Windows 10 mit einem lokalen Konto und ohne Microsoft Account verwenden

Martin

Webmaster
Teammitglied
Mit Windows 10 hat es Microsoft wieder einfacher gemacht, direkt bei der Installation ein lokales Konto einzurichten. Unter Windows 8.1 musste man das Setup ja regelrecht austricksen, um am Microsoft Konto vorbei zu kommen.
Windows 10 lässt sich ohne Microsoft Konto so benutzen, wie man das z.B. auch von Windows 7 gewohnt war. Auf Apps aus dem Windows Store, OneDrive und diverse andere Funktionen muss man dann verzichten, aber das mag einfach jeder für sich selbst entscheiden.

Bei der Installation ist die Anmeldung mit dem Microsoft Konto nach wie vor prominent platziert, es genügt allerdings, bei dem im folgenden Screenshot gezeigten Dialog auf "Diesen Schritt überspringen" (ganz unten) zu klicken:






Man gelangt dann sofort zur Einrichtung eines lokalen Kontos, das man wie gewohnt konfigurieren kann:

 
Anzeige

Huves

kennt sich schon aus
"Auf Apps aus dem Windows Store, OneDrive und diverse andere Funktionen muss man dann verzichten, aber das mag einfach jeder für sich selbst entscheiden."

Man kann sich auch nur für den entsprechenden Dienst anmelden, oder?
 
Oben