Windows 10: Powershell statt Eingabeaufforderung im Win+X Menü nutzen

Martin

Webmaster
Teammitglied
Im so genannten Poweruser-Menü, zu erreichen über die Tastenkombination Windows+X oder einen Rechtsklick auf den Startbutton, hat Microsoft in Windows 10 die Eingabeaufforderung platziert.
Das ist für IT Pros und Administratoren eine nützliche Sache, weil man die guten alten DOS-Befehle hin und wieder immer noch braucht. Wer stattdessen an der selben Position lieber die Powershell aufrufen möchte, kann das mit wenigen Klicks realisieren.

Rechtsklick auf die Taskleiste, Eigenschaften anklicken, dann zum Reiter 'Navigation' wechseln und hier die Option "Beim Rechtsklick auf die untere linke Ecke oder beim Drücken von Windows-Taste+X Eingabeaufforderung im Menü durch Windows Power Shell ersetzen" aktiveren:




Weitere FAQ Videos findet Ihr in unserer FAQ Playlist auf unserem YouTube Kanal.

 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Anzeige
Oben