[gelöst] Windows 10 Pro aktzeptiert meinen Key aus Win8.1Pro nicht

chrissi_410

treuer Stammgast
Ich sollte bei weiteren Fragen ein neues Thema anstoßen, darum kopiere ich jetzt meine Frage (allerdings in veränderter und vollständiger Form) noch einmal:

Ich hatte in einem Win10 als "gelöst" markierten Thread etwa folgendes geschrieben:

Ich habe jetzt mit Erfolg Win10Pro mit einer iso-DVD installieren können

Ich hatte vorher ein mit Win8.1Pro Windows-aktiviertes Laptop vorliegen-
Damit ich jedoch eine saubere Neuinstallation hinbekomme, hatte ich, wie in einem Tut hier im Forum beschrieben, an der Stelle der Installation, wo gefragt wird, ob ich hier Win10 installieren möchte, die Partition, auf welcher die Win8.1Pro war, formatiert.Dies sollte man doch für eine saubere Installation tun. Ich lese nun woanders, dass man keinesfalls formatieren dürfen. Dann gab es zwei Merkwürdigkeiten:

ich gab als erstes den generischen Key ein (das sollte man doch laut Anleitung tun, oder?)- der wurde zurückgewiesen. Danach versuchte ich es mit dem Key, welchen ich beim Kauf von Win8.1Pro erhielt.

Aber auch dieser wurde abgewiesen! Ich installierte dann einfach weiter. Dies funktionierte auch.
Habe ich jetzt eine 29 Tage-Version? Wenn ja, wie kann ich das überprüfen? cmd und die Eingabe "slui 4" brauche ich ja erst wenn ich wirklich aktivieren möchte.

Hat jeman einen Tipp für mich?

Ich möchte mich bei dieser Gelegenheit für die instruktiven Anleitungen hier im Forum herzlich bedanken!
 
Anzeige
P

Portalez

Gast
Build10240 hat dir schon die Antwort geliefert:

http://www.drwindows.de/windows-10-...tallation-windows-10-win-xp-4.html#post963222

Um Windows 10 kostenlos erhalten zu können, muss aus dem upgradeberechtigten OS heraus eine Installation (=Upgrade) erfolgen. Sobald das getan ist und das Windows 10 online aktiviert wurde (geschieht automatisch), erst dann kann ein Clean Install erfolgen.

Also: Zurück zu Windows 8, und ein richtiges Upgrade auf 10 aus dem laufenden Betrieb heraus ausführen. ;) Wie du richtig bemerkt hast: Mehr als eine Testversion hast du momentan nicht.
 
P

Portalez

Gast
@Dave TL;DR? :D Du hast zwar völlig Recht, aber in diesem speziellen Fall geht es nicht um den Key selbst. Kurzfassung: Der Themenstarter hat kein Upgrade von 8>10 vollzogen, und somit nur eine Testversion am Laufen.
 

chrissi_410

treuer Stammgast
Danke!
Wenn ich jetzt win8.1pro wieder installiere und alle updates ausführe, müsste sich doch irgendwann das Angebot für das Win10-upgrade wiederh9len, oder?
 

DudeLoveMLP

treuer Stammgast
Wenn du Windows 8.1 neu installierst, dann wird dich das System am Ende des Setups fragen, ob du denn auf Windows 10 upgraden möchtest.

MFG
 
Zuletzt bearbeitet:

win_men

Windows 7 8.1
... Um Windows 10 kostenlos erhalten zu können, muss aus dem upgradeberechtigten OS heraus eine Installation (=Upgrade) erfolgen. Sobald das getan ist und das Windows 10 online aktiviert wurde (geschieht automatisch), erst dann kann ein Clean Install erfolgen. ...
Ja @Portalez, das ist die klassische W10-Upgrade-Methode, aber diese ist nicht die einzige Möglichkeit ein 'Clean Install' anzufertigen.

