Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Frage Windows 10 Netzwerk kein Internet Standardgateway

Drst

Erster Beitrag
Hallo Leute zuersteinmal an alle ein Hallo, seit längerem lese ich still mit aber jetzt kommt der Zeitpunkt wo ich nicht mehr weiter weiß und eure Hilfe benötige...

Zum Problem.
Ich habe ein Netzwerk mit einem Router (Digibox) (IP 192.168.188.1) Meine Pcs laufen alle über IP automatisch beziehen, weshalb sie sich im IP Bereich 192.168.188.2-254 befinden bzw. Ips beziehen, das klappt soweit auch problemlos. Allerdings müssen 2 Geräte im Netzwerk zwingend einen anderen IP Bereich haben. Die Maschine hat eine feste IP von 192.168.15.3, weshalb der PC mit dem ich sie steure eine IP von 192.168.15.XX haben muss. Leider hab ich jetzt das Problem, dass der 15er nicht ins Internet kommt.

Wenn ich mich richtig belesen hab müsste ich die Standard Gateway auf 192.168.188.1 setzen und damit es mit der 15er harmoniert, das Subnetz auf 255.255.0.0 stellen/erweitern richtig?. Wenn ich das so mache kann ich im Browser google aufrufen hier auch Suchen Starten. ie Die Ergebnisse werden mir angezeigt, allerdings kann ich auf keine Seite außerhalb von google zugreifen. Und auch der direkte Zugriff über z.B. www. aads . de auf Seiten ist nicht möglich (Fehler: Seite kann nicht geladen werden). Ändere ich auf Subnetz 255.255.255.0 und setze das Standard Gateway absichtlich vollkommen falsch (wie z.B. 192.168.178.33) kann ich trotzdem google anfragen starten. Ich verstehe es nicht und weiß nicht wo der Fehler liegt?! Würde den PC gerne per Fernwartung (Anydesk oder Teamviewer oder was auch immer) steuern, allerdings lässt der PC keine "konstante" Verbindung zu.

Ich hoffe ihr versteht mein Problem und habt im besten Fall eine Lösung, ich zähle auf euch beste Grüße und danke schonmal für eure Mühe drst

System win 10 auf allen PCs bis auf den 15er win7 (geht leider nicht anders)
 
Anzeige

Jürgen

Moderator
Teammitglied
@Drst und willkommen :)

Ich kenne es so dass auch das Gerät in den IP-Adressen verstellbar ist, dann allerdings mit fester IP im Netzwerk, schaue dazu mal in das Handbuch der Maschine, dann sollte sich der Adressbereich anpassen lassen
 

PeteM92

gehört zum Inventar
Wenn ich mich richtig belesen hab müsste ich die Standard Gateway auf 192.168.188.1 setzen und damit es mit der 15er harmoniert, das Subnetz auf 255.255.0.0 stellen/erweitern richtig?.
Nein, das ist nicht die richtige Stelle (der Begriff "Standardgateway" ist hier nicht richtig). Du mußt Deine Digibox umstellen, sodaß sie den IP-Adressbereich 192.168.15.x benutzt.
In meiner Fritzbox sieht das so aus:

1631356958405.png


Wenn der IP-Adressbereich erst mal auf 192.168.15.x steht, sollte Deine "Maschine" im Netzwerk erreichbar sein (mit ping testen), auch wenn in der Maschine eine feste IP-Adresse eingestellt ist.

Ändere ich auf Subnetz 255.255.255.0 und setze das Standard Gateway absichtlich vollkommen falsch (wie z.B. 192.168.178.33) kann ich trotzdem google anfragen starten
Das ist richtig. Deine Rechner bekommen ihre IP-Adressen ja per DHCP von der Digibox. Wenn Du den Adressbereich der Digibox umstellst, werden Deine Rechner auch automatisch umgestellt auf 192.168.178.x. Stelle mal Deine Digibox auf 192.168.15.x ein, dann werden Deine "Maschinen" funktionieren.

Das Subnetz mußt Du nicht verändern, das bleibt auf 255.255.255.0 (jedenfalls solange Du nicht mehr als 254 Geräte in Deinem Netzwerk hast).

Und noch etwas: wenn die eine Maschine 192.168.15.3 hat, muß die andere Maschine zwingend statt der 3 eine andere Zahl haben - oder die 2 Maschinen dürfen nicht gleichzeitig eingeschaltet sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

Jürgen

Moderator
Teammitglied
@Drst hat sich dein Problem mittlerweile gelöst? Und wenn ja, markiere den Beitrag, der am besten geholfen hat, als Lösung
 

Anhänge

  • firefox_R0KrwJxUKH.png
    firefox_R0KrwJxUKH.png
    4,3 KB · Aufrufe: 10
Anzeige
Oben