Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

[gelöst] Windows 10 Home Version 1511 (Build 10586.104) UNEXPECTED_STORE_EXCEPTION

C

chasingstory

Gast
Hallo community,

ich habe seit einiger Zeit ein dickes Problem mit meinem All-in-One von HP. Bei normaler Nutzung friert der Rechner in unregelmäßigen Abständen ein, die Häufigkeit variiert, manchmal passiert es auch gar nicht. Im schlimmsten Fall, stürzt der Rechner komplett ab und ich bekomme einen Bluescreen mit der Nachricht

UNEXPECTED_STORE_EXCEPTION

Im Internet geistern Vermutungen herum, das könnte etwas mit der SSD zu tun haben, die Probleme treten aber erst seit kurzer Zeit auf (vermute seit dem letzten großen Update) und laut SSDlife geht es meiner SSD gut.

Ich verwende derzeit Windows 10 Home Version 1511 (Build 10586.104)

Wenn noch weitere Informationen hilfreich sind liefere ich diese gerne. Es ist zwar ganz angenehm, mal beim Schreiben eine Pause zu machen, wäre da aber gerne etwas selbstbestimmter :ROFLMAO:

Grüße

chasingstory
 
Anzeige

KaSch

Gesperrt
"Gibt keine neue Firmware." Sei froh.
Was heißt UNEXPECTED_STORE_EXCEPTION? Was bedeutet das? Ursache? Es wäre hilfreich, wenn das vom Hersteller in einem Fehlerkatalog mit Beispielen erklärt würde.

Bluescreen: UNEXPECTED STORE EXCEPTION

"also wie gesagt, das ist mir zu kompliziert mit diesem tool....und außerdem, mal im Ernst: es ist doch ureigenste Aufgabe des OS, anzuzeigen, was los ist! wieso brauch ich denn ein tool, nur weil ich wissen will, warum das OS abgeschmiert ist...das ist doch ein Witz!"
 
C

chasingstory

Gast
Habe das Update eingespielt. sfc /scannow hat keine Fehler gefunden. Ich beobachte das jetzt mal mit dem neuen Update und gebe Rückmeldung. Danke für eure Hilfe!!!

Edit: Das hat nicht geholfen. Es ist eher schlimmer. Muss ich denn im Clean Boot dann noch irgendetwas machen? Finde ich so den Fehler?
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige
Oben