Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Windows 10 und Xbox: TruePlay unterbindet Cheats in Spielen

DrWindows

Redaktion
Am Dienstag veröffentlichte Microsoft das Fall Creators Update für Windows 10. Neben den vielen Neuheiten, die ich unter anderem in einem weiteren Artikel zusammengefasst habe, hat Microsoft auch eine Anti-Cheat Funktion für Spiele eingebaut.

Das Feature nennt sich TruePlay und ist...

Klicke hier, um den Artikel zu lesen
 
Anzeige

Manuel B.

Moderator
Teammitglied
Da noch nicht viele Spiele die Möglichkeit haben TruePlay zu nutzen, ist das Feature erst einmal deaktiviert. Wenn viele Spiele und Spieler dann in Zukunft Spiele aus dem Miceosoft Store spielen, könnte Microsoft dies standardmäßig aktivieren bzw. gar nicht mehr deaktivierbar machen.
 
P

Papa Demand xx

Gast
Benjamin schrieb:
Soll also bedeuten, habe ich trueplay deaktiviert kann ich cheaten?
Wo ist dann der sinn von dem System?

Dann stellt der Gegner es ein und du kannst nicht.mit ihm spielen, sondern nur mit anderen die es deaktivieren. Sprich mit Potenziellen Cheatern.
 

ExMicrosoftie

treuer Stammgast
Ich könnte mir vorstellen, dass manche Spieler nur noch mit TruePlay gegen andere spielen wollen. Wer da dann gewinnt ist tatsächlich besser als der andere.
Der Entwickler erhält nur Zugriff auf die Daten, wenn der Spieler zustimmt.
 

Stahlreck

Tech-Nerd
Was passiert denn wenn man "erwischt" wird? Bzw. was scannt das System denn genau? Wird man gleich von ganz Xbox Live gebannt wenn man Cheat Engine oder sowas benutzt (bei singleplayerspielen zum Beispiel) oder überwacht das nur das nicht an den Dateien des Spiels herum gepfuscht wird? Bei welchen Programmen muss man evtl. vorsichtig sein mit diesem System?
 

niclas

gehört zum Inventar
Wie geht cheaten auf der Xbox.? Sorry, blöde frage aber wüsste nicht mal I'm Ansatz wie ich in ein solches Programm bzw. SPIEL komme auf der Xbox
 

* Predator *

gehört zum Inventar
Ich habe heute leider wieder diese Erfahrung machen müssen. Habe "Black Ops 2" auf meiner One gespielt (Abwärtskompatibel) und kam in eine Mod-Lobby. Soweit mir bekannt ist das nur über speziell modifizierte Xbox-Konsolen möglich. Denke speziell die 360er....!?
 

ntoskrnl

gehört zum Inventar
"Soll also bedeuten, habe ich trueplay deaktiviert kann ich cheaten?
Wo ist dann der sinn von dem System?"
Wie die Beschreibung der Option nahelegt kann es Spiele geben, die ohne aktivierung des Features nicht funktionieren.
Es gibt einen guten Grund, das Feature optional zu machen: Vermutlich werden sensible Daten (laufende Prozesse, Arbeitsspeicherinhalte etc.) an MS bzw. den Spieleentwickler übertragen.
 

Microhard

kennt sich schon aus
Benjamin schrieb:
Soll also bedeuten, habe ich trueplay deaktiviert kann ich cheaten?
Wo ist dann der sinn von dem System?

Wenn man keine Ahnung hat.....
Solange du offline Singleplayer games spielst, kannst du cheaten bis zu Umfallen. Bei UWP Games welche online gespielt werden, wird es automatisch aktiviert, wer es ausschaltet komm gar nicht ins spiel.
 

exo

treuer Stammgast
Microhard schrieb:
Wenn man keine Ahnung hat.....
...fragt man. Ganz einfach. Zumindest machen das kluge Menschen so. Dumme Menschen würden "einfach mal die Fresse halten" und unwissend bleiben.

Zum Thema:
Fein. Wer sich ein Single-Player-Spiel vereinfachen bzw. schummeln (ist ja nicht unbedingt dasselbe) will, soll das gerne tun. Wenn man aber im Wettkampf mit anderen steht, ist cheaten ein absolutes No-go.


rb13125 schrieb:
Kommt mir vor wie der Video-Beweis im Fußball: braucht kein Aas!

Moment... sagt das ein Deutscher? Ist das also gut, dass es 1966 noch keinen Videobeweis gab?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

lautrer1989

treuer Stammgast
wenn ich bei GTA keine Cheats mehr benutzen darf, wechsel ich das System :)

Im Multiplayer ist es wirklich ein No-Go!! Finde es nicht schlecht
 

Martin

Webmaster
Teammitglied
Moment... sagt das ein Deutscher? Ist das also gut, dass es 1966 noch keinen Videobeweis gab?
Nachträglich betrachtet würde ich sagen: Ja, auf jeden Fall. Überleg mal, was uns alles entgangen wäre, hätte es die Diskussion um diese Szene nicht jahrzehntelang gegeben. Und wir hätten uns bei der WM 2010 nicht so diebisch über die Revanche freuen können, als der Ball gefühlte zwei Meter hinter der Linie war :ROFLMAO:. Ich erinnere mich noch genau, wie ich bei der ersten Zeitlupe "Es gibt einen Gott!" gerufen habe.
 

roygala

bekommt Übersicht
Naja wird keine Kunst sein das system zu umgehen ^^
 
Anzeige
Oben