Windows 10-Explorer Anleitung

Jürgen

Moderator
Teammitglied
Heute habe ich mir mal das Herzstück des Windows 10 System vorgenommen, um Euch dort ein paar Dinge näher zu erläutern,

Vorweg, ohne Windows-Explorer funktioniert im System nichts mehr, zu erreichen ist der Dateiexplorer oder Dateimanager wie man Ihn auch früher nannte, entweder über Tastenkombination WIN +E oder über die Taskleiste am einfachsten auf das gelbe Icon

img_041.png
Es öffnet sich ein Fenster wie früher mit Verzeichnisbaum links und Befehlselement oben und rechts die Ordner bzw. Dateien

Hier in der Ansicht Dieser PC

img_043.png
oder in der Ansicht Schnellzugriff je nach Ersteinstellung

img_042.png
Diese Ersteinstellung könnt Ihr hier vornehmen dazu den blauen Button neben dem Adressfeld klicken,

img_025.png

Für die feste Einstellung zum ständigen Öffnen der richtigen persönlichen Ansicht wählt man den Reiter Ansicht> am Ende des Menüs Optionen und dort entweder Schnellzugriff oder Dieser PC
Im gleichen Fenster lassen sich auch andere Optionen festlegen wie Doppelklick oder verlauf anzeigen und löschen.

img_046.png

Damit wären wir auch gleich beim Menüband und anderen Anzeigen die rechts oben mit diesem Button eingeblendet werden können

img_027.png

Hier mal ein erster voller Überblick der Elemente, das volle Menüband ändert sich auch mit der Ansicht der verschiedenen Reiter, Schnellzugriff, Start, Freigaben,Ansicht

img_044.png

img_078.png

img_048.png

img_031.png

Und weitere

img_029.png

Z.Bsp bei der Bibliothek Bilder Bildtools entweder zum bearbeiten oder Bibliotheken verwalten

img_052.png

img_022.png


weitere Möglichkeiten wären beim Reiter Start Netzwerk bzw Adressen und Systemtools bzw Einstellungen aufzurufen und einzurichten
Zum Vorbereiten dazu
Windows 10 Netzwerk herstellen, 1809-1903 Freigaben u. Verbindungen




img_074.png

Da wir ja schon über die Bibliotheken gesprochen haben, jede Bibliothek kann eigene Einstellung darstellen und ist von Windows auch voreingestellt was sich aber jederzeit ändern lässt, z.Bsp Bilder dort können wir Spalten hinzufügen mit Daten der Kamera wenn gewünscht Aufnahmedatum.,Blende, Belichtungszeit usw und dort nach Belieben sortieren lassen oben. Spalten erweitern nach anderen Kriterien, ca 160 Möglichkeiten

img_054.png

img_055.png

Auch bei der Bibliothek Musik oder Video gibt es diese Möglichkeiten Tags und Interpreten, Jahr Bitrate und Länge einblenden zu lassen usw.

img_057.png

Vorsicht auch bitte im Menüband bei Ansicht, dort gibt es rechts einen Button ausgeblendete Elemente
anzeigen, Bitte sehr vorsichtig damit sein, wenn der haken gesetzt ist erscheinen auch Dateien etwas flau in den Farben aber sichtbar. Da sind unter Umständen sehr wichtige Dateien, die unbedingt benötigt werden vom System

img_032.png

Mit jedem Rechtsklick auf eine Datei oder Ordner wird ein Kontextmenü angezeigt mit weiteren Möglichkeiten eine Datei zu verschieben Kopieren umbenennen archivieren extrahieren bei zip-oder-rar.dateien oder prüfen lassen usw
archivierte Dateien sind erkennbar am Reißverschluß im Icon, sofern kein solches Programm installiert ist.

img_064.png
img_087.png

Bei ISO Dateien sieht das Kontextmenü etwas anders aus, dort kann man z.Beispiel die ISO bereitstellen im Explorer als virtuelles-Laufwerk und ein Inplace-Upgrade oder anderes Setup durchzuführen

img_062.png

Oder Dateien versenden oder freigeben

img_067.png

Auch Laufwerke besitzen ein spezielles Kontextmenü mit Formatieren, Vorsicht Daten gehen verloren

img_049.png

img_072.png

oder Freigaben an Messenger die als App vorliegen, aber nicht alle

img_069.png

Hier noch der Download-Ordner, der für Inhalte aus den Browsern benutzt wird, in der neuen Windowsversion ist der standardmäßig nach Tagen Wochen oder Monat und Jahr eingerichtet , Ich persönlich finde das sogar sehr gut dann weiß ich gleich wie alt eine Download schon ist, um eventuel neu zu holen,
Wer das nicht möchte kann die abschalten siehe Bild dort auf keine stellen


img_060.png

in der Suche oben rechts kann nach bestimmten Kriterien gesucht werden Dateiname letzte Änderung , Datei-Kürzeln, usw oder mit *vorweg dann ist egal was davor steht Beispiel *.jpg *.pdf *.mp3 usw , dannn werde alle Bilder oder PDF-dateien oder Musikdateien mit den entsprechenden Endungen angezeigt t
entweder der ganze PC oder besser der betreffende Bereich, je detaillierter desto besser und schneller

