Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Installation: Windows 10 Installation startet nicht

Pihkal

Herzlich willkommen
Hallo,

Ich versuche derzeit Windows 10 auf meinem alten 2. PC (win xp) zu installieren. Habe mir dazu eine Retailversion von Windows 10 (auf USB-stick) gekauft. So wie in der Beschreibung, habe ich den USB-Stick angesteckt, den PC gestartet und im Bios die Bootreihenfolge auf den USB-Stick umgestellt. Allerdings nachdem ich mit save & exit das Bios verlasse, zeigt er danach nur einen schwarzen Bildschirm und macht nichts mehr.
Habe dann probiert von der Windows XP Oberfläche die Win10 installtion zu starten, leider kommt bei jedem Setup, das ich auf dem USB-Stick gefunden habe, die Meldung "Diese Anwendung ist keine gültige Win32-Anwendung".
Ich weiß nicht weiter, hat jemand Ideen wie ich es probieren könnte?

Mainboard: Asus P5VD2-MX
Intel® Core™2 Duo Processor E4300
1Gb Ram

Grüße
 
Anzeige
P

Ponderosa

Gast
Dann ist dein PC von der Hardware her, nicht geeignet für Windows 10.
Fülle doch mal ein paar Daten zu deinem PC ein. Siehe vorne bei mir, unter Mein System anklicken.
Benutze zum auslesen der Daten Speccy
Speccy.png

Grafikkarte wäre noch wichtig.
 
Zuletzt bearbeitet:

Terrier!

gehört zum Inventar
Upgraden und starten direkt in XP geht na klar nicht und bringt Fehlermeldungen, egal ob win 32 oder sonst was.
Darüber braucht man doch nicht reden.

Er hat einen Retail Windows 10 USB Stick den man so fertig kaufen kann, (für einen Haufen Geld wenn es nicht bekannt sein sollte) Home ist na klar günstiger!
http://www.amazon.de/Windows-Professional-Bit-Flash-Drive/dp/B010WMQJDC
der sollte na klar auch booten wenn das im Bios richtig eingestellt ist.
32 und 64 bit ist drauf und da sollte man ja wohl erstmal ein Bild am Monitor bekommen.
Das er mit 1 GB Ram nicht die 64 bit installieren kann sollte ja auch klar sein.
Ansonsten muss ja was anderes mit der Hardware sein.

Sata AHCI sollte im Bios na klar auch eingestellt sein, oder ist da noch eine IDE Platte?
 
Zuletzt bearbeitet:

Erazor84

gehört zum Inventar
Da muss neue Hardware her, allein die 1GB Ram. Da wirst du nicht glücklich mit Windows 10. Selbst mit 2GB läuft Windows 10 äußerst besch....eiden. Alles unter 4GB kann man bei Win10 vergessen!

Dann noch die uralt CPU (welche so und so bei Win8 & 10 nur 32bit beherrscht) - Spare auf einen neuen PC. Der Windows 10 USB Stick, wird ja durch die Wartezeit nicht schlecht ;)
 

Terrier!

gehört zum Inventar
Naja, 64 Bit ist aber nur wegen dem Ram, mit weniger Ram läuft die 32 bit genauso gut, sieht man ja an Tablets.
Er hat nicht gesagt, dass er unbedingt mit der Hardware 64 bit haben will.
 

bezelbube

gehört zum Inventar
Die Systemanforderung für Windows 10 64 bit sind schonmal 2 GB Ram.
Für eine 32 bit Version würden sein 1 GB reichen.
Vom Board und CPU sollte es keine Probleme geben.
 

Terrier!

gehört zum Inventar
Also lange Rede (viele Post) kurzer Sinn.
Er will 32 Bit und die Hardware ist auch für 32bit
Wobei wir wieder bei Post 1 sind.
So wie in der Beschreibung, habe ich den USB-Stick angesteckt, den PC gestartet und im Bios die Bootreihenfolge auf den USB-Stick umgestellt. Allerdings nachdem ich mit save & exit das Bios verlasse, zeigt er danach nur einen schwarzen Bildschirm und macht nichts mehr.
Ich weiß nicht weiter, hat jemand Ideen wie ich es probieren könnte?
 

VistExperiment

Ich sehe auch so Alles
nachdem ich mit save & exit das Bios verlasse, zeigt er danach nur einen schwarzen Bildschirm und macht nichts mehr.
Stell erstmal im Bios den AHCI-Modus ein , dann nochmal die
Boot-Reihenfolge durchgehen (mit USB-HDD als Erstes) .
Mit F10 das Bios abspeichern .
Wenn Du das getan hast , kann es nicht schaden , den PC mal
komplett auszuschalten + Netzstecker ziehen .
Dann Netzstecker wieder rein , USB-Stick anstecken , PC einschalten .
Geh gleich nochmal ins Bios (mit F2 od. Entf ) und
sieh in der Bootreihenfolge nach , ob der USB-Stick namentlich auftaucht .
Er muss unter Boot Device Priority (od. ähnlich)
als USB HDD :...Sandisk od. ähnlich , mit Namen zu erkennen sein .
......evtl. auch in der Festplatten-Reihenfolge(im Bios) nachsehen .

Nachtrag: ....ein paar Bios-Bilder könnten hilfreich sein .
 

Pihkal

Herzlich willkommen
Zuerst mal vielen Danke für die vielen, schnellen Antworten!

Habe mich nach ein bisschen herumprobieren doch dazu entschieden, Windows 10 sein zu lassen und ein Linux Betriebssystem drauf zu tun! Rennt schneller und ist für meine Anwendungszwecke jedenfalls ausreichend.
Dann noch die uralt CPU (welche so und so bei Win8 & 10 nur 32bit beherrscht) - Spare auf einen neuen PC. Der Windows 10 USB Stick, wird ja durch die Wartezeit nicht schlecht ;)
Der PC ist nur mein 2. PC zum recherchieren beim lernen ;)
Steckt übrigens eine Geforce 360 GTX (für die leider die Treiber fehlen, weil es offenbard keine XP Treiber für diese Karte gibt :/)
 
Anzeige
Oben