Installation: Windows 10 hängt sich bei Installation auf

Blackworkflow

Herzlich willkommen
Moin!

Wollte heute mein System Updaten und hab mir n neues Board, ne neue CPU und neuen RAM gegönnt. (Gigabyte z390 Gaming x, i5 9600k und 16gb 3200mhz ddr4 Patriot).

Nun wollte ich eine meiner SSDs plattmachen. Angesteckt, perfekt gebootet, Windows hat sofort fehlerfrei funktioniert. Dann hab ich sie mit einem Original Microsoft Stick plattgemacht und jetzt hängt sich der pc immer an verschiedenen Orten der Installation auf.

Hab nochmal ne HDD probiert, die leer ist, hier das gleiche Spiel.

Dann hab ich ne andere SSD mit ebenfalls Windows 10 schon installiert genommen und da bootet das System wieder ganz normal..

BIOS hab ich schon geupdatet.

Woran könnte das liegen? Bin am verzweifeln..

Danke euch!
 
Anzeige

Blackworkflow

Herzlich willkommen
Moin, was möchtest du denn noch wissen? Hab doch oben schon geschrieben worum es geht :eek:

Also: i5 9600k, z390 Gaming x von Gigabyte, 500gb Samsung ssd, gtx 1660, 700 Watt Enermax triathlor.


Achso und 16gb 3200mhz ddr4
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

florian-luca

gehört zum Inventar
Hi Blackworkflow
bei Deinen angaben ist helfen schwer :cry:
die SSD war in Ordnung, aber dann
Dann hab ich sie mit einem Original Microsoft Stick plattgemacht und jetzt hängt sich der pc immer an verschiedenen Orten der Installation auf.
wie hast Du die plattgemacht ?
weiter sagst Du
und jetzt hängt sich der pc immer an verschiedenen Orten der Installation auf.
bei welchem Bild ?
Windows 10 installieren und einrichten - Bilder, Screenshots - COMPUTER BILD
wichtig sind Bilder von den Fehlern und eine Fehlerbeschreibung !
wenn möglich ein Bild von der Datenträgerverwaltung mit der SSD.
mfg
 

PeteM92

gehört zum Inventar
Wenn verschiedene Festplatten/SSDs funktionieren, aber ein "Original Microsoft Stick" nicht, dann würde ich den Fehler beim Stick suchen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Jogihck

gehört zum Inventar
Wie hast Du die Platte "plattgemacht"?
Welche Fehlermeldungen treten wann auf?
BIOS auf Default gesetzt?

Sind die RAM in der Liste des Mainboards als kompatibel aufgeführt?
 
Oben