... Wenn ich jetzt win8.1pro wieder installiere und alle updates ausführe, ....
Nun ja, @chrissi_410, alle Windows-8.1-Updates einpflegen ist nicht zwingend notwendig, wenn nachfolgende simple alternative W10-Upgrade-Methode angewandt wird (ist von mir nicht nur einmal erfolgreich praktiziert und veröffentlicht worden):

  1. Windows 8.1 Pro pure installieren & aktivieren, d.h. ohne jegliche Updates, ohne hardware-spezifische Treiber
  2. GenuineTicket.xml aus laufendem Windows 8.1 Pro generieren & sicheren
  3. auf dem Datenträger alles 'löschen' {bitte nicht verwechseln mit 'formatieren'] und Windows ganz Neu in "¹Nicht zugewiesener Speicherplatz" (Bild 6 von 9) installieren
  4. Windows 10 Pro sich selbst neu, sauber & clean installieren lassen
  5. GenuineTicket.xml in den neuen W10-Ordner ...\Windows\ClipSVC\GenuineTicket\ ... hineinkopieren
  6. ¹²³ spätestens beim PC-Neustart wird W10 online aktiviert. Fertig!
Details zu dieser Upgrade-Methode habe ich schon mehr hier im Forum veröffentlicht, beispielsweise ...

Tags Upgrade auf Windows 10: 32 oder 64 bit ?
Tags Windows 10 auf ganz kurzen Weg neu, sauber & clean installiert
Tags Upgrade von Windows 7 und 8.1 auf Windows 10 - So bereitet ihr Euch am Besten vor
Tags Bilderstrecke Windows 8.1 Installation * auf der HDD alles 'löschen' {bitte nicht verwechseln mit 'formatieren'] und Windows ganz Neu in "¹Nicht zugewiesener Speicherplatz" (Bild 6 von 9) installieren

¹²³ Ich schätze den deutlichen schnelleren, separaten Download des letzten¹ kumulativen² Updates³ und dessen Einpflegen im Offline-Modus im Gegensatz zu Windows-10-Online-Update.
¹²³ Kumulatives Update für Windows 10 (KB3093266) vom 30.09.2015, 221,4 MB
¹²³ Kumulatives Update für Windows 10 für x64-basierte Systeme (KB3093266) 30.09.2015, 493,7 MB
¹²³ Kumulatives Update für Windows 10 (KB3093266) direkt über Microsoft Update-Katalog für Internet Explorer

Windows 10 ISOs jetzt kostenlos laden * Windows 10 Pro ISO 64 Bit Deutsch * Windows 10 Home ISO 64 Bit Deutsch * Windows 10 Pro ISO 32 Bit Deutsch * Windows 10 Home ISO 32 Bit Deutsch

Wer eine lahme oder instabile Internetverbindung hat, kann alternativ auch hier die ISOs mit Hilfe eines Download-Managers á la DownThemAll! für Firefox oder anderen. Vorteil bei Unterstützung mit einem Download-Manager: Der kann z.B. auch den Download jederzeit pausieren und wieder fortzusetzen oder unterbrochenen Download an entsprechender Stelle fortsetzen, ohne wieder ganz von vorne anzufangen.

... Das ging Problemlos auch mit der Aktivierung. Nun auch noch win 10 drauf gepackt mit dem Trick von @win_men. Funktioniert alles Prima.

Sportliche Grüξe
 

Wolfgang

Moderator
Teammitglied
Es ist ja alles gut und auch nicht falsch, aber warum muss man das sooo umständlich machen?

Windows 8/8.1 installieren und aktivieren
Hat man nur Windows 8, muss erst das Update auf 8.1 gemacht werden.
Gerätetreiber extern speichern.
Im laufenden Windows 8.1 die Setup.Exe in der Windows 10-ISO ausführen.
Falls der Key abgefragt wird, diese überspringen.
Nach Abschluss die Aktivierung abwarten.
Aktivierung gelungen? Ok, dann kann eine Clean-Installation erfolgen.
Falls der Key abgefragt wird, diese überspringen.
Den Rechner mit dem Windows 10-Installationsmedium starten.
Die benutzerdefinierte Installation auswählen.
Die aktuellen Windows-Partitionen löschen.
Den nicht zugewiesenen Bereich für die Installation auswählen.
Fertig.
>> Bitter warten sie während Windows installiert wird <<

Nachtrag:
Die aktuellen Treiber für den Rechner sollten dann von der Herstellerseite abgerufen werden.
Als erstes den Chipsatztreiber und dann die Netzwerktreiber installieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

win_men

Windows 7 8.1
Es ist ja alles gut und auch nicht falsch, aber warum muss man das sooo umständlich machen?
Bei allem Respekt, @Wolko, aber dieses W10-Upgrade wird nicht dadurch komfortabler, weil weniger Erläuterungstext verwendet wird. Prima finde ich jedoch, dass endlich alternative Wege zu altbekannten Upgradewegen aufgezeigt werden.

Ernst gemeinte Frage: Erfordert diese Methode ein aktuelles 'Windows 8.1 Update', d.h mit Update-Pack(s) oder W8.1-Pure-Installation?
Das wird mir aus der Auflistung nicht deutlich: »Windows 8/8.1 installieren und aktivieren | Gerätetreiber extern speichern | Im laufenden Windows 8 die Setup.Exe in der Windows 10-ISO ausführen.«

>> Bitter warten sie während Windows installiert wird <<
... Solange heißt es 'Abwarten und Tee trinken'!
 

Wolfgang

Moderator
Teammitglied
@win_men

aber dieses W10-Upgrade wird nicht dadurch komfortabler, weil weniger Erläuterungstext verwendet wird
je mehr Text, desto komfortabler? Es ist doch klipp und klar erklärt wie der Ablauf ist. Was muss man noch erklären.
Falls es Erklärungsbedarf gibt, kann das im nachhinein abgehandelt werden.

Prima finde ich jedoch, dass endlich alternative Wege zu altbekannten Upgradewegen aufgezeigt werden.
Soo Alternativ finde ich das gar nicht mal. Einfach und effektiv.

Zu den Updates bei Windows 8/8.1 kann ich nur sagen:
Falls nur ein Windows 8 vorliegt, muss natürlich das Update auf Windows 8.1 vollzogen werden (soweit ich weis). Weitere wohl nicht(?).

Habe das im Post auch korrigiert.
 

hansjorg71

gehört zum Inventar
Hallo,
Falls nur ein Windows 8 vorliegt, muss natürlich das Update auf Windows 8.1 vollzogen werden (soweit ich weis).


Habe letzte Woche zwei Win 8 Pro auf Win 10 Upgedatet, hat wunderbar funktioniert und aktiviert ! ;)

Win 10 Media Creation Tool downloaden starten und Win 10 damit installieren ! :)

Gruß :)
 
P

Portalez

Gast
ot:
@win_men viele Wege führen nach Rom. :) Persönlich halte ich es im Forum jedoch nur so: Einfach erklärt, schnell verstanden. Oft erkläre ich so, als würde mir ein DAU gegenüber am PC sitzen, obwohl der Themenstarter keiner sein wird. Nachfolgende Leserschaft, die von der Hilfe profitieren kann, nur eventuell schon.

Für alles andere gibt es hier die "Cracks" und "Pros", die auch die verrücktesten Wege kennen - da muss ich mich nicht auch noch anschließen. ;) Mal abgesehen davon, dass ich das fehlender Kenntnisse halber oft auch gar nicht kann. :)
 

win_men

Windows 7 8.1
@Wolko, ob nun »alternative Wege« oder »Soo Alternativ« oder »Einfach und effektiv.« Egal! Viele Wege führen nach Rom, so auch die Installation von Windows 10 Upgrade.

Windows 8/8.1 installieren und aktivieren
Hat man nur Windows 8, muss erst das Update auf 8.1 gemacht werden.
... ist genauso überholt wie ...

Zu den Updates bei Windows 8/8.1 kann ich nur sagen: Falls nur ein Windows 8 vorliegt, muss natürlich das Update auf Windows 8.1 vollzogen werden (soweit ich weis). Weitere wohl nicht(?).

'Windows 8.1 Update 1' kann man sich bei Microsoft seit November 2014 direkt bei Microsoft herunterladen und auch mit einem 'alten' "Windows 8 Key" (25-stelliger Lizenzschlüssel) installieren. Eine Aktualisierung von Windows 8 auf Windows 8.1 (Update über den Windows Store) ist somit erfreulicherweise nicht mehr erforderlich - auch nicht um das Windows 10 Upgrade zu starten.

