Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

[gelöst] System Windows 10 neu eingetroffen, offene Fragen

Status
Dieses Thema wurde gelöst! Lösung ansehen…
Für weitere Antworten geschlossen.

virtcong

nicht mehr wegzudenken
Hallo, habe soeben mein neues 2.Hirn (Dell Latitude 5289) bekommen, und bin nun am einrichten:
Ich hätte im Verlauf eine ganze Menge Fragen, die erste wäre, kann man die Scrollbalken in den verschiedenen Anwendungen (Browser, Explorerfenster, etc pp) vergrößern / verbreitern? wenn ja: wo?

vielen Dank im Voraus!
 
Anzeige

PeteM92

gehört zum Inventar
Diese Scrollbalken heißen "Bildlaufleisten". In der Standardeinstellung von Windows werden die ausgeblendet.
Drücke kurz die Windows - Taste und tippe ein : bildlaufleisten (bis die Auswahl kommt). Dann kannst Du das Ausblenden abschalten

1651677693698.png
 

MSFreak

gehört zum Inventar
Für einige Browser gibt diesbezüglich einige entsprechende AddOns. Für den Explorer und andere Programme kann ich keine Tipps geben.
 

virtcong

nicht mehr wegzudenken
Ah, und kann man die auch breiter machen? in W XP oder früher ging das noch, soweit ich mich erinnern kann
vor allem im Explorer (oder was davon übrig ist), Firefox und Thunderbird wäre das sinnvoll...
 

MSFreak

gehört zum Inventar
Zuletzt bearbeitet:

sualk49

gehört zum Inventar
Versuche mal hiermit:

In der Registry zum Schlüssel HKEY_CURRENT_USER\Control Panel\Desktop\WindowMetrics gehen. Dort bei "ScrollHight" und "ScrollWidth" jeweils die gewünschte Breite (vertikale ScrollBar) und Höhe (horizontale Scrollbar) in Pixel angeben.

Aber garantiert wird nicht und nach eigener Verantwortung ...
 

virtcong

nicht mehr wegzudenken
Wie komm ich denn unter W10 in die Registry?

Dann fällt mir noch was ganz wichtiges ein: kann man den 'klassischen' look von Windows 7 oder XP einrichten? diese randlose Erscheinung der Fenster ist nicht mein Ding!
 

MSFreak

gehört zum Inventar
Wie komm ich denn unter W10 in die Registry?
... sorry ! Eine solche Frage spiegelt deine Unwissenheit über das "Herz von Windows" wieder. Bitte lasse solche Manipulationen, wenn du nicht 100 % mit der Registry vertraut bist.
Du scheinst ein Umsteiger von Windows 7 zu Windows 10 zu sein, daher mache dich erst einmal mit diesem Betriebssystem vertraut, bevor du versuchst das BS zu "personalisieren".
Dann fällt mir noch was ganz wichtiges ein: kann man den 'klassischen' look von Windows 7 oder XP einrichten? diese randlose Erscheinung der Fenster ist nicht mein Ding!
... es gibt durchaus Tools, die sowas bewerkstelligen, aber dafür bekommst du von mir keinerlei Tipps dazu, weil diese sich dermaßen tief in das System verankern und das Windowssystem ausbremsen oder gar schädigen können.
Und ein Umstieg 2025 zu Windows 11 (da Windows 10 dann EOL ist) könnte dann mit diesen Tools gravierende Folgen haben.

Nachtrag:
Mein Hinweis zu Windows 11 kannst du leider vergessen, da deine CPU ( Intel Core i5-7300U ) leider nicht mit Windows 11 kompatibel ist.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

rusticarlo

gehört zum Inventar
und nutze die Ressourcen von Dr. Windows


u.a. auch dafür wurden sie geschrieben
 

virtcong

nicht mehr wegzudenken
Umsteiger von Windows 7 zu Windows 10
richtig, und um mich damit vertraut zu machen, brauch ich das BS ebend personalisiert, so weit wie möglich! sonst kann ich nicht damit arbeiten!

Intel Core i5-7300U ) leider nicht mit Windows 11 kompatibel ist.
wie ist das zu verstehen?? Dass ich mit der Mühle dann irgendswann (sowieso) vor dem Aus stehe??


Hier hab ich ein Problem, an dem ohne entsprechende Lösung nicht vorbeizukommen ist:
Ich bekomme beim Versuch Dateien auf einer SD-karte zu öffnen, die Meldung keine Berechtigung zu haben:

(Fehler beim Speichern, .... Aufgrund fehlender Rechte kann auf das Objekt nicht zugegriffen werden, etc)

Das gleiche bei meinen Thunderbird mails, die ich auf dem alten BS generiert hatte (anderer Rechner W7).

Unter Eigenschaft > Sicherheit, etc komm ich hoffnungslos in den Irrgarten, dort gelange ich allenfalls an eine Stelle, wo ich dann 10000e Meldungen (nacheinander) bekomme, die man alle erst 'wegklicken' muss, siehe letztes pic (bild-7).

Ich hoffe, das geht für ganze Ordner irgendswie zu bewerkstelligen...

Ich hab schon mehrere von diesen Tips im Netz ausprobiert, das hat mir aber bis jetzt nicht geholfen!
 

Anhänge

  • bild-7.jpg
    bild-7.jpg
    50,2 KB · Aufrufe: 51
  • IMG_20220504_1.jpg
    IMG_20220504_1.jpg
    330,9 KB · Aufrufe: 43
  • IMG_20220504_2.jpg
    IMG_20220504_2.jpg
    175,5 KB · Aufrufe: 51

MSFreak

gehört zum Inventar
wie ist das zu verstehen?? Dass ich mit der Mühle dann irgendswann (sowieso) vor dem Aus stehe??
... naja, bei Windows 10 ist 2025 das Ende angesagt, und dann erleidet das BS das gleiche Schicksal wie Windows 7.
Ich bekomme beim Versuch Dateien auf einer SD-karte zu öffnen, die Meldung keine Berechtigung zu haben:
... dann musst du dir für diese Dateien auf der SD-Karte und auch anderen Datenträgern die Berechtigung des Windows-10-Users vergeben.
Das Gleiche gilt für die Mails von Thunderbird. Zudem kannst du das TB-Profil aus dem Windows-7-Rechner auf den Neuen übertragen und dann den TB in Windows 10 mit dem Aufruf des Profilmanagers (thunderbird.exe -p) veranlassen, das alte Profil zu laden. Aber auch hier ist dabei das Thunderbird-Forum äußerst hilfreich, mit Anleiten dazu.
Profile verwalten - Thunderbird Mail DE
 
Zuletzt bearbeitet:

MSFreak

gehört zum Inventar
Bevor ich dir da mangels Erfahrungen was Falsches erzähle, warte mal ab bis sich hier ein Kollege zu Wort meldet, der darauf absolut fit ist und dich diesbezüglich an die Hand nimmt.
 

Gismon

gehört zum Inventar
Mache mal Folgendes:

1) Windowstaste + R
2) cmd (als Admin starten)
3) openfiles /query /FO LIST

Das kann dauern ....

4) suche die ID-Nummer der Datei, die geöffnet ist

Suche mit STRG+F zum Beispiel nach "DREAMZ"

5) openfiles /disconnect /id 1234
 

virtcong

nicht mehr wegzudenken
da kommt dann die Meldung 'Das globale Systemkennzeichen "maintain objects list" muss aktiviert sein um lokale geöffnete Dateien zu sehen...'
 

Jürgen

Moderator
Teammitglied
Ich hätte im Verlauf eine ganze Menge Fragen
Bevor das jetzt hier eine Dauerbaustelle wird, und alles durcheinander geht bitte ich erstmal diese FAQ zu nutzen, denn Windows ist sehr vielfältig


Dann spezifische Fragen gerne in jeweils neuen Themen eröffnen, so bleibt etwas Übersicht gewährleistet
 

virtcong

nicht mehr wegzudenken
so, irgendswie hat das mit den Berechtigungen für den SD-Chip gefunzt, allerdings musste ich zickmillionen mal ein kleines Fenster abklicken, das die Meldung ausgab, Fehler beim anwenden von Sicherheitsinformationen auf E:\System Volume Information, etc Fehler beim Aufzählen der Objekte im Container. Zugriff verweigert.

Wenn das einfacher ginge, wären ich die Maustaste beim nächsten mal sicher dankbarer (hab mir fast den Finger abgebrochen😫)!

@Gismon: sorry, hatte deinen Beitrag zu spät entdeckt, um ihn noch vor der nächtlichen Erfolgssession zu berücksichtigen!
 

Anhänge

  • bild-7A.jpg
    bild-7A.jpg
    72,6 KB · Aufrufe: 39
Status
Dieses Thema wurde gelöst! Lösung ansehen…
Für weitere Antworten geschlossen.
Anzeige
Oben