeit kontrolliert
- Store LocalCache gelöscht
- wsreset durchgeführt
- Windows Store über die Eingabeaufforderung repariert mit folgendem Befehl: PowerShell -ExecutionPolicy Unrestricted -Command "& {$manifest = (Get-AppxPackage Microsoft.WindowsStore).InstallLocation + '\AppxManifest.xml' ; Add-AppxPackage -DisableDevelopmentMode -Register $manifest}"
- Windows Store mit Powershell repariert mit folgendem Befehl: •Get-AppXPackage -AllUsers | Foreach {Add-AppxPackage -DisableDevelopmentMode -Register "$($_.InstallLocation)\AppxManifest.xml"}
- Windows Store mit DISM-Befehl repariert.

Aber ich bin damit nicht weiter gekommen. Vollzugriff auf die Dateien habe ich.

Weitere Tipps habe ich keine gefunden und ich bin nicht gerade der Computer-Fachmann.

Gibt es noch weitere Möglichkeiten. Neu aufsetzen möchte ich nicht. Das raubt mir zu viel Zeit.
 
Zuletzt bearbeitet:

0815Bürger

Herzlich willkommen
Moin,

Mir scheint der Thread ein wenig tot, dennoch versuche ih es mal, hier mein Problem zu schildern. Ich habe die vorigen Tipps beachtet. Mein Win-Store geht aber immer noch nicht. Wie bei Delphin, berichtet mir das Programm PowerShell auch ein Fehlermeldung.

[@img http://imgur.com/7njS94d.jpg]

Vielen Dank im Vorraus.

~0815Bürger
 

Bilyboy

Herzlich willkommen
Hallo 0815Bürger Ich hatte das gleiche Problem mit der Fehlermeldung und kam auch nicht weiter.Dann habe ich ein neues Benutzerkonto erstellt und hatte auch bei meinem Benutzerkonto wieder den Store versuch es mal Gruss Bilyboy.
 

0815Bürger

Herzlich willkommen
Hallo Bilyboy,

Ich habe nun auch ein weiteres Benutzerkonto erstellt und dort ist der Windows Store auch nicht abzurufen.

Gruß 0815Bürger
 

CL205

Erster Beitrag
Guten Abend, jetzt versuche ich auch seit Stunden auf irgendeine Weise den Store zum Laufen zu bringen, bekomme aber nur Fehlermeldungen.... Das ist die letzte... Jetzt komme ich ohne Hilfe nicht weiter

PS C:\WINDOWS\system32> Add-AppxPackage -register "C:\Program Files\WindowsApps\Microsoft.WindowsStore_2015.10.13.0_x86__8wekyb3d8bbwe\AppxManifest.xml" -DisableDevelopmentMode
Add-AppxPackage : Fehler bei Bereitstellung. HRESULT: 0x80073CF6, Das Paket konnte nicht registriert werden.
Merge Failure: Fehler 0x80070003 : Das Paket "Microsoft.WindowsStore_2015.10.13.0_x86__8wekyb3d8bbwe" kann aufgrund eines Fehlers beim
Zusammenführen bei der folgenden Datei nicht registriert werden: C:\Program
Files\WindowsApps\Microsoft.WindowsStore_2015.10.13.0_neutral_split.language-de_8wekyb3d8bbwe\resources.pri.
HINWEIS: Wenn Sie weitere Informationen wünschen, suchen Sie im Ereignisprotokoll nach "[ActivityId]
e478e170-369a-0000-b72a-79e49a36d101", oder verwenden Sie die Befehlszeile "Get-AppxLog -ActivityID e478e170-369a-0000-b72a-79e49a36d101".
In Zeile:1 Zeichen:1
+ Add-AppxPackage -register "C:\Program Files\WindowsApps\Microsoft.Win ...
+ ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
+ CategoryInfo : WriteError: (C:\Program File...ppxManifest.xml:String) [Add-AppxPackage], IOException
+ FullyQualifiedErrorId : DeploymentError,Microsoft.Windows.Appx.PackageManager.Commands.AddAppxPackageCommand
 

Matthis

Erster Beitrag
Hallo,
Ich habe ein problem mit meinem Windows Store (Windows 10). Am Anfang hat er sich kurz geöffnet jedoch danach wieder geschlossen. Nach ewigem rumprobieren heist mein Store jetzt: "@{Microsoft.WindowsStore_2015.25.5.0_x64_8wekyb3d8bbwe?ms-resource://Microsoft.WindowsStore/Resources/StoreTitle}"


Wenn ich ihn jetzt öffne, öffnet sich ein komplett blaues Fenster. Würde mich riesig freuen wenn mir jemand hilft und sagt wie man ihn wieder komplett Funktionstüchtig macht ;)


Danke. Mfg Matthis
 

Willi 1

Herzlich willkommen
Hallo Martin,
da ich das gleiche Problem habe, wie hier aufgeführt, habe ich das so ausprobiert, doch es kam die Mitteilung: Pfad nicht vorhanden.
Was soll ich nun tun?
 

Hidden Evil

Die Ruhe selbst
Im Startbeitrag steckt ein kleiner Fehlerteufel im Beispiel-Befehl.

Add-AppxPackage -register "C:\Program Files\WindowsApps\Microsoft.WindowsStore_2015.8.3.0_x64__8wekyb3d8bbwe\AppxManif est.xml" -DisableDevelopmentMode

Bei "AppxManifest.xml" ist ein Leerzeichen mittendrin. Sollte vielleicht entfernt werden, damit ahnungslose User, die den Befehl kopieren (und natürlich gemäß Anleitung die Zeichenkette korrekt ersetzen) nicht auf die Nase fallen :angel

Ansonsten hat's super geklappt (außer das Such-Spiel, das war lästig :D) :)
 

OliverL

gehört zum Inventar
Hat bei mir alles nichts geholfen. Unter einem anderen Benutzer konnte ich das Store-Update (v2016 statt 2015 dann) installieren, es waren dann laut -AllUsers beide Stores im System verfügbar. Aber unter meinem Benutzer konnte ich den weder deinstallieren noch den 2015er noch den 2016er registrieren. Es half nur der Rückgang auf den letzten Systemsicherungspunkt. Danach war wieder alles normal und ich konnte den Store updaten. Ich sollte mal wieder vom fraglichen System eine frische Systemabbildsicherung erstellen, just in case... :)
 

LumiaHans

kennt sich schon aus
Bei mir funktioniert es auch nicht, trotz Vollzugriff.

Fehlermeldung:

Add-AppxPackage : Der Pfad "C:\Program Files\WindowsApps\Microsoft.WindowsStore_2015.25.24.0_x64__8wekyb3d8bbwe\AppxManifest.xml" kann nicht gefunden werden, da er nicht vorhanden ist.
In Zeile:1 Zeichen:1
+ Add-AppxPackage -register "C:\Program Files\WindowsApps\Microsoft.Wi ...
+ ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
+ CategoryInfo : ObjectNotFound: (C:\Program File...ppxManifest.xml:String) [Add-AppxPackage], ItemNotFou
ndException
+ FullyQualifiedErrorId : PathNotFound,Microsoft.Windows.Appx.PackageManager.Commands.AddAppxPackageCommand

Edit: Habe den Store durch Wiederherstellung aller Standard-Apps wieder bekommen. http://www.deskmodder.de/wiki/index.php?title=Windows_10_Apps_entfernen_deinstallieren (Vorinstallierte Apps mit Powershell wieder installieren)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben