Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

[gelöst] Windows 10 startet nach Update nicht mehr

fabs04

Herzlich willkommen
Hallo!

Ich habe folgendes Problem:
Gestern habe ich ein Windows-Update installiert. Danach hat sich jedoch mein Laptop nicht mehr starten lassen. Deshalb habe ich im abgesicherten Modus meine Daten gesichert und Windows über die Problemlösung zurückgesetzt. Jedoch ging auch dies schief und ich musste den Vorgang bei 10% (als es sich aufgehängt hat) zwangsweise abbrechen. Wenn ich nun meinen Laptop starte sehe ich für ca. 1 Minute das Lenovo-Logo und danach sehe ich den Bluescreen DRIVER IRQL NOT LESS OR EQUAL (nvlddmkm.sys) und er führt automatisch einen Neustart durch und alles wiederholt sich.
Aus diesem Grund wollte ich Windows über einen USB-Stick neu installieren. Jedoch komme ich nicht in das BIOS-Menü.

Lenovo ThinkPad E530
Windows 10 64-bit
Intel Core i7 Prozessor

Gibt es irgendeinen Weg, wie ich in das BIOS Menü komme ohne Windows vorher starten zu müssen? Oder gibt es eine andere Möglichkeit meinen Laptop zu retten?

Ich bedanke mich im Voraus für Eure hilfe!
fabs04
 
Anzeige

Willy sagt:

gehört zum Inventar
Moin und Willkommen! :)
Hast du schon versucht über eine der F-Tasten, nach einem Neustart, bevor das Lenovo- Logo erscheint, in den Bootmodus zu kommen? Kann auch eine Tastenkombi (z.B. mit der Fn- Taste) sein.
 

tkmopped

gehört zum Inventar
Schau doch mal bei Lenovo nach wie du ins Bios kommst. Früher war das mal die Entf.-Taste aber mittlerweile auch F2, F9, F12 oder Bootmenü F8. Lenovo selber weiß das besser als wir. Im Bootmenü kannst du alle startbaren erkannten Medien auswählen , auch den USB-Stick. Such dir aber vorher alle nötigen Treiber zusammen!!
 

fabs04

Herzlich willkommen
Hallo Willy!
Danke für deine Antwort.
Ja ich habe schon alle möglichen kombinationen ausprobiert. Jedoch hat keine funktioniert. Dies liegt so viel ich weiß am Hybrid Boot von Windows.
 

Willy sagt:

gehört zum Inventar
Im Internet heißt es: entweder mit F2 oder F12 würde man ins Bootmenü kommen. Aber dort auch ein anderer Tipp: falls dein Lappi eine bunte (blaue) Taste hat, diese bei ausgeschaltetem! Lappi drücken und dann starten.
Ich, persönlich, kenne noch die harte Methode, 2- bis 3mal den eingeschalteten Lappi durch drücken der Powertaste abwürgen bzw. herunterfahren, danach sollte man automatisch ins Bootmenü kommen.
 

fabs04

Herzlich willkommen
Ich komme mit keiner der F-Tasten ins Bootmenü.
Nein, eine solche taste existiert nicht.
Ich habe meinen Laptop schon gefühlte 100 mal abgewürgt und wieder gestartet. Ins Bootmenü bin ich jedoch nie gekommen.
 

Willy sagt:

gehört zum Inventar
Dann solltest du wirklich bei Lenovo nachschauen, evtl. das Handbuch für deinen Lappi runterladen. Mir fällt sonst nix mehr ein! :rolleyes:
 

fabs04

Herzlich willkommen
Ich habe mir das Handbuch bereits heruntergeladen konnte aber nichts brauchbares finden.
Trotzdem danke für deine Bemühungen.
 

fabs04

Herzlich willkommen
Hallo Henry Earth und danke für deine Hilfe!
Ich habe die Möglichkeiten dieser Links bereits ausprobiert. Die meisten sind nicht möglich, weil ich dieser beschriebene Button nicht vorhanden ist.

Wenn ich heute keine Lösung mehr finde werde ich mich an den Lenovo Support wenden.
 

fabs04

Herzlich willkommen
Es ist ja mein Problem, dass ich mit keiner der F-Tasten ins BIOS komme.

Ist es möglich, dass der Tastaturtreiber nicht richtig geladen wird? Denn zu Beginn des Startvorganges sehe ich für einige Sekunden die Meldung "To interrupt normal startup press Ener", was jedoch auch keine Auswirkungen hat. Die Maus leuchtet beim Start einige Sekunden auf, die Tastatur - ich habe auch eine externe probiert - zeigt jedoch keine Reaktion.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
P

Ponderosa

Gast
Ich komme mit keiner der F-Tasten ins Bootmenü.
Auch nicht mit Fn+F10 wie es im Handbuch steht ?
Fn F10.png
 

fabs04

Herzlich willkommen
Ich habe das Problem jetzt so gelöst:

Ich habe die Festplatte ausgebaut, damit der Laptop über eine DVD bootet. Dadurch bin ich ins Bootmenü gekommen. Ich habe Windows neu installiert und es funktioniert wieder einwandfrei.
 
Anzeige
Oben