Windows 8.1 clean mit dem Schlüssel, Key von Windows 8 installieren
Windows 8.1 als Update oder Neuinstallation installieren


Genau, @Portalez, viele Wege [...] und Schreibstile werden in den Foren "gepflegt". Jeder Leser kann sich seinen Part heraus suchen. Für textorientierte Hilfe-Foren bietet (guter) Content die Basis für Suchfunktion und Suchmaschinen. Jedem das Seine.
 

Jürgen

Moderator
Teammitglied

Wolfgang

Moderator
Teammitglied
...Hat jeman einen Tipp für mich?

Ich möchte mich bei dieser Gelegenheit für die instruktiven Anleitungen hier im Forum herzlich bedanken!

Das war die Ausgangslage des Treads.

Ich habe kurz und bündig einen Weg zum Upgrade auf Windows 10 aufgezeigt.
Ich weis nicht, ob es für einen unbedarften User unbedingt hilfreich ist, wenn man ihm schon den Weg erklärt hat,
auch noch zusätzlich acht verlinkte Seiten um die Ohren haut.
Der Umstand, das bei dem Verfahren noch weitere Eingriffe wie:
5.GenuineTicket.xml in den neuen W10-Ordner ...\Windows\ClipSVC\GenuineTicket\ ... hineinkopieren
erforderlich sind, halte ich nicht unbedingt für gut.
Für den Kenner sich nicht das Problem, aber für manch einen Anderen sicher.

Aber wie gesagt, es hat halt jeder seinen Stil und das ist gut so, sonst wäre es sehr, sehr Langweilig.

Das ist auch alles schon längst OT hier, deshalb ist das für mich hiermit auch erledigt. :)

Der TE traut sich schon nicht mehr zu Wort ;)
 

win_men

Windows 7 8.1
Wer also nur die 8er oder nur die 7er Version hat geht leer aus
Genau @Henry Earth, für ein W10-Upgrade sind entweder Windows 7 SP1 oder Windows 8.1 erforderlich.

Der Grundtenor war "eine saubere Neuinstallation". Mein Vorschlag unter #8 entsprechend "Windows 8.1 Pro pure installieren & aktivieren". Somit kann Windows 8.1 Pro pure auch mit einem 'alten' Windows-8-Key installieren & aktivieren". Das erspart die anspesprochenen Umwege.
 

Schwänchen

nicht mehr wegzudenken
@all:
Ich misch mich ja normaler Weise nicht ein, wenn ich von einem Thema keine Ahnung habe, hier möchte ich dennoch mal meinen Senf dazu geben bzw. mal eine Anregung geben: es gibt so viele Wege das Update auf Win10 zu machen und ich finde es auch wichtig, sie möglichst alle den Hilfesuchenden aufzuzeigen - allein schon deshalb, weil ja nicht nur der Fragende den Thread liest, sondern eventuell auch andere, sodass man die verschiedensten Wissensstände bedienen muss! Wäre es da nicht sinnvoll mal einen Sammelthreat (Dr. Windows-FAQ, hier im Win10-Forum oder im Mitgliederstammtisch) anzulegen, in dem alle Möglichkeiten, wie das Update durchgeführt werden kann, aufgelistet werden? (Ich weiß, Martin hatte mal einen Artikel dazu geschrieben, aber mittlerweile gibt es ja zig andere Möglichkeiten und ich habe im Forum keinen solchen Threat gefunden - hab ich ihn übersehen?) Es gibt ja schon einen Threat, der über die richtige Vorbereitung auf das Update informiert und das könnte die Ergänzung werden!? Dann könnte man bei solchen Fragen einen Link darauf setzen und der Betroffene hat alles auf einen Blick und kann selbst entscheiden, welcher Weg ihm besser liegt. Das müsste natürlich jemand anlegen, der etwas bewanderter ist in Computerfragen.

Nur so eine Idee, vielleicht findet sie ja Anklang!
 

win_men

Windows 7 8.1
icon3.gif

@Schwänchen, einmischen ist wichtig & richtig, wenn die Fasson eingehalten wird. Unser Land feiert sich derzeit ob seiner "Willkommenskultur" und fordert nun eine "Ankommenskultur". Und ich wünsche mir noch eine "Kommunikationskultur", besonders im World Wide Web.

icon14.gif
Danke(!) für Deine Courage und konstruktiven Beitrag am Rande dieses Threads.
 
Oben