Indizierung der Suche einstellen

Öffnet die Indizierungsoptionen, indem ihr die Tastenkombination [Windows] + [R] drückt, control.exe srchadmin.dll eintippt und mit der Eingabetaste bestätigt.
oder über die Windowssuche Indizierung und gewünschte Änderungen vornehmen

img_034.png

übrigens :

Der Befehl KOPIEREN erstellt von der gewählten Datei ein exaktes Duplikat, zunächst in der Zwischenablage. Dieses wird dann an einer von Ihnen bestimmte Stelle (z.B. in einen Ordner) gespeichert. Die Ursprungsdatei bleibt unverändert an ihrem Ausgangspunkt (z.B. in einem Ordner).
Beim Befehl VERSCHIEBEN wird die gewählte Datei selbst - ebenfalls über die Zwischenablage - tatsächlich an einen anderen Ort "transportiert" und dort gespeichert. Sie ist (im Gegensatz zum Kopieren) danach an der alten Stelle nicht mehr vorhanden.
Deshalb auch Vorsicht bei Ausschneiden , besser immer Kopieren und sicherstellen dass der Vorgang ok war. Dann erst an alter Stelle löschen

Bibliotheken auf andere Laufwerke verschieben :

https://www.drwindows.de/windows-an...tzer-ordner-andere-partition-verschieben.html

Update 10.02.20

die Suchfunktion mit STRG+F ist geblieben aber nach Änderungsdatum usw zu suchen geht erst dann, wenn man die Ordner etwas eingrenzt dann erscheint auch ober der Reiter Suchtools

Screenshot005.png

Hier die Lösung für die alte Suche im Explorer

https://www.deskmodder.de/wiki/inde...i_Explorer_deaktivieren_aktivieren_Windows_10
 

Anhänge

  • img_024.png
    img_024.png
    42,9 KB · Aufrufe: 173
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige

sualk49

gehört zum Inventar
AW: Windows-Explorer Anleitung

Danke für diese ausführliche Anleitung. Ich werde sie mit aller Ruhe lesen.

Nochmals, danke! (y)
 
M

makodako

Gast
AW: Windows-Explorer Anleitung

Von so einer Beschreibung können sich die Hersteller mal ne Scheibe abschneiden. :respekt2
 

ThorstenBerlin

gehört zum Inventar
AW: Windows-Explorer Anleitung

@Henry E.

Da ich gerne etwas "handfestes" habe, war ich so frei, mir die Beschreibung als Word-Datei zu speichern.

Danke und :respekt2 für Deine Mühe.
 
G

Gelöschtes Mitglied 73230

Gast
Hallo Henry
Gute Idee,sowas zu machen.Das erspart wohl in Zukunft einige Erklärungen zu Fragen,die immer wieder gestellt werden on Hilfesuchenden .Danke:)
 

BrainyRP

gehört zum Inventar
Noch ein kleiner Hinweis zum Thema 'verschieben' und 'kopieren'.
Beim Verschieben behält die Datei ihre Berechtigungen, egal, welche Berechtigungen im Ziel bestehen. Beim Kopieren werden die Berechtigungen des Ziels übernommen.
Auch ist das Verhalten beim ziehen mit der Maus, also Drag'n Drop nicht immer das Selbe.
Ist Quelle und Ziel eine Festplatte, so wird die Quelle verschoben, sind es verschiedene Festplatten, so wird kopiert.
 

sualk49

gehört zum Inventar
Danke für die Information @BrainyRP, das ist immer gut zu wissen, denn ich wusste das nämlich nicht.
 
W

WarSchonMalDa

Gast
@Henry
da hast du dich aber mächtig ins Zeug gehängt :eek:. Habe das TUT jetzt erst entdeckt.
Alle Achtung - und auch von mir ein DANKE, für das TUT zum Win10 Explorer an dieser Stelle - der einem nochmal so manche Kniffe des Explorers vor Augen führt/zurückholt.
Hatte in der längeren Vergangenheit auch ein paar ausführliche TUTs hier erstellt & eingestellt. Macht ne Menge Arbeit, wenn ausführlich und detailliert - Hut ab :)6

Sieht man hier leider nicht mehr so oft, oder "ich" sehe derlei Arbeit hier nicht mehr allzu oft (kann auch sein). Klasse gemacht.(y)
So, genug geschleimt :schleim, zurück zum Alltagsgeschäft
 
Oben